Unternehmen News
Photo: Tenova
23.09.2021

Modernisierung eines Aufwärmofens beim Elektrostahlwerk OEMK in Stary Oskol, Russland beauftragt

Tenova Italimpianti hat kürzlich vom russischen Bergbau- und Stahlkonzern Metalloinvest einen Auftrag für den Umbau des Aufwärmofens Nr. 2 im Walzwerk Nr. 2 beim Stahlwerk OEMK Alexey Ugarov in Russland erhalten.

Der Umbau des Herdhubofens umfasst auch eine Umstellung des Heizsystems auf Brenner neuer Technologie, um die Effizienz zu verbessern und die Emissionen durch ein ausgeklügeltes Verbrennungssteuerungssystem zu verringern.

Das Projekt zielt auch darauf ab, das Auftreten einer Reihe von Qualitätsmängeln in den Produkten zu verhindern, was es OEMK ermöglicht, Kosten zu senken und die Mengen an hochwertigen Langprodukten (Special Bar Quality, SBQ) zu erhöhen.

"Metalloinvest wählte Tenova für die Leitung dieses komplexen Projekts aufgrund unserer technischen Kompetenz und unserer Zuverlässigkeit in Bezug auf die Terminplanung; wir freuen uns sehr, erneut mit diesem wichtigen russischen Unternehmen zusammenzuarbeiten. In einem sehr wettbewerbsintensiven Markt, in dem sich die Qualitätsanforderungen ständig weiterentwickeln, können unsere Kunden dank unserer technologischen Lösungen mit diesem schnellen Innovationstempo Schritt halten. Zusammen mit unserem qualifizierten Personal sind sie in der Lage, die richtigen Optimierungen für ihre Anlagen zu finden, um bessere Leistungen zu erzielen und die Betriebskosten zu senken", erklärte Marcello Tomolillo, Service Area Manager bei Tenova Italimpianti.

Die Inbetriebnahme des Aufwärmofens ist für Dezember 2022 geplant.

(Quelle: Tenova)

Schlagworte

AnlagenBergbauBrennerElektrostahlwerkEmissionenEUInbetriebnahmeINGInnovationLangprodukteModernisierungOptimierungRusslandServiceStahlStahlwerkSteuerungTenovaUnternehmenWalzwerk

Verwandte Artikel

Mit einem Brandbrief gehen vier Industrieverbände auf Hauptkundengruppen in der Automobilindustrie zu. IMU-Geschäftsführer Bernhard Jacobs beschreibt die Lage als „hochgefährlich“ für die mittelständische Zulieferstruktur.
15.10.2021

Produktionsstilllegungen, Marktturbulenzen, Mehrkosten

Material verteuert, Teile werden nicht abgenommen, Energiepreise steigen. Die Lieferkette der Automobilindustrie steht vor dem Kollaps.

Automobil Blech Bund CO2 Deutschland DSV Energie Ergebnis EU Frankreich Getriebe IBU IMU Industrie Industrieverband Blechumformung Industrieverband Massivumformung e.V. ING Investition Lieferketten Massivumformung Metallverarbeitung Stahl Transformation Umformung Unternehmen VDFI VW Wettbewerb Wirtschaft WSM Zahlen
Mehr erfahren
BWZ-L Becherwerkskopf und Becherwerksfuß versandbereit für RHI-Magnesita
15.10.2021

RHI Magnesita ordert für Großprojekt sechs Ketten-Becherwerke von AUMUND Brasilien

30 Millionen Euro investiert RHI Magnesita in eine neue Drehrohrofen-Linie für ihr Bergwerk in Brumado im Bundesstaat Bahia, Brasilien.

Aumund AUMUND Holding B.V. Brasilien EU ING Ketten-Becherwerke Lieferung Produktion Rohstoffe
Mehr erfahren
14.10.2021

Dienstleister für Rohrbearbeitung investiert in den Maschinenpark

Hoberg & Driesch Processing investiert weiter in seinen Maschinenpark am Standort Wesseling.

Anarbeitung Automobil Biegen EU Hoberg & Driesch Industrie ING Investition Lieferung Modernisierung Rohrbearbeitung Rohre Service Stahl Stahlrohre Strahlen Strategie Umformung Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren
13.10.2021

Sehr guter Buchungsstand bei den Weltleitmessen wire und Tube Düsseldorf macht Mut für 2022

Die Messe Düsseldorf GmbH und ihre Tochtergesellschaften blicken optimistisch ins neue Messejahr, sowohl was die Auslastung des eigenen Messegeländes betrifft als auch au...

BMW Brasilien Bund China Düsseldorf Energie Entwicklung Essen EU Gesellschaft Indien Industrie Messe Messe Düsseldorf Moskau Russland Tube Tube India Tube Russia Tubotech Unternehmen Veranstaltung Wire Wire South America Wirtschaft
Mehr erfahren
12.10.2021

Über Markenbildung, Digitalisierung und Vertrauen in der Stahlbranche

Die KALTENBACH.SOLUTIONS GmbH behauptet sich seit vier Jahren mit digitalen Werkzeugen und Strategien für die Performancesteigerung im Bereich Operations im Stahlmarkt.

Anlagen Digitalisierung Erfolgsfaktor Kaltenbach Solutions GmbH Nachhaltigkeit Stahl Stahlmarkt Strategie Unternehmen
Mehr erfahren