Unternehmen News
Von Primetals Technologies gelieferte Endlosverzinkungslinien CGL - Photo: Primetals Technologies, Ltd.
30.09.2020

Endabnahme für zwei an HBIS Tangsteel gelieferte Kontiverzinkungslinien

Kürzlich erteilte HBIS Tangshan Iron and Steel Group Co. Ltd., ein chinesischer Stahlerzeuger, Primetals Technologies die Endabnahme (Final Acceptance Certificate; FAC) für zwei Kontiverzinkungslinien (CGL) als Teil der Erweiterung des Kaltwalzwerks Nr. 2 im Werk Tangshan in der Provinz Hebei.

Die Verzinkungslinien CGL 5 und CGL 6 steigern die Produktionskapazität für hochfeste, beschichtete Metallbleche um 650.000 Tonnen pro Jahr. Die Bleche werden hauptsächlich von der Automobilindustrie verwendet. Errichtet wurden die Linien in einer neuen Halle neben dem bestehenden Kaltwalzwerk, das ebenfalls von Primetals Technologies geliefert worden war und Anfang 2015 die Produktion aufgenommen hatte. An einer der Linien wurde ein spezielles Technologiepaket zur Aluminium-Silizium-Beschichtung implementiert.

HBIS Tangshan Iron and Steel Group Co. Ltd Tangsteel ist Teil der Hesteel Group, vormals Hebei Iron and Steel Group (HBIS). Mit einer Jahresproduktion von rund 47 Millionen Tonnen (2018) handelt es sich um einen der größten Stahlerzeuger in China. Das Kaltwalzwerk Nr. 2 umfasst eine gekoppelte Tandembeizlinie, eine Kontiglühlinie und eine Verzinkungslinie. Das Walzwerk hat eine Jahreskapazität von 1,8 Millionen Tonnen hochfesten Kaltbands und produziert auch hochwertige Stähle für die chinesische Automobilindustrie. Die zwei jetzt von Primetals Technologies gelieferten Verzinkungslinien sind Teil der zweiten Erweiterungsstufe zur Schaffung von Produktionskapazitäten für diese hochwertigen Stahlgüten.

Die Linien verarbeiten nicht nur Qualitäten für Fahrzeugkarosserieteile, sondern auch aluminierten Warmumformstahl.

Primetals Technologies war verantwortlich für Engineering, Fertigung und Lieferung der gesamten Mechanik, Elektrik und Prozesstechnologie für die Linien. CGL 5 hat eine Kapazität von etwa 250.000 Tonnen pro Jahr. Die Linie verarbeitet Kaltband im Breitenbereich von 850 bis 1.300 Millimeter und in Dicken von 0,18 bis 1,5 Millimeter. CGL 6 ist in der Lage, 400.000 Tonnen Kaltband pro Jahr im Breitenbereich von 850 bis 1.600 Millimeter und in Dicken von 0,5 bis 3 Millimeter zu verzinken. Diese Linie bietet auch die Möglichkeit der Beschichtung des Kaltbands mit einer Aluminium-Silizium- Legierung. Die Einlauf- und Auslaufgeschwindigkeit beider Linien beläuft sich auf 250 Meter pro Minute, während die Arbeitsgeschwindigkeit 180 Meter pro Minute erreicht. Die neuen Linien wurden in das bestehende Qualitätsregelsystem der Kaltwalzwerkanlage integriert. Sie wurden termingerecht mit zeitlicher Staffelung der Inbetriebnahme von GI-Anlage und AL-Si-Beschichtung innerhalb eines
Zeitraums von drei Monaten implementiert. Primetals Technologies beaufsichtigte auch die Montage und Inbetriebnahme der Linien.

(Quelle: Primetals Technologies, Limited)

Schlagworte

HBIS Tangshan Iron and Steel Group Co. Ltd.KontiverzinkungslinienPrimetals

Verwandte Artikel

Pfannenofen bei erster Aufbereitung
24.11.2020

Modernisierung der Elektro- und Automatisierungstechnik von RH-Anlage und Pfannenofen

Primetals Technologies hat im Stahlwerk Presidente Vargas der Companhia Siderúrgica Nacional (CSN) in Volta Redonda im Bundesstaat Rio de Janeiro, Brasilien, erfolgreich...

Automatisierung Brasilien Elektrotechnik Modernisierung Pfannenofen Presidente Vargas der Companhia Siderúrgica Nacional Primetals RH-Anlage
Mehr erfahren
Die neue Automatisierung soll die Betriebssicherheit, Anlagenverfügbarkeit und Personensicherheit der Kontiglühe 1 verbessern.
18.11.2020

voestalpine bestellt Modernisierung der Automation für Kontiglühe 1 bei Primetals Technologies

Die Steel Division des internationalen Stahl- und Technologiekonzerns voestalpine hat im September 2020 Primetals Technologies den Auftrag zur Modernisierung der Basisaut...

Hüttenwerk Modernisierung Primetals Voestalpine Voestalpine Stahl GmbH
Mehr erfahren
Alle vier Konverter von EVRAZ NTMK im Werk in Nizhniy Tagil, Russland, werden mit der Prozessoptimierung von Primetals Technologies ausgestattet
17.11.2020

Primetals Technologies liefert neue Prozessoptimierung für alle vier BOF-Konverter von EVRAZ NTMK in Russland

EVRAZ NTMK Modernisierung Primetals
Mehr erfahren
Halbautomatisches horizontales Temperaturmessungs- und Probenahme- Manipulatorsystem, welches von Primetals Technologies im Konverterstahlwerk der Dillinger Hütte in Deutschland installiert wurden
11.11.2020

Erfolgreiche Inbetriebnahme und Endabnahme für zwei halbautomatische horizontale Temperaturmessungs- und Probenahme-Manipulatorsysteme im Konverterstahlwerk Dillingen

Primetals Technologies hat das Endabnahmezertifikat (FAC) für zwei halbautomatische horizontale Temperaturmessungs- und Probenahme-Manipulatorsysteme erhalten, die an den...

Dillinger Inbetriebnahme Primetals
Mehr erfahren
06.11.2020

Deutsche Bank strukturiert weltweit ersten Rahmenvertrag für Währungsoptionen mit Nachhaltigkeitskomponente für Primetals Technologies

Weltweit erstmalig haben die Deutsche Bank und Primetals Technologies ein Absicherungskonzept vereinbart, das Währungsoptionen an Nachhaltigkeitsziele knüpft. Durch den a...

Nachhaltigkeit Primetals Rahmenvertrag Währungsoption
Mehr erfahren