Veranstaltung News
Phtoto: Messe Düssleodrf
19.10.2020

Erfolgreicher Neustart der Messen in China: Düsseldorfer Leitmesse THERMPROCESS feiert Premiere in Shanghai

Die internationale Fachmesse THERMPROCESS China feierte im Rahmen der wire und Tube China vom 23. bis 26. September 2020 im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) Premiere. In einem 500 Quadratmeter großen Themenpavillon präsentierten – zusammen mit der ebenfalls neuen Saw EXPO China – rund 20 Unternehmen ihre technologischen Innovationen.

Der Pavillon wurde organisiert von chinesischen und internationalen Partnern, in Kooperation mit der Messe Düsseldorf Shanghai. Deutsche Unternehmen aus der Thermoprozesstechnikindustrie erhielten bei der Messebeteiligung offizielle Unterstützung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). Im Rahmen einer Gemeinschaftsbeteiligung „German Pavilion“ zu attraktiven Konditionen nahmen Branchengrößen wie Aichelin/ Noxmat, EMAG, Karl Dungs, WS-Wärmeprozesstechnik, Himmelwerk und Optris teil, um im wichtigsten Wachstumsmarkt China präsent zu sein.

Zu den internationalen Ausstellern auf der THERMPROCESS China zählten bekannte Namen wie Guangdong Shunde Seko Machinery & TechnologyY Co., Ltd., Handuk R-Feco Co., Ltd., Huzhou Zhongrui Precision Technology Co., Ltd., Industrial Heating, Tianchang Filet High Tech Metals Co., Ltd. oder Wieland Electric Trading (Shanghai) Co., Ltd.

Der Neustart des Messegeschäfts in China nach dem Corona bedingten Lockdown war erfolgreich: Gut besuchte Hallen sorgten für beste Stimmung bei den insgesamt 1.650 Ausstellern der wire, Tube, THERMPROCESS und Saw EXPO China. Rund 36.000

Besucher informierten sich an vier Messtagen über Trends und Themen der Branchen. Sie profitierten dabei von zahlreichen Synergieeffekten, die sich Ihnen durch die vier Fachmessen an einem Ort boten. „In allen Hallen war zu spüren, dass das Messebusiness wieder neu durchstartet. Selbstverständlich unter Einhaltung unseres mit den Behörden abgestimmten Hygiene- und Infektionsschutzkonzept“, freut sich Gerrit Nawaracala, Project Director Metallurgy & Foundry Technologies. „Der chinesische Markt für das spezifische Segment der Metallurgie boomt und das Interesse unserer THERMPROCESS-Aussteller, ihre Produkte und Dienstleistungen auf dem Wachstumsmarkt China zu präsentieren, war – trotz der erschwerten Reisebedingungen – groß. Unsere Entscheidung, die Fachmesse für Thermoprozesstechnik des Düsseldorfer Messequartetts GMTN auf den Leitmessen wire und Tube China zu platzieren, wurde durch die durchgehend positive Resonanz an den Messeständen an allen vier Tagen honoriert.“

Von Industrieöfen, industriellen Wärmebehandlungsanlagen und thermischen Verfahren, über Komponenten, Ausrüstungen und anderem Zubehör bis hin zu Controlling, Automatisierung, Heizelementen, wärmeisolierenden sowie feuerfesten Materialien, industrieller Gaserzeugung, Messgeräten, Prüftechnik, Beratung, Dienstleistungen und Engineering: Die internationale Fachmesse und Symposium THERMPROCESS bildete das gesamte Spektrum der Thermoprozesstechnik ab und brachte internationale Ausrüster mit Experten und Entscheidern aus der maschinenherstellenden Industrie, der Metall-, Gießerei-, Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie sowie anderen bedeutenden Industriezweigen zusammen.

Die Aussteller der THERMPROCESS China nutzen die Plattform für den internationalen Austausch und zeigten sich sehr zufrieden mit dem Messeverlauf

Harald Berger, Head of Market Communications bei AICHELIN Group

„Die Weltleitmesse THERMPROCESS folgt den Zielmärkten – so ist die jüngste Premiere in China nicht nur wegen Corona ein Schritt näher an den Kunden. Die Erstausgabe darf als sehr gelungen bezeichnet werden, auch wenn die Kombination mit der wire und Tube nicht alle Interessenten nach Shanghai führte. Für internationale Anbieter ein bewährtes Messekonzept mit zusätzlichem Potential.“

Jeff Ma, General Manager bei HIMMELWERK China
„Seit seiner Gründung in Deutschland im Jahre 1950 hat sich unser Unternehmen der Entwicklung und Herstellung von Hochfrequenz- und Ultrahochfrequenzkonvertern verschrieben, die beim Schweißen und bei der Wärmebehandlung von Stahlrohren weit verbreitet sind. Wir sind hinsichtlich des Entwicklungspotenzials des chinesischen Marktes sehr optimistisch, so dass wir uns für die Teilnahme am THERMPROCESS-Pavillon entschieden haben, der dieses Jahr auf der Tube China neu eingeführt wurde.“

Fu Tian Quan, Workshop Supervisor bei Shanghai Baoshan District Yuepu Heat Processing Factory
„Der THERMPROCESS-Pavillon wird dieses Jahr auf der Tube China neu eingeführt. Der Zweck meines Besuchs ist es, einige fortschrittliche Anlagen und Technologien der Metallwärmebehandlung kennen zu lernen, und das Ergebnis ist sehr fruchtbar! Es ist zu hoffen, dass mehr und mehr professionelle Wärmebehandlungsfirmen auf der nächsten Tube China High-Tech-Ausrüstung und energiesparende und umweltfreundliche Technologie ausstellen werden.“

Nächster Messetermin der THERMPROCESS China mit wire und Tube China sowie Saw EXPO China: 26. bis 29. September 2022 in Shanghai.

(Quelle: Messe Düsseldorf GmbH)

 

Schlagworte

Messe DüsseldorfShanghaiThermprocessWire und Tube China 2020

Verwandte Artikel

Bright World of Metals
29.11.2022

VDMA THERMPROCESS FORUM auf der Düsseldorfer Weltleitmesse THERMPROCESS

Vom 12. bis 16. Juni 2023 öffnen in Düsseldorf die Weltleitmessen GIFA, METEC, THERPROCESS und NEWCAST wieder ihre Tore.

Anlagen Dekarbonisierung Digitalisierung Düsseldorf Energie Energiewende Entwicklung Essen EU Forschung Industrie ING Innovation Klima Klimaschutz Kreislaufwirtschaft Messe Recycling Stahl Stahlindustrie Technik Thermprocess Unternehmen Veranstaltung Wirtschaft
Mehr erfahren
von links nach rechts Neuer state-of-the Art Hubbalkenofen erhitzt die ersten Brammen: Christian Schrade, Geschäftsführer Tenova LOI Thermprocess GmbH; Sascha Bothen, Senior Vice President Sales & Marketing Tenova LOI Thermprocess GmbH; Dr. Heike Denecke-Arnold, Chief Operating Officer (COO), Frank Pozun, Downstream Operations, Leiter Warmbandwerk 2 thyssenkrupp Steel
09.11.2022

Top-Oberflächen für die Automobilindustrie

thyssenkrupp Steel hat im Warmbandwerk in Duisburg einen neuen hochmodernen Hubbalkenofen in Betrieb genommen

Anlagen Automobil Blech Bleche Bramme Brenner CO2 CO2-Emissionen Duisburg Emissionen Energie Energieeffizienz Erdgas EU Hubbalkenofen Inbetriebnahme Industrie Investition Leichtbau Optimierung Paris Produktion Stahl Steuerung Strategie Technik Tenova Tenova LOI Thermprocess Thermprocess Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Steel Europe Thyssenkrupp Steel Europe AG Warmband Wasserstoff
Mehr erfahren
Matthias Gogollok, kaufmännischer Geschäftsführer LOI Thermprocess GmbH
21.10.2022

Veränderung in der Unternehmensführung verkündet

Mit Wirkung zum 11. Juli 2022 hat Herr Matthias Gogollok seine Position als kaufmännischer Geschäftsführer bei der LOI Thermprocess GmbH mit Unternehmenssitz in Duisburg...

Aluminium Anlagen Anlagenbau Digitalisierung Duisburg EU IBU Industrie Personalien Produktion Stahl Stahlindustrie Strategie Tenova Tenova LOI Thermprocess Thermprocess Unternehmen Werkstoff Werkstoffe
Mehr erfahren
Nicol Tomaschewski
04.10.2022

Neue Leitung bei Possehl Erzkontor ab 2023 Asienregion

Im Januar 2023 wird Nicol Tomaschewski die Leitung der Region „Asien“ bei Possehl Erzkontor, dem Lübecker End-to-End-Dienstleister für Rohstoffe, übernehmen.

China EU Gesellschaft Handel ING Ltd Ltd. Magnesia Maschinenbau Maschinenbauer Mining Rohstoffe Shanghai Studie Transformation Unternehmen USA Verkauf Vertrieb Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Im Interview: Friedrich-Georg Kehrer, Global Portfolio Director
02.08.2022

GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST 2023

Anlagen Anlagenbau Automobil CO2 Dekarbonisierung Düsseldorf Energie Entwicklung Essen EU Industrie Industrie 4.0 ING Innovation Interview Klima Leichtbau Messe Messe Düsseldorf Metallurgie Metallverarbeitung Nachhaltigkeit Produktion Recycling Rohstoffe Stahl Stahlindustrie Stahlwerk Thermprocess Transformation Tube Umwelt Umweltschutz Unternehmen USA Veranstaltung Wasserstoff Wettbewerb Wire Wirtschaft
Mehr erfahren