News
Brennschneiden an einer Edelstahl-Stranggießanlage von Primetals Technologies - Photo: Primetals Technologies, Limited
02.08.2021

Primetals Technologies erweitert JSL-Rostfreistahlwerk

Primetals Technologies wurde von dem indischen Stahlerzeuger Jindal Stainless Ltd. (JSL) damit beauftragt, das Stahlwerk des Unternehmens am Standort Jajpur im indischen Bundesstaat Odisha um eine neue Produktionslinie zu erweitern. Hierdurch verdoppelt sich die Produktionskapazität von JSL am Produktionsstandort Jajpur auf etwa 2,2 Millionen Tonnen pro Jahr.

Der Auftrag erstreckt sich auf einen neuen AOD-Konverter, einen neuen Pfannenofen, eine neue Stranggießanlage und dazugehörige Entstaubungsanlagen.

Die Automatisierung der AOD-Prozesse ermöglicht eine konstante, schnelle und kostengünstige Stahlerzeugung. Die Inbetriebnahme wird voraussichtlich Ende 2022 stattfinden.
1970 von Shri O.P. Jindal gegründet, ist die Jindal Stainless Ltd. heute Indiens größter Edelstahlhersteller. Das Unternehmen zählt weltweit zu den zehn größten Edelstahlkonzernen.

Die Jindal Stainless Group vereint eine jährliche Rohstahlkapazität von 1,9 Millionen Tonnen auf sich.

Primetals Technologies liefert die 150-Tonnen-AOD-Anlage mit Aufblaslanze, einem Wechselkonverter mit Aufhängungssystem Vaicon Quick, einem Kippantrieb mit Dämpfersystem und einer Gasmischstation.

Der Vaicon Damper von Primetals Technologies führt zu einer stabileren AOD-Produktion mit weniger Schwingungen und längerer Betriebslebensdauer des Kippantriebs. Das Materialfördersystem wird angepasst. Das Basisautomatisierungssystem sowie die Level-2-Prozessoptimierung zählen ebenfalls zum Lieferumfang. Im Jahr 2019 installierte Primetals Technologies bereits erfolgreich ein Level-2- Automatisierungssystem für den bestehenden AOD-Konverter Nr. 1.

Der 150-Tonnen-Pfannenofen, den Primetals Technologies liefert, zeichnet sich durch einen wassergekühlten Deckel und das bewährte Elektrodenregelungssystem Melt Expert aus.
Hochstromanlage und stromführende Tragarme ergänzen den Lieferumfang. Die einsträngige Brammen-Stranggießanlage erzeugt Brammen in einem Breitenbereich von 850 bis
1.680 Millimetern bei Dicken zwischen 160 und 220 Millimetern. Die metallurgische Länge beläuft sich auf 25,65 Meter. Sie verarbeitet ferritische und austenitische Edelstähle der Güteklassen 300 und 400 ebenso wie sowie Duplex-Edelstahlsorten.

Die Gießanlage ist mit topmoderner Technologie ausgerüstet, darunter die Gießspiegelregelung LevCon, die Kokillenoszillatortechnik DynaFlex, das Durchbruch Früherkennungssystem Mold Expert und die Phasenübergangsmodellierung DynaPhase, um die maximal mögliche Brammenqualität zu erzielen. Die neuesten Entwicklungen DynaGap SoftReduction 3D in allen Segmenten, Spritzkühlung Dynacs 3D und Quality Expert zur Online-Beurteilung der Brammenqualität gehören ebenfalls zum
Lieferumfang.

(Quelle: Primetels Technologies, Limited)

Schlagworte

Primetals

Verwandte Artikel

Gehäuselose Walzgerüste der Red Ring Serie 5 von Primetals Technologies. Sechzehn dieser Gerüste werden im neuen Walzwerk für die Lieferung von Betonstahl an Pak Steel installiert.
30.08.2021

Primetals Technologies liefert neues Stabstahlwalzwerk an Pak Steel, Pakistan

Primetals Technologies hat von Pak Steel einen Auftrag zur Lieferung eines Stabstahlwalzwerks für den Standort in der Sonderwirtschaftszone Hattar in der Provinz Khyber P...

Farid Holdings Gruppe Pak Steel Pakistan Primetals Stabstahl Stabstahlwalzwerk Stahl Walzwerk
Mehr erfahren
Foto der von Primetals Technologies entwickelten Pilotanlage für die HYFORDirektreduktion von Feineisenerzen am voestalpine-Standort im österreichischen Donawitz. Durch die Mitwirkung am Forschungszentrum für die Dekarbonisierung der Schwerindustrie helfen MHI Australia und Primetals Technologies dem australischen Eisen- und Stahlsektor bei der Dekarbonisierung.
26.08.2021

MHI Australia und Primetals Technologies beteiligen sich an Forschungszentrum

Mitsubishi Heavy Industries (MHI) Australia und Primetals Technologies – ein Mitglied der Mitsubishi Heavy Industries Group – beteiligen sich als Schlüsselpartner am Aust...

Dekarbonisierung Forschung Mitsubishi Heavy Industries Primetals
Mehr erfahren
Von Primetals Technologies gelieferter neuer AOD (Argon Oxygen Decaburization)Konverter beim deutschen Stahlproduzenten BGH Edelstahlwerke GmbH im sächsischen Freital.
20.08.2021

BGH Freital erteilt Endabnahme für von Primetals Technologies gelieferten AOD-Konverter

Der deutsche Stahlproduzent BGH Edelstahlwerke GmbH hat Primetals Technologies die Endabnahmebescheinigung für einen neuen AOD (Argon Oxygen Decaburization)-Konverter ert...

Primetals
Mehr erfahren
Primetals Technologies und Fujian Dingsheng Steel unterzeichneten Verträge über Wartungsleistungen für Arvedi-ESP-Anlage.
13.08.2021

Verträge über Wartungsleistungen unterzeichnet

Im April 2021 unterzeichneten Fujian Dingsheng Steel Ltd. und Primetals Technologies Verträge über Instandhaltungsdienstleistungen für die Arvedi-ESP-Anlage inklusive War...

Fujian Dingsheng Steel Ltd. Instandhaltung Modernisierung Primetals Primetals Tangshan Technical Service Ltd. Stranggießen Walztechnik
Mehr erfahren
Das Team von Primetals Technologies während der Inbetriebnahme vor Ort in Dilovası bei Istanbul
10.08.2021

Endabnahme für ersten Teil der Modernisierung der Brammengießanlage

Der erste Teil der Modernisierung im Werk Dilovası bei Istanbul, des türkischen Stahlerzeugers Çolakoğlu wurde erfolgreich durchgeführt. Die Systeme wurden während eines...

Bramengießanlage Çolakoğlu Endabnahme Modernisierung Primetals Türkei
Mehr erfahren