News
Brennschneiden an einer Edelstahl-Stranggießanlage von Primetals Technologies - Photo: Primetals Technologies, Limited
02.08.2021

Primetals Technologies erweitert JSL-Rostfreistahlwerk

Primetals Technologies wurde von dem indischen Stahlerzeuger Jindal Stainless Ltd. (JSL) damit beauftragt, das Stahlwerk des Unternehmens am Standort Jajpur im indischen Bundesstaat Odisha um eine neue Produktionslinie zu erweitern. Hierdurch verdoppelt sich die Produktionskapazität von JSL am Produktionsstandort Jajpur auf etwa 2,2 Millionen Tonnen pro Jahr.

Der Auftrag erstreckt sich auf einen neuen AOD-Konverter, einen neuen Pfannenofen, eine neue Stranggießanlage und dazugehörige Entstaubungsanlagen.

Die Automatisierung der AOD-Prozesse ermöglicht eine konstante, schnelle und kostengünstige Stahlerzeugung. Die Inbetriebnahme wird voraussichtlich Ende 2022 stattfinden.
1970 von Shri O.P. Jindal gegründet, ist die Jindal Stainless Ltd. heute Indiens größter Edelstahlhersteller. Das Unternehmen zählt weltweit zu den zehn größten Edelstahlkonzernen.

Die Jindal Stainless Group vereint eine jährliche Rohstahlkapazität von 1,9 Millionen Tonnen auf sich.

Primetals Technologies liefert die 150-Tonnen-AOD-Anlage mit Aufblaslanze, einem Wechselkonverter mit Aufhängungssystem Vaicon Quick, einem Kippantrieb mit Dämpfersystem und einer Gasmischstation.

Der Vaicon Damper von Primetals Technologies führt zu einer stabileren AOD-Produktion mit weniger Schwingungen und längerer Betriebslebensdauer des Kippantriebs. Das Materialfördersystem wird angepasst. Das Basisautomatisierungssystem sowie die Level-2-Prozessoptimierung zählen ebenfalls zum Lieferumfang. Im Jahr 2019 installierte Primetals Technologies bereits erfolgreich ein Level-2- Automatisierungssystem für den bestehenden AOD-Konverter Nr. 1.

Der 150-Tonnen-Pfannenofen, den Primetals Technologies liefert, zeichnet sich durch einen wassergekühlten Deckel und das bewährte Elektrodenregelungssystem Melt Expert aus.
Hochstromanlage und stromführende Tragarme ergänzen den Lieferumfang. Die einsträngige Brammen-Stranggießanlage erzeugt Brammen in einem Breitenbereich von 850 bis
1.680 Millimetern bei Dicken zwischen 160 und 220 Millimetern. Die metallurgische Länge beläuft sich auf 25,65 Meter. Sie verarbeitet ferritische und austenitische Edelstähle der Güteklassen 300 und 400 ebenso wie sowie Duplex-Edelstahlsorten.

Die Gießanlage ist mit topmoderner Technologie ausgerüstet, darunter die Gießspiegelregelung LevCon, die Kokillenoszillatortechnik DynaFlex, das Durchbruch Früherkennungssystem Mold Expert und die Phasenübergangsmodellierung DynaPhase, um die maximal mögliche Brammenqualität zu erzielen. Die neuesten Entwicklungen DynaGap SoftReduction 3D in allen Segmenten, Spritzkühlung Dynacs 3D und Quality Expert zur Online-Beurteilung der Brammenqualität gehören ebenfalls zum
Lieferumfang.

(Quelle: Primetels Technologies, Limited)

Schlagworte

Primetals

Verwandte Artikel

Die erste Phase der Modernisierung des kompletten Leitsystems vom Stahlwerk LD3 der voestalpine Stahl in Linz ging erfolgreich in Betrieb
05.08.2022

voestalpine nimmt ersten neuen Leitsystems im Stahlwerk LD3 in Betrieb

Im Juni 2022 hat die voestalpine Stahl GmbH den ersten Teil der kompletten Modernisierung des Leitsystems von Primetals Technologies im Stahlwerk LD3 in Linz, Österreich,...

Anlagen Automatisierung Automobil Betriebssicherheit Bramme Entstaubung EU Hochofen IMU Inbetriebnahme Industrie ING Investition Kaltwalzwerk Kokerei Konverter Metallurgie Modernisierung Österreich Primetals Produktion Prozessautomatisierung Prozesssteuerung Software Stahl Stahlwerk Steuerung Voestalpine Stahl GmbH Walzwerk Zertifikat
Mehr erfahren
Chargieren des neuen LD-Konverters im Stahlwerk von Arcelor Mittal in Gent während der ersten Schmelze.
22.07.2022

LD-Konverter (BOF) nimmt im Stahlwerk von ArcelorMittal in Gent den Betrieb auf

Vor kurzem wurde im Stahlwerk von ArcelorMittal Belgien in Gent, Belgien, ein neuer LD-Konverter(BOF) von Primetals Technologies in Betrieb genommen.

Antrieb ArcelorMittal Automobil Bauindustrie Blech Bleche Energie Energieeffizienz EU Flachprodukte IBU Inbetriebnahme Industrie ING Konverter Kran Lieferung Montage Polen Primetals Produktion Schlacke Spanien Stahl Stahlerzeugung Stahlwerk USA Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Polypropylen-iBox im Werk Okayama der Tokyo Steel Co., Ltd.
13.04.2022

Endabnahme erhalten

Primetals Technologies erhielt kürzlich das Endabnahmezertifikat für die Modernisierung der kontinuierlichen Beiztandemlinie für Warmband im Werk Okayama von Tokyo Steel...

Anlagen Blech Bleche Coils Dekarbonisierung Energie EU Industrie ING Japan Kreislaufwirtschaft Ltd Ltd. Mitsubishi Heavy Industries Modernisierung Politik Primetals Produktion Stahl Stahlerzeugung Steuerung Umwelt Unternehmen Warmband Wirtschaft Zertifikat
Mehr erfahren
Vertragsunterzeichnungszeremonie mit dem Vorsitzenden Duong und anderen Mitgliedern von Hoa Phat Dung Quat Steel JSC
02.03.2022

Hoa Phat erweitert Stahlproduktion in Vietnam

Hoa Phat Dung Quat Steel JSC erteilt Primetals Technologies einen Großauftrag für neue Produktionsanlagen im Stahlwerk in Dung Quat in der Provinz Quang Ngai in Zentralvi...

Anlagen Automatisierung Baustahl Bramme Coils Digitalisierung Draht EU Haspel Inbetriebnahme ING Konstruktion Lieferung Metallurgie Optimierung Presse Primetals Produktion Produktionsprozess Prozessoptimierung Prozesssteuerung Rohre Stahl Stahlmarkt Stahlproduktion Stahlrohre Stahlwerk Steuerung Technik Unternehmen Walzen Walzwerk Warmband Wirtschaft
Mehr erfahren
Primetals Technologies, Limited Chiswick Park, Building 11, 566 Chiswick High Road Ein Joint Venture von Mitsubishi Heavy Industries and Partners W4 5YS London Communications United Kingdom Leitung: Gerlinde Djumlija Informationsnummer: PR2021032253de Seite 3/3 Einer von zwei Pfannenaufheizständen mit kupferplattiertem Deckel und LiquiRob von Primetals Technologies.
16.02.2022

Endabnahme für zwei neue Pfannenbehandlungsstände erteilt

Der deutsche Stahlproduzent Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH hat Primetals Technologies die Endabnahme für zwei neue Pfannenbehandlungsstände erteilt.

Anlagen Arbeitssicherheit Automatisierung Bramme Deutschland Duisburg Endabnahme Energie EU Handel Hochofen Hüttenwerk Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH Inbetriebnahme Industrie ING Kokerei Koks Konstruktion Konverter Messung Montage Optimierung Primetals Produktion Roheisen Schlacke Schmelze Schmelzen Schrott Stahl Stahlerzeugung Stahlwerk Strangguss Technik Temperatur
Mehr erfahren