Unternehmen News
12.08.2020

TMK Group realisiert gemeinsam mit PSI ein Projekt zur Digitalisierung der Produktionsplanungsprozesse und Implementierung eines neuen MES-Systems

Die TMK Group und PSI realisieren eine integrierte Lösung basierend auf den Modulen PSImetals Production, Quality, Logistics, PSImetals Flow & Order Planning sowie PSImetals Scheduling.

In der ersten Phase wird TMK in allen seinen Werken die Produktionsprozesse neu gestalten und vereinheitlichen. In der zweiten Phase wird das neue System in ausgewählten Bereichen der TMK-Rohrwerke Volzhsky Pipe Plant, Seversky Pipe Plant, Sinarsky Pipe Plant und Taganrog Metallurgical Plant eingeführt. Abschließend soll das neue System in allen TMK-Produktionsstätten angewendet werden.

Das Projekt wird im Rahmen des TMK-Programms „Digitale Produktion“ durchgeführt und soll die Effizienz und Qualität des Systems für das operative Management von Produktion und Fertigungsprozessen verbessern. Insbesondere durch eine verbesserte Planung sollen die Produktivität, der Produktionsrhythmus und die Ressourceneffizienz erhöht werden, um so die strategischen Ziele von TMK zu erreichen.

 “Zu den Vorteilen, eine einzige integrierte Softwarelösung an allen TMK-Produktionsstandorten einzuführen, gehört die Harmonisierung der Prozesse von MES und Planung inklusive der Benutzeroberflächen in allen Werken. Dies reduziert Implementierungskosten und -zeit und ermöglicht eine zentralisierte Wartung und niedrigere Gesamtbetriebskosten”, sagt Harald Henning, Direktor des PSI Metals Strategieausschusses. “Wir freuen uns auf ein erfolgreiches gemeinsames Projekt!”

 “Ein einheitliches Planungssystem wird TMK in einem sich schnell ändernden Markt mehr Flexibilität bieten. In Verbindung mit dem neuen MES-System wird es dem Unternehmen helfen, seine strategischen Ziele zu erreichen, einschließlich des Ausbaus seiner technologischen Führungsposition in der Branche, der Steigerung der wirtschaftlichen Effizienz sowie der ROI-Maximierung aus Investitionen in die Modernisierung von Produktionsanlagen.”, sagt der erste stellvertretende Generaldirektor von TMK, Chefingenieur Vyacheslav Popkov.

(Quelle: PSI Software AG)

Schlagworte

DigitalisierungPSI

Verwandte Artikel

Grafik zum Thema ISO 27001
03.08.2022

Zertifizierungsprozess gemäß IS0 27001 gestartet

Die Kaltenbach.Solutions GmbH entwickelt digitale Lösungen für die produzierende Industrie und die Hersteller von Maschinen und Anlagen.

Anlagen Deutschland Digitalisierung Energie Entwicklung EU IBU IMU Industrie KALTENBACH.SOLUTIONS GmbH Managementsystem Optimierung Schade SMS Unternehmen USA Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Ralf Göttel, CEO der BENTELER Gruppe
11.07.2022

Verkauf des Stahlrohrwerks in Shreveport/Louisiana (USA)

Die BENTELER Gruppe wird das Stahlrohrwerk in Shreveport, USA, an Tenaris verkaufen.

Benteler BENTELER Gruppe Bund Dekarbonisierung Digitalisierung Energie Energiewirtschaft Entwicklung EU Handel IBU Industrie ING Investition Nordamerika Produktion Stahl Stahlindustrie Strategie Transformation Transformationsprozess Unternehmen USA Wirtschaft Zukunftstechnologie
Mehr erfahren
05.07.2022

Neue Mitglieder verstärken SCHWEISSEN & SCHNEIDEN-Beirat

Gleich drei neue Mitglieder unterstützen den Messebeirat der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN. Jörg Mosser von Messer Cutting, Johannes Ried von MicroStep und Dr. Alexander Knitsch...

Automation Cutting Deutschland Digitalisierung Essen EU ING Innovation Konstruktion Messe Messe Essen GmbH Messestand MicroStep Europa GmbH Produktion Schweissen & Schneiden Technik Trumpf Unternehmen USA Veranstaltung Vertrieb Werkstoff Werkstoffe Werkzeugmaschinen
Mehr erfahren
Die Preisträger der IMU-Stipendien und Awards 2022 v. l. n. r.: Pascal Matscheko, Stefan Volz, Janine Kieper, Michele Matsuo, Nik Nilovic, Simon Peddinghaus
30.06.2022

„Nachwuchsförderung ist Basis unserer erfolgreichen Zukunft“

Förderung für den Nachwuchs: Mit insgesamt 22.500 Euro unterstützt der Industrieverband Massivumformung e. V. (IMU) herausragende Studenten und Auszubildende.

Auszeichnung Digitalisierung EU Förderung Forschung IMU Industrie Industrieverband Massivumformung e. V. ING Karl-Diederichs-Stiftung Kooperation Massivumformung Nachwuchs Produktion Stiftung Technik Umformtechnik Umformung Unternehmen Walzen
Mehr erfahren
Der Stand von ArcelorMittal auf der wire in Düsseldorf
22.06.2022

Initiativen für eine erfolgreiche Zukunft

ArcelorMittal ist vom 20. bis 24. Juni auf der Messe wire 2022 in Düsseldorf vertreten.

ArcelorMittal Bremen Bund Deutschland Digitalisierung Duisburg Düsseldorf Emissionen Entwicklung Ergebnis EU Frankreich Handel Industrie ING Langprodukte Messe Produktion Recycling Responsible Steel Rohstoffe Service Spanien Stahl Stahlerzeugung Stahlindustrie Technik Umwelt Unternehmen Wire
Mehr erfahren