Unternehmen News Stahlhandel
Luftaufnahme Lager Duisburg - Photo: Buhlmann Gruppe
04.09.2020

Handelshaus wird 75 Jahre alt

Im Oktober 1945 meldete Karl August Buhlmann seinen „Bremer Röhrenhandel“ bei der Bremer Handelskammer an.

75 Jahre später ist die BUHLMANN GRUPPE weltweit im Stahlhandel aktiv und beliefert Kunden aus den verschiedensten Bereichen: Energiewirtschaft, Petrochemie, Chemie-, Öl- und Gasindustrie sowie Schiffs- und Maschinenbau.

Das Produkt, mit dem diese Firma handelt, ist versteckt in unendlich vielen Bauten. Industrieanlagen, Schiffe, Kraftwerke: Stahlrohre, Fittings und Flanschen in unterschiedlichster Beschaffenheit sind weltweit essentieller Bestandteil aller Konstruktionen. In den meisten Fällen unsichtbar und deshalb nicht im Auge des Betrachters, gehören sie zum Gerüst, das industrielle Anlagen und Fahrzeuge am Laufen hält.

Was mit der Belieferung der Schiffsindustrie in der Region begann, ist im Familienbetrieb gewachsen und konsequent und branchenübergreifend ausgebaut worden – mittlerweile von der dritten Generation durch Geschäftsführer Jan-Oliver Buhlmann.

Nicht nur die Lieferung von Produkten und Dienstleistungen in Premium-Qualität hat zum Erfolg geführt, sondern auch die Interaktion mit den Geschäftspartnern, zu denen Konzerne wie BASF, Shell, RWE, MAN, die Meyer Werft, BP und andere gehören. Langfristige Partnerschaften sind ein Markenzeichen der BUHLMANN GRUPPE.

Darüber hinaus verfügt das Unternehmen mit Hauptsitz in Bremen über umfassendes Know-how in den Bereichen Consulting, Projektmanagement aber auch Logistik und bietet seinen Kunden Full-Service-Lösungen aus einer Hand.

(Quelle: Buhlmann Gruppe)

Vom Bremer Hohentorshafen (BUHLMANN_Bremen Hohentorshafen) in die ganze Welt ( - Photo: Buhlmann Gruppe
Photo: Buhlmann Gruppe

Schlagworte

BuhlmannRöhrenmitgliedschaftStahlrohre