Unternehmen News
Photo: Salzgitter AG
15.03.2021

Klimaneutrale Stahlproduktion: Salzgitter geht den nächsten Schritt

Deutschlands zweitgrößter Stahlerzeuger Salzgitter AG hat den nächsten Schritt gemacht auf dem Weg zu einer klimaneutralen Produktion. Am Firmensitz im Südosten des Landes Niedersachsen wurden sieben Windkraftanlagen und eine Elektrolyse mit zugehöriger Infrastruktur in Betrieb genommen. Darüber soll künftig grüner Wasserstoff mit Strom aus Windenergie erzeugt werden.

„Das ist echte Pionierleistung“, freute sich Salzgitter-Chef Heinz Jörg Fuhrmann. Die bislang in Deutschland einzigartige Sektor-Kopplung „Windwasserstoff Salzgitter – WindH2“ sei ein bedeutender Baustein auf dem Weg in eine klimafreundliche Stahlproduktion, erklärte er.

Mit dem Projekt wollen Salzgitter und seine Partner Know-how sammeln über die Vor-Ort-Produktion von Windstrom und Wasserstoff sowie deren Einbindung in die Prozesse eines integrierten Hüttenwerks. Die sieben auf und um das Werksgelände errichteten Windkraftanlagen haben eine Leistung von insgesamt 30 Megawatt. Sie werden von der E.ON-Tochter Avacon betrieben. Zwei Siemens 1,25 Megawatt-PEM-Elektrolyse-Einheiten erzeugen pro Stunde rund 450 Kubikmeter hochreinen Wasserstoff. Sämtliche Anlagen laufen derzeit im Probebetrieb.

WindH2 gilt als wesentlicher Schritt für das Gelingen des von Salzgitter AG entwickelten Technologieprojektes SALCOS® (Salzgitter Low CO2 Steelmaking). Dabei wird regenerativ erzeugter Wasserstoff den bislang für die Verhüttung von Eisenerzen erforderlichen Kohlenstoff ersetzen. Die drei Hochöfen sollen dazu schrittweise durch eine Kombination aus Direktreduktionsanlagen und Elektrolichtbogenöfen abgelöst werden. Salzgitter schätzt, dass die CO2-Emissionen seiner Stahlerzeugung bis 2050 so um etwa 95 Prozent verringert werden könnten. Heute liegt der Ausstoß von Salzgitter nach eigenen Angaben bei 8 Millionen Tonnen im Jahr – das ist ein Prozent der gesamten CO2-Emissionen in Deutschland.

(Quelle: Salzgitter AG)

Schlagworte

KlimastrategieSalzgitter AGWindH2

Verwandte Artikel

17.09.2021

Tata Steel entscheidet sich für Wasserstoffroute in IJmuiden

Tata Steel hat am 15. September 2021 bekannt gegeben, in IJmuiden auf eine Wasserstoffroute zu setzen.

CO2 CO2-Emissionen Direktreduktion Emissionen Erdgas IJmuiden Klimastrategie ORCA van Loon Communications GmbH Stahl Studie Tata Steel Unternehmen Wasserstoff
Mehr erfahren
Staatsbesuch in Schweden – Ankunft auf dem Flughafen in Stockholm und Empfang durch Mitglieder der schwedischen Königsfamilie
08.09.2021

Besuch bei Eisenerzproduzent LKAB

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier reist vom 7. bis 9. September 2021 zu einem Staatsbesuch in das Königreich Schweden. Gunnar Groebler, Vorstandsvorsitzender der Sa...

Anlagen CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Deutschland Direktreduktion Eisenerze Elektrolyse Elektrolyseur Emissionen EU Industrie LKAB Produktion Salzgitter Salzgitter AG Schweden Stahl Stahlherstellung Stahlproduktion Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wirtschaft Zukunftstechnologie
Mehr erfahren
(von links nach rechts: Dr. Uwe Braun, Arne Langner, Olaf Scholz
13.08.2021

Besuch beim Pionier für grünen Stahl

ArcelorMittal hat sich zum Ziel gesetzt, die CO2-Emissionen bei der Produktion in den kommenden Jahren drastisch zu senken und bis 2050 in allen seinen Werken CO2-neutra...

ArcelorMittal CO2-Emissionen CO2-neutral CO2-Reduzierung grüner Stahl Klimaschutz Klimastrategie Steel4Future
Mehr erfahren
Gunnar Groebler, Vorsitzender Salzgitter AG
12.08.2021

Salzgitter-Konzern setzt Aufwärtstrend mit starkem Ergebnis im zweiten Quartal fort

Der Salzgitter-Konzern erwirtschaftete im ersten Halbjahr 2021 den höchsten Vorsteuergewinn seit den Ausnahmegeschäftsjahren 2007 und 2008.

Geschäftsjahr Salzgitter AG
Mehr erfahren
Eisenerzpellets
06.08.2021

Salzgitter AG und Anglo American kooperieren bei Optimierung der Eisenerzversorgung für die CO2-arme Stahlherstellung

Die Salzgitter AG Konzerntochter Salzgitter Flachstahl GmbH hat mit Anglo American eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding) unterzeichnet, gemeinsam eine opti...

Anglo American CO2 Eisenerzversorgung Kooperation Salzgitter AG Salzgitter Flachstahl GmbH
Mehr erfahren