Unternehmen News Stahlhandel
03.11.2020

KNAUF INTERFER bündelt Aktivitäten in Benelux, UK und Irland

Erweitertes Portfolio, optimierte Logistik- und Sourcing-Prozesse

In dem Vertriebsbüro Knauf Interfer Benelux konzentriert KNAUF INTERFER ab November dieses Jahres sämtliche Vertriebsaktivitäten in Belgien, den Niederlanden und Luxemburg sowie Großbritannien und Irland. Hervorgegangen ist das Vertriebsbüro aus der Interfer Staal, Eindhoven, die seit 1992 zur Unternehmensgruppe gehört und sich seither zu einem zentralen Vertriebsstandort in der Region entwickelt hat. Mit der Neuorganisation verbunden ist eine erhebliche Ausweitung des Produktportfolios, das direkt über das Vertriebsbüro bezogen werden kann.  

Die Knauf Interfer Benelux hat neben dem bestehenden Produktangebot damit Zugriff auf das gesamte Stahlportfolio und die logistischen Ressourcen der Unternehmensgruppe. Dadurch können die Stärken eines agilen und auf fachlicher und persönlicher Ebene exzellent aufgestellten Vertriebsbüros mit den Kapazitäten und der Leistungsfähigkeit eines der führenden werksunabhängigen Distributeure, Bearbeiter und Serviceanbieter für Stahl in Europa zusammengeführt werden.  

Kunden aus Benelux, UK und Irland haben mit diesem Schritt weiterhin einen zentralen Ansprechpartner für ein breites und tiefes Programm aus Standards und jetzt neu den Spezialitäten für die Bereiche Automotive und Industry. Dies in vielfältigen Formaten, Dicken, Güten, Farben und Beschichtungen. Hervorzuheben sind hier auch die Sondergüten und Zwischendicken für den Prototypenbau sowie Stahlplatinen unterschiedlichster Formen, also Produkte der nächsten Anarbeitungsstufe.

„Damit bleibt die persönliche Betreuung als Kernkompetenz des Vertriebsbüros bei einem erweiterten Portfolio und optimiertem Sourcing erhalten“, so Matthias Kessel-Knauf, Vorsitzender des Vorstands der Knauf Interfer SE.  

„Mit diesem Schritt wächst die Möglichkeit der Marktdurchdringung und Versorgung unserer Kunden in eine neue Dimension, denn zum erweiterten Portfolio des Vertriebsbüros Knauf Interfer Benelux gehören ab jetzt zusätzlich streckgerichtete Bleche, hochfeste Güten und individuell auf Kunden zugeschnittene Industriegüten, Colorprodukte sowie Kaltband, Fein- und Feinstblech - gewalzt und veredelt“ so der Standortleiter John Verberne begeistert.

Ab November 2020 kann das gesamte Programm aus einer Hand über die bekannten Ansprechpartner in Eindhoven bezogen werden.

(Quelle: Knauf Interfer SE)

Schlagworte

Knauf InterferVertrieb

Verwandte Artikel

18.01.2022

Unternehmensübergang bei rff Rohr Flansch Fitting Handels GmbH vollzogen

Zum 31.12.2021 legte Hartmut Böttche seine Tätigkeit als Geschäftsführer der rff Rohr Flansch Fitting Handels GmbH nieder.

Bremen Bund Entwicklung EU Handel Hochregallager ING Investition Logistik Partnerschaft Personalien Rff Rff Rohr Flansch Fitting Handels GmbH Service USA Vertrieb Wirtschaft
Mehr erfahren
Vanilla Steel Gründer (v.l.n.r.): Matthias Affeldt , Clifford Ondara, Alexis Ducros , Simon Zühlke
13.01.2022

Saarstahl AG setzt auf Vanilla Steel

Die Saarstahl AG, einer der weltweit führenden Langstahlproduzenten, hat sich dazu entschieden die digitale Stahlhandelsplattform Vanilla Steel zu nutzen, um überschüssig...

Aluminium CO2 Edelstahl EU Gesellschaft Handel Industrie ING Langstahl Schrott Stahl Stahlhandel Stahlindustrie Unternehmen Vanilla STeel Verkauf Vertrieb
Mehr erfahren
13.01.2022

Verpflichtung zu ambitionierten Klimazielen

Als einer der Vorreiter in der Branche und eines der wenigen Unternehmen im Stahlsektor hat sich Klöckner & Co bereits im Jahr 2020 der „Business Ambition for 1.5°C“ der...

Anarbeitung Antrieb Automatisierung Bund Carbon neutral CO2 CO2-Emissionen CO2-neutral Dekarbonisierung Digitalisierung Einsparung Emissionen Energie EU Gesellschaft Getriebe Green Steel H2 Green Steel Hybrid Industrie ING Innovation Investition Kerkhoff Klima Klimaziel Klimaziele Klöckner Klöckner & Co Kooperation Kreislaufwirtschaft Lieferung Logistik Nachhaltigkeit Paris Partnerschaft Produktion Service Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Strategie Transformation Transport Umwelt Unternehmen USA Vertrieb Wasserstoff Werkstoff Werkstoffe Wirtschaft
Mehr erfahren
10.01.2022

Roser Technologies, Inc. übernommen

KME Special Products & Solutions GmbH übernimmt Roser Technologies, Inc. in Titusville, USA

Anlagen EU Gesellschaft Inc. Instandhaltung Kanada KME Special Products & Solutions GmbH Konstruktion Legierungen Nordamerika Partnerschaft Reparatur Roser Technologies Service Stahl Strangguss Technik Unternehmen USA Vertrieb
Mehr erfahren
Markus Hagedorn
17.11.2021

ABP bündelt Marktkompetenz für Stahlwerkstechnologien

Digitalisierung und Nachhaltigkeit heißen die Topthemen der Eisen- und Stahlindustrie - und von ABP Induction.

ABP Induction Systems GmbH AIST AISTech Automation CO2 CO2-Emissionen CO2-neutral Digitalisierung Emissionen Energie Energieeffizienz EU Industrie Klima Langprodukte Nachhaltigkeit Primetals Produktion Schmelze Schmelzen Schweden Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Stahlwerk Steeltec Steuerung Technik Veranstaltung Vertrieb
Mehr erfahren