Unternehmen News
Das robuste Hubgerüst sorgt bei den Elektro-Gegengewichtsstaplern für Stabilität - Photo: Hyster
10.09.2020

Neue Elektrostapler für einfache Anwendungen

Hyster Europe hat sein Portfolio an Elektro-Gegengewichtsstapler um neun neue Modelle erweitert.

Die Drei- und Vierrad-Stapler mit einer Tragfähigkeit von bis zu 3,5 Tonnen eignen sich vor allem für einfache Anwendungen. Die Vierrad-Elektrostapler J1.5-3.5UT und die Dreirad-Elektrostapler J1.6-2.0UTT sind die neuesten Modelle der Hyster® UT-Serie. 

„Die Anordnung vieler Instrumente in den neuen Staplern ist uns aus dem Kfz bestens vertraut“, sagt Rob O’Donoghue, Director Solutions EMEA bei Hyster Europe. „Deshalb sind die Elektrostapler der UT-Serie besonders leicht zu bedienen. Zudem lassen sie sich einfach manövrieren und eignen für eine Vielzahl von Handlingaufgaben. Sie sind somit die ideale Ergänzung für unser bestehendes Stapler- und Lagertechnik-sortiment.“

Die Fahrerkabine der neuen Elektrostapler ist ergonomisch gestaltet und auf der übersichtlichen LCD-Anzeige sind alle wichtigen Informationen schnell zu finden. Bei den Vierrad-Modellen ist die Anzeige sogar farbig. Ein breites Hubgerüstfenster ermöglicht eine ausgezeichnete Sicht; gleichzeitig sorgt das robuste Hubgerüst für Stabilität. Schnelle Hub- und Senkgeschwindigkeiten und Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 16 km/h, bei bestimmten Vierrad-Modellen, ermöglichen zudem ein schnelles und einfaches Arbeiten.

Die neuen Hyster® UT-Elektrostapler sind mit Bleisäurebatterien ausgestattet. Der kleine Wenderadius und die geringen Abmessungen der Stapler erleichtern das Manövrieren in Gängen und Ladebereichen, wo Platz oft Mangelware ist. Dank der umfangreichen Serienausstattung und weiterer Optionen wie verschiedene Hubgerüste, Gabelzinken und Gabelträger können die Stapler genau auf die jeweiligen Anwendungsbereiche zugeschnitten werden.

Die Drei- und Vierrad-Elektrostapler sind einfach zu warten. Dazu tragen einfache Komponenten und die durchdachte Konstruktion der Stapler bei. So sorgt die leicht zu entfernende einteilige Bodenplatte dafür, dass sich sowohl der Wartungsaufwand als auch die Wartungskosten bei angemessener Betriebsintensität verringern. Zudem sind die Batterie- und Steuerungsabdeckungen jeweils mit einer Schnellentriegelung ausgestattet.

Die neuen Elektrostapler sind ab sofort verfügbar. Die Serie umfasst die Vierrad-Modelle J1.5UT, J1.8UT, J2.0UT, J2.5UT, J3.0UT und J3.5UT mit einer Tragfähigkeit von bis zu 3,5 Tonnen sowie die Dreirad-Modelle J1.6UTT, J1.8UTT und J2.0UTT mit einer Hubleistung von bis zu zwei Tonnen.

(Quelle: Hyster)

Der neue Hyster Vierrad-Elektrostapler J1.5-3.5UT - Photo: Hyster
Photo: Hyster

Schlagworte

HysterStapler

Verwandte Artikel

16.09.2022

Lieferung von PEM-Elektrolyseuren mit einer Gesamtleistung von 50MW

Lhyfe, ein Pure Player im Bereich grüner Wasserstoff, hat bei Plug Power Inc., einem führenden Anbieter von schlüsselfertigen Wasserstofflösungen für die globale grüne Wa...

Anlagen CO2 CO2-Emissionen Deutschland Elektrolyse Elektrolyseur Emissionen Energie Entwicklung EU Fahrzeugbau Frankreich Grüner Wasserstoff Handel Inc. Industrie ING Italien Logistik Nachhaltigkeit Niederlande Partnerschaft Produktion Service Stapler Strategie Umwelt Unternehmen Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren
Referenzbild einer ähnlichen Walzstraße von SMS group
30.08.2022

Lieferung umweltfreundlicher Technologie für die Herstellung von Stabstahl

Megasider Zaragoza S.A.U., seit 2016 Teil der Megasa-Gruppe, hat SMS group mit der Lieferung eines Stabstahlwalzwerks mit umweltfreundlicher Heiztechnologie beauftragt.

2016 ABP Anlagen Anlagenbau Automation Automatisierung Brenner Emissionen Erdgas EU Frankreich Hubbalkenofen Industrie ING Innovation Managementsystem Messung Metallindustrie Produktion Service SMS SMS group Spanien Stabstahl Stabstahlwalzwerk Stahl Stahlproduktion Stapler Steuerung Temperatur Umwelt Unternehmen Walzen Walzwerk Wasserstoff Wire Wirtschaft
Mehr erfahren
Der DIMOS Elektro-Mehrwege-Seitenstapler DMS stemmt tonnenschwere Lasten in Höhen von bis zu 14 Metern. Der Fahrer befindet sich dabei durch die sichere, lastbegleitende Man Up-Kabine mit den Waren auf gleicher Höhe
01.08.2022

Bis zu 14 m

Mehr Lagerfläche nötig? Einfach Regale und Hallen höher planen.

Anlagen Automatisierung EU Industrie Industrie 4.0 ING Logistik Panorama Sensorik Stapler Transport
Mehr erfahren
Feierliche Einweihung der neuen Photovoltaikanlage mit Ilse Henne, Chief Transformation Officer von thyssenkrupp Materials Services, Oliver Bensing, Geschäftsführer von thyssenkrupp Materials Processing Europe in El Puig, und Luisa Salvador, Bürgermeisterin von El Puig.
22.07.2022

Erfolgreich beim Einsatz erneuerbarer Energien

Als Teil des Stahl-Service-Center-Netzwerks von thyssenkrupp Materials Processing Europe geht der Standort in El Puig, nahe Valencia, konsequent weitere Schritte in Richt...

Ausbildung CO2 Energie EU ING Investition Klima Klimaneutralität Kooperation LED Nachhaltigkeit Responsible Steel Service Stahl Stapler Stiftung Strategie Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Materials Services Unternehmen
Mehr erfahren
04.07.2022

Jacob Bek GmbH eröffnet neue Produktionshalle

Am 24. Juni 2022 hat die Jacob Bek GmbH ihre neue Produktionshalle mit Mehrstreifenquerteilanlage eröffnet.

Anlagen Blech Bleche Deutschland Edelstahl EU Gesellschaft Industrie ING Klima Kran Mehrstreifenquerteilanlage Neubau Produktion Querteilanlage Service Stahl Stapler Strategie Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Materials Services Thyssenkrupp Schulte Unternehmen Werkstoff
Mehr erfahren