Unternehmen
Klaus Doll beim Online-Coachen - Foto: Klaus Doll Organisationsberatung
12.05.2020

Online-Weiterbildung: Coaching für Führungskräfte

Führen und Coachen aus der Ferne

Die Corona-Krise hat in vielen Bereichen einen Digitalisierungsschub ausgelöst. So arbeiten aktuell z.B. viele Mitarbeiter der Unternehmen im Homeoffice. Für ihre Führungskräfte bringt diese Veränderung neue Herausforderungen mit sich – auch weil gewohnte Führungsinstrumente entweder nicht mehr zur Verfügung stehen oder auf Distanz weniger wirksam sind. Hinzu kommt: Viele ihrer Mitarbeiter sind Krisenzeiten oder „stürmische Zeiten“ in Unternehmen nicht gewohnt. Deshalb wünschen sie sich gerade in der aktuellen Marktumbruchsituation von ihren Führungskräften Halt und Orientierung. Auch deshalb gewinnt das Coaching als Führungsinstrument an Bedeutung.  

Vor diesem Hintergrund startet die Klaus Doll Organisationsberatung, Neustadt an der Weinstraße, am 19. Juni die Online-Weiterbildung „Coaching für Führungskräfte“. Die berufsbegleitende Weiterbildung ist für alle Personen konzipiert, die in Unternehmen Personalverantwortung tragen – unabhängig davon, ob es sich bei ihnen um Führungskräfte, Projektmanager oder Aus- und Weiterbildner handelt.

Sie lernen in der Weiterbildung die Grundsätze und Grundlagen des Coachings sowie die hierbei genutzten Methoden und Werkzeuge kennen. Dabei werden auch die Besonderheiten reflektiert, die es beim Führen und Coachen aus der Ferne, sei es via Telefon oder per Video-Konferenz, zu beachten gilt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem praktischen Trainieren des Coachens an konkreten Beispielen – auch aus dem Arbeits- bzw. Führungsalltag der Teilnehmer. Dabei dient der Lern- und Gruppenprozess in der Online-Weiterbildung als Lehr- und Lernbeispiel. Hierbei ergibt sich aus der Tatsache, dass die Weiterbildung online erfolgt, laut Klaus Doll, der diese leitet, folgender Vorzug: Die Teilnehmer erfahren sozusagen am eigenen Leib, worauf man besonders achten sollte, wenn man Mitarbeiter z.B. per Telefon oder in einer Videokonferenz coacht; außerdem „wann es eher angebracht wäre, sich mit einem Mitarbeiter persönlich zu einem Vier-Augen-Gespräch zu treffen“.

Die Weiterbildung, die sich über zehn Monate erstreckt, besteht aus zehn halbtägigen Videokonferenz-Modulen. Das bietet, so Doll, den Teilnehmern den Vorteil: Sie haben in der (Nach-)Corona-Zeit, „in der sich die Rahmenbedingungen beim Führen und Coachen voraussichtlich oft wandeln“, zugleich ein Forum, „in dem sie die für ihr Handeln relevanten Veränderungen reflektieren können“. Personen oder Organisationen, die sich für die Online-Weiterbildung „Coaching für Führungskräfte“ interessieren, finden nähere Infos auf der Webseite www.doll-beratung.de.

Klaus Doll Organisationsberatung

Schlagworte

CoronaDigitalisierungFührungskräfte

Verwandte Artikel

17.06.2021

BMBF unterstützt Digitalisierung der Materialforschung mit 26 Millionen Euro

Digitalisierung Materialforschung Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH MPIe
Mehr erfahren
09.06.2021

Digitalisierungsstrategie konsequent fortgesetzt

Die Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH setzt ihre Digitalisierungsstrategie konsequent fort: Unternehmenshomepage und Webseite des e-SHOPs sind fortan zu einem gemein...

Digitalisierung Online-Auftritt Salzgitter Mannesmann Stahhandel GmbH
Mehr erfahren
26.03.2021

thyssenkrupp bietet kostenlose Corona-Selbsttests für Mitarbeitende in Deutschland

thyssenkrupp hat am 23. März 2021 seiner Belegschaft in Deutschland ein Angebot für kostenlose Corona-Selbsttests gemacht.

Corona Thyssenkrupp AG
Mehr erfahren
Andreas Janisch
08.03.2021

Hohe Stahlpreise belasten metallverarbeitende Betriebe in der Corona Pandemie zusätzlich

Aufgrund volatiler Stahlpreise und unterschiedlicher Bezugsquellen bei metallverarbeitenden Betrieben lohnt sich aktuell ein genauer Kostenvergleich im Einkauf.

Corona Jactio Metallverarbeitung Stahlpreise
Mehr erfahren
02.03.2021

Leistungsstarker Luftreiniger von FrigorTec scheidet Corona-Viren zu 99,995 Prozent ab

Mit dem „deviro“ präsentiert das Unternehmen FrigorTec ein mobiles Luftreinigungsgerät. In der höchsten von drei wählbaren Filterstufen scheidet der deviro mit H14-HEPA-F...

Corona FrigorTec GmbH Luftreiniger
Mehr erfahren