Unternehmen News
Jann Brown - Photo: RHI Magnesita
15.06.2021

RHI Magnesita erweitert Verwaltungsrat

Und bestellt drei ausgewiesene Expertinnen in den Verwaltungsrat und erhöht damit den Frauenanteil auf 38 Prozent

 RHI Magnesita, ein weltweit agierender Anbieter von Feuerfestprodukten, -systemen und -lösungen, gibt heute die Bestellung von drei neuen unabhängigen Non-Executive Directors bekannt.

Bei der Hauptversammlung des Unternehmens am 10. Juni 2021 wählten die Aktionäre Janice Brown, Marie-Hélène Ametsreiter und Sigalia Heifetz in den RHI Magnesita Verwaltungsrat.  Mit den Bestellungen steigt der Anteil weiblicher Verwaltungsratsmitglieder bei RHI Magnesita von 25 auf 38 Prozent und übertrifft damit auch das Unternehmensziel, bis 2025 den Frauenanteil im Verwaltungsrat auf 33 Prozent zu erhöhen.

Herbert Cordt, Chairman RHI Magnesita, erklärt: „Wir freuen uns sehr, Janice Brown, Marie-Hélène Ametsreiter und Sigalia Heifetz in unserem Unternehmen zu begrüßen. Sie bringen Erfahrung in den Bereichen Finanz, Governance und Nachhaltigkeit in Verbindung mit Technologie, Innovation, Digitalisierung sowie einschlägige internationale Erfahrung in unseren Zielmärkten mit und stellen mit ihrer Kompetenz und Expertise eine wertvolle Ergänzung und Verstärkung für den Verwaltungsrat dar.“

Jann Brown verfügt über umfassendes internationales Business-Know-how, insbesondere in Indien und dem Mittleren Osten. Durch ihre Erfahrung in Executive- sowie Non-Executive-Funktionen in Boards börsennotierter Unternehmen rückt das Bewusstsein um die Bedeutung von Governance, Kultur und einer ausgeprägten Geschäftsethik weiter in den Vordergrund. Sie wird zudem als Mitglied des RHI Magnesita Audit & Compliance Committee fungieren.

„Ich bin stolz darauf, Teil dieses internationalen Unternehmens zu sein und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Board und dem Managementteam“, sagt Brown zu ihrer Bestellung und ergänzt: „In einer Welt, die sich rasant weiterentwickelt und von immer volatileren Märkten geprägt ist, ist es entscheidend, dass Unternehmen externe Sichtweisen annehmen, sich entsprechend ausrichten und sich rasch an neue Situationen anpassen können.“

Marie-Hélène Ametsreiter ist seit 2014 General Partner bei Speedinvest, einem führenden europäischen Venture-Capital-Unternehmen. Als Lead Partner des Industrial Tech Teams fördert sie Investitionen in Start-ups in der Seed-Phase, die die Digitalisierung des Industriesektors in Europa vorantreiben sollen. Als ausgewiesene Expertin in den Bereichen Nachhaltigkeit und Industrie 4.0 wird dem Corporate Sustainability Committee angehören.

Dazu erklärt sie: “Die jüngsten starken Bekenntnisse und angekündigten Investitionen von RHI Magnesita, die Nachhaltigkeit zu einer der obersten Prioritäten des Unternehmens erklären, bestätigen die klaren Ambitionen und den strategischen Fokus. Ich bin davon überzeugt, dass die Industrie von morgen digital und grün ist und werde im Rahmen meiner Bestellung dieser Maxime Rechnung tragen.“ 

Sigalia Heifetz hat bei mehreren führenden öffentlich-rechtlichen Unternehmen in unterschiedlichen Sektoren und Branchen Positionen als Non-Executive Director inne. Neben umfangreicher internationaler und geopolitischer Erfahrung zeichnet sie sich durch solide unternehmerische Fähigkeiten und Finanzexpertise aus.

Als Teil eines starken Verwaltungsrats freue ich mich sehr, RHI Magnesita auf seiner Reise zu begleiten, dabei umfassende Perspektiven einzubringen und dazu beizutragen, dass das Unternehmen für eine noch erfolgreichere Zukunft mit seinen Kunden, Aktionären und weiteren Stakeholdern gut aufgestellt ist“, so Sigalia Heifetz zu ihrer Bestellung in den RHI Magnesita Verwaltungsra 

Mit der Bestellung von Jann Brown, Marie-Hélène Ametsreiter und Sigalia Heifetz besteht der RHI Magnesita Verwaltungsrat nun aus 15 Mitgliedern, die basierend auf unterschiedlichsten internationalen persönlichen Erfahrungen und Eigenschaften vielfältige wertvolle Perspektiven einbringen. 

(Quelle: RHI Magnesita)

 

Sigalia Heifetz (links im Bild) und Marie-Hélène Ametsreiter (lrechts im Bild) - Photos: RHI Magnesita
Photos: RHI Magnesita

Schlagworte

PersonalienRHI Magnesita

Verwandte Artikel

(v.l.n.r.): Vorstand RHI Magnesita Deutschland AG Tim Steenvoorden, Christian Zuckermann (Hauptamtlicher Kreisbeigeordneter), Landrätin Anita Schneider, Constantin Beelitz (President Europe, CIS & Turkey RHI Magnesita), Veit Salzmann (Geschäftsführer HLB), Staatssekretär Jens Deutschendorf, Bürgermeister von Staufenberg Peter Gefeller, Dr. Jochen Fink (HLB), Rudolf Herzberger (Stadtrat)
10.11.2022

„Bahn frei“

Nach nur weniger Monaten des Verhandelns steht fest: Das Land Hessen, der Landkreis Gießen, die Stadt Staufenberg, die Hessische Landesbahn und RHI Magnesita ziehen an ei...

CO2 CO2-neutral Ergebnis Essen EU Finanzierung Gießen Handel Investition Klima Klimaschutz Modernisierung Politik RHI Magnesita Rohstoffe Schienen Transport Umwelt USA Verlag Wirtschaft
Mehr erfahren
Ein 3D-Rendering des Smelter von Primetals Technologies.
03.11.2022

Neue Schmelztechnologie für minderwertiges DRI entwickelt

Der größte Teil der CO2-Emissionen bei der Stahlerzeugung entsteht beim Hochofenprozess, der auch heute noch der wichtigste Produktionsweg ist.

Anlagen Anpassung CO2 CO2-Emissionen Direktreduktion Eisenerze Emissionen Energie Entwicklung EU Feuerfestprodukte Hochofen Hochofenanlage IMU Industrie ING Innovation Konstruktion Konverter Kooperation Mitsubishi Heavy Industries Primetals Produktion RHI Magnesita Roheisen Schlacke Schmelze Schmelzen Stahl Stahlerzeugung Stahlproduktion Stahlwerk Temperatur Umwelt Unternehmen USA Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Ulrich Grethe
24.10.2022

Organisatorische Änderungen bei der Salzgitter Flachstahl GmbH

Ulrich Grethe wird weiterhin als Vorsitzender der Geschäftsführung Salzgitter Flachstahl GmbH (SZFG) sowie als Geschäftsbereichsleiter des Geschäftsbereiches Stahlerzeugu...

Personalien
Mehr erfahren
Matthias Gogollok, kaufmännischer Geschäftsführer LOI Thermprocess GmbH
21.10.2022

Veränderung in der Unternehmensführung verkündet

Mit Wirkung zum 11. Juli 2022 hat Herr Matthias Gogollok seine Position als kaufmännischer Geschäftsführer bei der LOI Thermprocess GmbH mit Unternehmenssitz in Duisburg...

Aluminium Anlagen Anlagenbau Digitalisierung Duisburg EU IBU Industrie Personalien Produktion Stahl Stahlindustrie Strategie Tenova Tenova LOI Thermprocess Thermprocess Unternehmen Werkstoff Werkstoffe
Mehr erfahren
Jens Kathol
06.10.2022

Neuer Produktmanager Bandlaufregelungssysteme bei EMG

EMG Automation GmbH freut sich eine wichtige Verstärkung des Teams im Produktmanagement vorstellen zu dürfen.

Ausbildung Automation Bund EMG Automation GmbH EU Maschinenbau Personalien Produktion
Mehr erfahren