Unternehmen News Statement
Photo: pixabay
18.02.2021

thyssenkrupp beendet Gespräche mit Liberty Steel

thyssenkrupp hat heute die Gespräche mit Liberty Steel über einen möglichen Erwerb von thyssenkrupp Steel Europe beendet. Eine Veräußerung des Stahlgeschäfts an Liberty Steel wird damit nicht zustande kommen.

Dr. Klaus Keysberg: „Wir haben die Tür für Verhandlungen aufgemacht, aber die Vorstellungen über Unternehmenswert und Struktur der Transaktion lagen am Ende doch weit auseinander. Wir haben uns daher entschieden, die Gespräche zu beenden. Das bedauern wir, denn wir haben Liberty Steel als einen ernstzunehmenden Interessenten wahrgenommen. Jetzt kommt es für uns darauf an, die Zukunftsfähigkeit unseres Stahlgeschäfts aus eigener Kraft sicherzustellen. Daran arbeiten wir mit Hochdruck, so, wie wir das in den vergangenen Wochen und Monaten stets unterstrichen haben.“

Liberty Steel hatte thyssenkrupp ein aktualisiertes, nicht-bindendes Angebot für den Erwerb von thyssenkrupp Steel Europe übermittelt. Das Unternehmen hatte dieses Angebot von Liberty einer sorgfältigen Prüfung unterzogen. Zu einer Reihe von komplexen Themen hatte es einen engen Austausch zwischen thyssenkrupp und Liberty Steel gegeben. Im Ergebnis konnte aber zu wesentlichen Anforderungen von thyssenkrupp keine gemeinsame Lösung gefunden werden.

thyssenkrupp wird nun eine zukunftsfähige Aufstellung des Stahls aus eigener Kraft weiter vorantreiben. Dazu arbeitet der Stahlvorstand an einer konsequenten Weiterentwicklung der Stahlstrategie 20-30, um die Folgen der Corona-Pandemie zu adressieren und den Stahl nachhaltig profitabel und damit zukunftsfähig zu machen.

(Quelle: thyssenkrupp AG)

Schlagworte

Liberty Steel GroupThyssenkrupp AG

Verwandte Artikel

26.05.2021

LIBERTY Steel Group beschleunigt Refinanzierung und Restrukturierung in Australien und Großbritannien

LIBERTY Steel Group (LIBERTY) gibt bekannt, dass sich Sanjeev Gupta und sein neu gebildetes Restrukturierungs- und Transformationskomitee nach sehr konstruktiven und prod...

Credit Suisse Asset Management Liberty Steel Group Refinanzierung Restrukturierung
Mehr erfahren
07.05.2021

LIBERTY Steel Group ernennt spezialisierte Vorstandsmitglieder

Die LIBERTY Steel Group hat am 5. Mai 2021 die Ernennung von vier erfahrenen Vorstandsmitgliedern bekannt gegeben, die die Restrukturierung und Refinanzierung von LIBERTY...

Liberty Steel Group Refinanzierung Restrukturierung
Mehr erfahren
26.03.2021

thyssenkrupp bietet kostenlose Corona-Selbsttests für Mitarbeitende in Deutschland

thyssenkrupp hat am 23. März 2021 seiner Belegschaft in Deutschland ein Angebot für kostenlose Corona-Selbsttests gemacht.

Corona Thyssenkrupp AG
Mehr erfahren
Head Quarter
15.03.2021

thyssenkrupp und IG Metall schließen Basisvereinbarung

thyssenkrupp Steel und die Industriegewerkschaft Metall haben sich auf eine Basisvereinbarung zur Ergänzung des Tarifvertrags „Zukunftspakt Stahl“ vom 24.3.2020 geeinigt.

IG Metall Thyssenkrupp AG Vereinbarung
Mehr erfahren
Renaud Moretti
02.02.2021

LIBERTY Steel Group ernennt Führungskräfte für europäische Standorte

Die LIBERTY Steel Group, Teil von Sanjeev Guptas GFG Alliance, gibt heute bekannt, dass sie ihr europäisches Managementteam mit der Ernennung von Renaud Moretti zum Gesch...

Liberty Steel Group Personalien
Mehr erfahren