Unternehmen News
Clemens Iller - © Swiss Steel Group Holding
23.09.2020

Aktionäre genehmigen Kapitalherabsetzung und neuen Namen Swiss Steel Holding AG

SCHMOLZ + BICKENBACH AG gibt bekannt, dass die Aktionäre in der ausserordentlichen Hauptversammlung am 21. September der vom Verwaltungsrat vorgeschlagenen Herabsetzung des Nennwerts und der Namensänderung in die Swiss Steel Holding AG zugestimmt haben.

Die Aktionäre liessen ihre Stimmrechte gemäss COVID 19 Verordnung 3 durch den unabhängigen Bevollmächtigten vertreten.   Die Aktionäre stimmten der Reduzierung des Nennwerts je Aktie von CHF 0.30 auf CHF 0.15 zu. Der Betrag der Nennwertreduktion wurde den Reserven zugewiesen und zwecks Beseitigung der Unterbilanz per 31. Juli 2020 verrechnet. Dieser Entscheid steht im Einklang mit dem vom Verwaltungsrat vorgeschlagenen Traktandum zur Hauptversammlung vom 31. August 2020 und wurde mit 99.57% der vertretenen Stimmen angenommen.

Es erfolgt keine Ausschüttung von Eigenkapital an die Aktionäre. Dies ist ein technischer Schritt, ein Transfer innerhalb des Eigenkapitals, der alle Aktien gleichermassen betrifft und die Rechte der Aktionäre nicht berührt, weder finanzielle Rechte noch Mitwirkungsrechte.   Die vom Verwaltungsrat vorgeschlagene Namensänderung (mit einer leichten Änderung zum ursprünglichen Vorschlag) von SCHMOLZ + BICKENBACH AG in Swiss Steel Holding AG wurde von den Aktionären ebenfalls mit 97.92% der abgegebenen Stimmen angenommen. Die Registrierung des neuen Namens der Gesellschaft wird unverzüglich vorangetrieben. Börsennotierung und Valoren-Nummer bleiben unberührt.  

Der Vorsitzende Jens Alder erklärt: „Nach diesem turbulenten Jahr war es Zeit für einen Wandel in vielerlei Hinsicht, entsprechend nutzen wir das Momentum, um den Namen zu ändern. Der neue Name Swiss Steel Group verkörpert die Vision und die Werte der Gruppe. Die Familie der Gründer hat das Aktionariat verlassen. Insofern kommt auch diese Tradition zu einem Ende. Wir befinden uns in einer Transformationsphase und werden unsere Gruppe neu positionieren. Unser neuer Anspruch „Gemeinsam. Eine Zukunft, die zählt. “ fasst unser Streben nach gemeinsamem Erfolg in naher und ferner Zukunft zusammen. “

(Quelle: Schmolz + Bickenbach)

Schlagworte

AktionäreSchmolz + BickenbachSpeziellangstahl

Verwandte Artikel

01.09.2020

Aktionäre zu einer ausserordentlichen Generalversammlung eingeladen

SCHMOLZ + BICKENBACH AG hat seine Aktionäre zu einer ausserordentlichen Generalversammlung am 21. September 2020 eingeladen. Die Einladung wurde mit der Information veröf...

Aktionäre Generalversammlung Schmolz + Bickenbach
Mehr erfahren
14.08.2020

Halbjahreszahlen zum Geschäftsjahr 2020 der Schmolz + Bickenbach AG

Schmolz + Bickenbach
Mehr erfahren