News Stahlverarbeitung Stahlhandel
Der 60.000ste Combiliftstapler mit seinen Erbauern an der Fertigungslinie in Monaghan - Foto: Combilift
15.07.2021

Combilift hat Stapler Nr. 60.000 ausgeliefert

Der irische Gabelstaplerhersteller Combilift hat einen weiteren Meilenstein in der Firmengeschichte erreicht, als das 60.000ste Gerät die Fertigungslinie am Firmensitz in Monaghan verließ. Der Kunde, der dieses Sondermodell in Empfang nimmt, ist Metroll, ein führender australischer Hersteller und Lieferant von Stahlbauprodukten, darunter Bedachungen, Verkleidungen, Regenwasser, Baustrukturen und Zäune. 

Metroll hat Niederlassungen in ganz Australien, und der neue Combi-CB3000 wird eine Ergänzung zu seiner Flotte von 13 Combilifts sein, die in der gesamten Metroll-Gruppe im Einsatz sind, mit weiteren 10 Einheiten bereits auf Bestellung. Diese reichen von 3 t multidirektionalen Staplern bis hin zu einem hoch individuell zugeschnittenen 10 t Modell. 

Der Combilift Nummer 60.000 wird in der Niederlassung in Toowoomba eingesetzt. Das Gerät wurde mit Features wie einem 4,9 m langen Triplex-Mast und einer 3050 mm Langguttraverse ausgestattet. Diese sorgen für das sichere und problemlose Handling der langen Produkte, die bei Metroll üblich sind.     

Vic Josephs, Betriebsleiter bei Metroll, erklärt: "Wie die meisten Unternehmen haben wir viel zu tun und wachsen zudem stark, so dass Platz eine wichtige Ressource geworden ist. Mit diesem Gerät können wir unseren Platz effizienter nutzen und gleichzeitig sicher arbeiten. Sicherheit ist von größter Bedeutung. Mit diesem Gabelstapler können wir in engere Bereiche gelangen und unsere Regale dichter zusammenstellen, um den Platz in der Fabrik zu maximieren." 

Martin McVicar, CEO und Mitbegründer von Combilift, kommentiert: "Dies ist ein großer Erfolg für Combilift, vor allem weil fast jeder Stapler, den wir herstellen, ein Unikat ist, das für spezifische und individuelle Anforderungen entwickelt wurde. Es gibt, wenn überhaupt, nur sehr wenige andere Unternehmen, die ein solches Maß an kundenspezifischer Anpassung bieten und gleichzeitig in solchen Mengen produzieren können. Die erste Hälfte dieses Jahres war bei weitem die beste in unserer 23-jährigen Geschichte, was die Anzahl der eingegangenen Aufträge angeht - nicht nur für Combi-CB-Modelle, sondern für unsere gesamte Produktpalette."

Chris Littlewood, Manager von Combilift Australia, sagte: "Das Combi-CB 3 t Modell ist das am meisten nachgefragte Gerät auf dem australischen Markt und stellt 50 % der Maschinen dar, die wir im Jahr bis März 2021 verkauft haben. Daher freuen wir uns besonders, dass ausgerechnet einer unserer Kunden diese bahnbrechende Maschine erhalten hat."

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Metroll in Australien liefert Combilift seine Stapler nun auch an die in Kalifornien ansässigen Betriebe des Unternehmens. "Wir haben oft festgestellt, dass eine Empfehlung aus einem Land dazu führt, dass Standorte anderswo die gleichen Materialtransportprozesse mit unseren Produkten übernehmen", so Martin McVicar. "Deshalb möchten wir Metroll zur Auslieferung unseres 60.000sten Staplers gratulieren und uns für die kontinuierliche Unterstützung über die Jahre hinweg bedanken."

(Quelle: Combilift)

Schlagworte

CombiliftStahlhandelStahllagerStapler

Verwandte Artikel

19.07.2021

Digitales Energy-Monitoring im Stahlhandel

Die KALTENBACH.SOLUTIONS hat ihre Branchenlösung steelsuite um das Modul Energy-Monitoring erweitert

Anarbeitung CO2 Energie Energieeffizienz Ergebnis EU Handel Industrie ING Klima Stahl Stahlhandel Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren
Der Materialfluss in der Stahldistribution lässt sich intelligent vernetzen
16.07.2021

Digitale Sägetechnik nutzt das Potenzial der Intralogistik

Digitalisierung macht es möglich, den kompletten Materialfluss in Stahlhandelsunternehmen intelligent zu vernetzen und nachhaltig effizienter zu gestalten

Bund Digitalisierung EU Handel Industrie ING Kasto Logistik Stahl Stahlhandel Steuerung Technik Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren
Vanilla Steel Gründer: Clifford Ondara Matthias Affeldt Alexis Ducros Simon Zühlke
16.07.2021

Metall-Handelsplattform Vanilla Steel mit 4 Millionen US-Dollar Finanzspritze

Vanilla Steel, eine in Berlin ansässige Handelsplattform für industrielle Materialien, hat eine Seed-Finanzierung in Höhe von 4 Millionen US-Dollar abgeschlossen

Automatisierung Berlin Entwicklung EU Finanzierung Gesellschaft Getriebe Handel Industrie ING Investition Produktentwicklung Stahl Stahlhandel Stahlindustrie Transformation Vanilla STeel
Mehr erfahren
29.04.2021

Combilift unterstützt das Monaghan Ladies Gaelic Football Team

Combilift, ein Global Player im Bereich Materialtransport, engagiert sich nun auch auf lokaler Ebene auf dem Sportplatz.

Combilift Football-Team
Mehr erfahren
Zulieferer warten monatelang auf Stahllieferungen – die Lage spitzt sich gerade weiter zu. Der Industrieverband Blechumformung (Foto GF Bernhard Jacobs) fordert dringend eine Anpassung von Nachfrage und Produktion.
19.02.2021

Erst fehlen Chips, dann Stahl: Zulieferer vor Produktionsstopps

Keine Chips, kein Stahl. Fehlendes Vormaterial bedroht Automobil-, Maschinenbau- und Elektroindustrie massiv. Zulieferer warten monatelang auf Stahllieferungen und müssen...

Industrieverband Blechumformung Kontingente Stahllager Stahllieferungen
Mehr erfahren