Unternehmen Technik
Die Granshot-Anlage zur Metallgranulierung im neuen voestalpine Böhler Edelstahl Spezialstahlwerk wird 2021 in Betrieb gehen. - Foto: UHT
03.03.2020

Granshot-Anlage für voestalpine Böhler Edelstahl

Anlage zur Granulierung von Stahl und Ferrolegierungen für Hochleistungsstähle

Das schwedische Maschinenbauunternehmen UHT - Uvån Hagfors Teknologi AB hat einen Auftrag für eine Granshot®-Anlage zur Metallgranulierung für die voestalpine Böhler Edelstahl GmbH erhalten. Die Granulierungsanlage wird in das neue Spezialstahlwerk von Böhler Edelstahl in Kapfenberg, Österreich, integriert und wird 2021 in Betrieb gehen. Das Werk soll zukünftig rd. 205.000 t Hochleistungsstähle produzieren, insbesondere für die internationale Luftfahrt- und Automobilindustrie sowie für den Öl- und Gassektor. 

Das Granshot-Verfahren wird in der integrierten Stahl- und Ferrolegierungsindustrie angewandt, da Metallgranulate eine homogene Zusammensetzung haben und sind leicht zu handhaben, zu lagern und zu transportieren. Die Granshot-Metallgranulierung wandelt flüssiges Metall durch schnelle Verfestigung in Wasser in Granulat um. Die neue Anlage in Kapfenberg wird mit der neu entwickelten Rotating-Tundish-Technologie von UHT ausgestattet. Wenn der Tundish (Verteiler) rotiert wird, verteilt sich das Metall durch Düsenauslässe in radialer Richtung über die Wasseroberfläche. Diese neue Granulierungstechnologie, die entwickelt wurde, um die Granulateigenschaften zu verbessern, eignet sich besonders für die Granulierung von Stahl und Ferrolegierungen. UHT wird eine komplette Anlage einschließlich Verfahrenstechnik und Automatisierung liefern.

UHT

Schlagworte

Stahlerzeugung

Verwandte Artikel

Christian Dohr, CEO ESF Elbe‑Stahlwerke Feralpi GmbH
04.05.2021

FERALPI STAHL investiert in neue Anlage

Unbrauchbarer, meist zerkleinerter Abfall aus Metall – der Duden ist recht unbarmherzig in seiner Definition von Schrott.

ESF Elbe Stahlwerke Feralpi GmbH Feralpi Investion Schrott Stahlerzeugung
Mehr erfahren
Im Stahlwerk Dilovası des türkischen Stahlerzeugers Çolakoğlu Metalurji A.S.  modernisierte Primetals Technologies eine bestehende VD-Anlage (Vakuumentgasung), um sie zu einer VOD-Anlage (Vakuum-Sauerstoff-Entkohlung) aufzurüsten.
01.03.2021

Türkischer Stahlerzeuger Çolakoğlu erteilt Endabnahme für VOD-Anlage

Çolakoğlu Metalurji A.S. Primetals Stahlerzeugung Türkei VOD-Anlage
Mehr erfahren
Stahl ist weltweit in kürzester Zeit zum knappen Gut geworden
21.12.2020

Stahlverarbeiter beklagen Knappheit bei Flachstahl und Langprodukten

Nicht nur die Beschaffung von Zusatzmengen ist extrem herausfordernd. Auch bei schon geschlossenen Rahmenverträgen kommt es zu Verzögerungen und Minderzuteilungen mit ent...

Flachstahl Langprodukte Stahlerzeugung Stahlhandel
Mehr erfahren
Der Hochofen 5 ROGESA bei Nacht
10.06.2020

Stahlindustrie im Saarland systemrelevant

Die heimische Stahlindustrie ist hochgradig systemrelevant und ein wichtiges Standbein für den Wohlstand des Saarlandes und die industriellen Lieferketten. Das belegt die...

Stahlerzeugung Unternehmen
Mehr erfahren
Von Primetals Technologies modernisierter LD-(BOF-)Konverter im Stahlwerk der Chelyabinsk Metallurgical Plant (ChMK), Teil der Mechel-Gruppe in Tscheljabinsk, Russland
09.06.2020

Modernisierter LD-(BOF-)Konverter bei Mechel

Im Mai erteilte die Mechel-Gruppe die Endabnahmebescheinigung für einen von Primetals Technologies modernisierten LD-(BOF-)Konverter im Stahlwerk der Chelyabinsk Metallur...

Konverter Modernisierung Stahlerzeugung
Mehr erfahren