Unternehmen News
02.09.2020

Modernisierung der Warmbandstraße fortgesetzt

NLMK La Louvière, ein Unternehmen der NLMK-Gruppe und einer der Hersteller von Flachstahl in Belgien, hat mit der Vormontage von drei neuen Fertigwalzgerüsten für seine Warmbandstraße begonnen. Dadurch wird es dem Unternehmen möglich sein, die Produktion von dünnerem, festerem und umweltfreundlicherem Stahl für Kunden in der EU auszuweiten.

Die Vormontage der drei neuen Fertigwalzgerüste soll bis November 2020 dauern. Dann beginnt die Demontage der alten Fertigwalzgerüste, gefolgt von der Installation der vormontierten und getesteten neuen Gerüste.

Die Fertigwalzgerüste werden von Primetals Technologies geliefert, einem führenden Anbieter von Lösungen für die Metallindustrie. Im Jahr 2019 erhielt Primetals Technologies den Auftrag zur Modernisierung der Warmbreitbandstraße.

Die umfangreiche Aufrüstung und Modernisierung umfasst die Installation eines hochmodernen Automatisierungssystems, drei neue und drei modernisierte Walzgerüste, neue Antriebe und Motoren sowie einen neuen Bandauslauf-Rollgang, modernisierte Kühlysteme und einen neuen Auslaufhaspel.

Das Projekt wird das Walzwerk in die Lage versetzen, die Produktion hochfester dünner warmgewalzter Stahlcoils auszuweiten, das Angebot an hochfesten Produkten zu erweitern und den Kunden die besten Oberflächentoleranzen zu bieten.

Die Investitionen in die Modernisierung des Warmbandwerks werden 150 Millionen Euro betragen.

Die erste Phase der Walzwerkstransformation soll bis Ende 2020 abgeschlossen sein; die zweite Phase wird 2021 abgeschlossen sein.

(Quelle: NLMK Group )

Schlagworte

FlachstahlNLMKWarmbandstraße

Verwandte Artikel

Entladen der neuen Akkumulatoren für den Pumpenraum, der die neue Entzunderungsanlage versorgen wird
11.06.2021

Erste Maßnahmen bei der Modernisierung des Warmwalzwerks von NLMK Clabecq

NLMK Clabecq, ein belgischer Hersteller von hochwertigen dünnen Grobblechen, modernisiert sein Werk mit Investitionen von mehr als 30 Millionen Euro.

Grobblech Modernisierung NLMK
Mehr erfahren
Eines der Fertiggerüste in der Warmbandbandstraße Nr. 1 von Benxi Iron & Steel  nach Einbau des CVC®plus-Systems.
18.05.2021

Benxi Iron & Steel erteilt Abnahme der modernisierten Warmbandstraße Nr. 1

Benxi Iron & Steel, China, hat SMS group die Abnahme für die erfolgreiche Modernisierung ihrer 1,700-Millimeter-Warmbandstraße Nr. 1 erteilt.

Benxi Iron & Steel China Modernisierung SMS group Warmbandstraße
Mehr erfahren
25.03.2021

NLMK kooperiert mit österreichischem Metallurgie-Kompetenzzentrum K1-MET

Die NLMK Group, ein globales Stahlunternehmen, ist Industriepartner von K1-MET geworden, einem führenden europäischen Kompetenzzentrum aus Österreich für die Entwicklung...

Johannes Kepler Universität K1-MET Montanuniversität Leoben NLMK Primetals Voestalpine
Mehr erfahren
SMS-Flachzapfenspindeln sichern höchste Drehmomentübertragungen. (Bild aus der Werkstattmontage)
11.03.2021

Abnahme bei Wuhan Iron & Steel nach erfolgreicher Modernisierung der Hochleistungs-Warmbandstraße

Wuhan Iron & Steel (WISCO), China, hat SMS nach erfolgreicher Modernisierung des Antriebsstranges des Vorgerüstes R2 und Modernisierung des Entzunderungssystems zur Ferti...

Modernisierung SMS group Warmbandstraße
Mehr erfahren
thyssenkrupp wird die Gießwalzanlage durch zwei separate Anlagen ersetzen
08.03.2021

thyssenkrupp Steel vergibt Auftragspaket für die Modernisierungen in Duisburg und Bochum

Primetals Technologies erhält von thyssenkrupp den Zuschlag für den Großteil der bevorstehenden Um- und Neubau von Kernaggregaten an den Standorten Duisburg und Bochum

Bochum Duisburg Kaltwalzen Kernaggregate Modernisierung Primetals Stranggießen thyssenkrupp Warmbandstraße
Mehr erfahren