Unternehmen News
Brandolf Schneider (links) und Thomas Horstmann übernehmen die Geschäftsführung bei der neuen Hoberg & Driesch Processing GmbH - Photo:
20.01.2021

Neue Geschäftsführung bei Hoberg & Driesch Processing GmbH

Thomas Horstmann (rechts im Bild) und Brandolf Schneider übernehmen die Geschäftsführung bei der neuen Hoberg & Driesch Processing GmbH.

Die erfahrenen Manager verantworten den Ausbau der Marktaktivitäten des Full-Service-Dienstleisters innerhalb der Hoberg & Driesch Unternehmensgruppe. Das Führungsduo hat sich zum Ziel gesetzt, die Marktanteile des Unternehmens im Bereich der Rohranarbeitung und ‑weiterverarbeitung kontinuierlich auszubauen.

Thomas Horstmann ist ausgewiesener Spezialist für Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Seit rund 30 Jahren ist er in verschiedenen Positionen für die Optimierung von Produktionsprozessen und die Entwicklung von innovativen Rohrlösungen verantwortlich. Durch die Begleitung von nahezu allen Fahrzeugbereichen in der Automobilindustrie und zahlreichen OEM greift er auf ein breites Wissen über Verwendungszwecke für Rohrkomponenten und die spezifischen Herstellungsprozesse zurück. Thomas Horstmann übernimmt die Position des technischen Geschäftsführers und verantwortet die technische Betreuung und Implementierung von neuen Technologien.

Die kaufmännische Geschäftsführung obliegt Brandolf Schneider, dessen Fokus auf dem Vertrieb, der technischen Beratung und der Optimierung von Prozess- und Lieferketten liegt. Brandolf Schneider bringt fast 15 Jahre Branchenerfahrung ein. An seiner vorherigen Wirkungsstätte war er als Key-Account-Manager und Prokurist für globale Projekte im Bereich der Serienfertigung und -bearbeitung von rohrbasierten Produkten verantwortlich.

Das Führungsduo treibt den Ausbau der Hoberg & Driesch Processing GmbH weiter voran. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Rohranarbeitung und -weiterverarbeitung und begleitet seine Kunden mit einem Rundumservice von der Entwicklung bis zum fertigen Serienteil.

„Mit unserem umfassenden Prozess-Know-how rund um die Bearbeitung von Rohren stimmen wir Herstellungstechnologien und Produktgruppen flexibel auf die Anwendungen unserer Kunden ab. Dabei liegt unser Fokus auf der Funktionalität, dem Leichtbau und der wirtschaftlichen Optimierung“, erklärt Thomas Horstmann.

Brandolf Schneider ergänzt: „Unserer One-Stop-Shopping-Philosophie folgend können wir Anwender vor Ort beraten und lokal in der Nähe der jeweiligen Produktionsstätte fertigen.“

Der Full-Service-Dienstleister stellt die dazu notwendige Kundennähe und ein gleichbleibend hohes Qualitäts- und Serviceniveau mit mehreren internationalen Standorten innerhalb der Unternehmensgruppe sicher. So erhalten Anwender bei Hoberg & Driesch Processing ein Rundum-sorglos-Paket an Produktions- und Anarbeitungsleistungen rund um das Rohr.

(Quelle: Hoberg & Driesch Processing GmbH / additiv pr GmbH & Co. KG)

Schlagworte

Hoberg & DrieschPersonalienRohre

Verwandte Artikel

Hoberg & Driesch Processing und Günther + Schramm haben in einer gemeinsamen Marktbefragung 140 qualitative Interviews mit Einkäufern, Verkäufern und Produktionsleitern aus der stahlrohrverarbeitenden Industrie geführt.
21.09.2021

Neue Studie betrachtet Kundenwünsche bei der Lohnbearbeitung

Unternehmen, die Lohnbearbeitungsprozesse auslagern, wünschen sich einen persönlichen Ansprechpartner auf Seiten des externen Dienstleisters. Das ist eines der Kernergebn...

Corona Draht Erfolgsfaktor Ergebnis Essen EU Günther + Schramm Hoberg & Driesch Industrie ING Produktion Stahl Studie Unternehmen USA Vertrieb Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Rajah Jayendran
17.09.2021

Rajah Jayendran wird leitender Vorstand (COO) bei RHI Magnesita

RHI Magnesita hat ein neues Mitglied im globalen Executive Management Team bekannt gegeben.

Personalien RHI Magnesita Unternehmen
Mehr erfahren
16.09.2021

Danieli liefert Ziehbank für italienische Zieherei ATR

Sie wird Rund-, Vier- und Sechskantstangen aus Vollmaterial herstellen.

Acciai Trafilati Rettificati Anlagen Antrieb Danieli Energie EU Inbetriebnahme Italien Patent Profile Prozesssteuerung Rohre Stahl Steuerung Technik Werkstoff Werkstoffe Ziehlinie
Mehr erfahren
16.09.2021

Online-Event für den Stahlbau: Performance steigern durch Digitalisierung

Blech Digitalisierung Energie EU ING Kaltenbach Solutions GmbH Klima Lantek Politik Profile Rohre Seminar Software Stahl Stahlbau Stahlpreise Strategie Technik Transformation Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren
Bestehende Tosyali Demir Celik San A.S. Anlage in Betrieb
10.09.2021

IMS Messsysteme GmbH erhält Großauftrag

Ausbringung und Produktqualität im neuen Warmwalzwerk Tosyali Sariseki in Inskenderum, Türkei, werden künftig maßgeblich von Präzisionsmesssystemen von IMS Messysteme bee...

Anlagen Baustahl Erdgas IMS Messsysteme GmbH Inbetriebnahme ING Iskenderun Kaltwalzwerk Messsysteme Messung Produktion Produktionsprozess Profile Rohre Stahl Stahlrohre Technik Temperatur Türkei Unternehmen Walzen Walzwerk Warmband Warmwalzen
Mehr erfahren