Unternehmen News
Photo: Tenova
02.10.2020

Neuen Elektrolichtbogenofen in Betrieb genommen

Der Anlagenbauer Tenova nahm am 17. September 2020 beim Stahlhersteller Acciaieria Arvedi, Cremona (Italien), den bislang leistungsfähigsten Consteel® Elektrolichtbogenofen (EAF) in Betrieb.

Diese rekordverdächtige Schmelzanlage ersetzt den bestehenden Consteel®-Ofen, der erst im Jahr 2008 installiert wurde. Der EAF hat eine Abstichleistung von 300 Tonnen bei einer Einschaltdauer (Schmelzzeit) von 37 Minuten. Die Anlage ist für den Betrieb mit bis zu 30% HBI (heißbrikettiertem Eisenschwamm) oder anderen Schrottersatzstoffen ausgelegt.

Die hervorragende Produktivität des neuen Consteel®-Ofens wurde mit dem Ziel entwickelt, die gestiegene Bedarfsmenge der kürzlich modernisierten ESP Gieß - und Walzlinie des Stahlwerks zu decken. Diese Einschmelzrate wurden noch nie zuvor von einem einzigen EAF weltweit erreicht. Ermöglicht wird dies durch die patentierte kontinuierliche Chargier- und Schmelztechnologie Consteel® von Tenova, ergänzt durch Consteerrer®, ein innovatives elektromagnetisches Rührsystem, das gemeinsam mit ABB entwickelt wurde.

"Dank der Zusammenarbeit zwischen dem Tenova-Projektteam und dem Werkspersonal von Acciaieria Arvedi konnten wir die nahtlose Inbetriebnahme einer solch beispiellosen Anlage miterleben", sagte Silvio Reali, Senior Vice President von Tenova. "Wir befinden uns derzeit in einer sehr schnellen Hochlaufphase. Bereits wenige Tagen nach der Inbetriebnahme läuft der Ofen schon im Dreischichtbetrieb und erreicht eine hohe Produktionsrate und Leistung.

Der Elektrolichtbogenofen hat einen Gestelldurchmesser von 9,1 m und wird kontinuierlich von einem 4 m breiten Consteel®-Stoßfördersystem beschickt. Der Ofen ist außerdem mit einem hochmodernen Automatisierungspaket (Level 1 und Level 2) ausgestattet.

(Quelle: Tenova)

Schlagworte

ElektrolichtbogenofenTenova

Verwandte Artikel

Alexander Stein, Mitglied der Geschäftsführung Finanzen/Einkauf Salzgitter Flachstahl GmbH; Claude M. Pirson, Aufsichtsrat DSD Steel Group GmbH; Ulrich Grethe, Vorsitzender der Geschäftsführung, Salzgitter Flachstahl GmbH; Giacomo Mareschi Danieli, Chief Executive Officer, Danieli und Roberto Pancaldi, Chief Executive Officer, Tenova
24.05.2023

Salzgitter AG vergibt Auftrag für Direktreduktionsanlage

Die Salzgitter AG hat ein Konsortium aus Tenova, Danieli und DSD Steel Group damit beauftragt, eine Direktreduktionsanlage (DRI-Anlage) auf dem Gelände der Salzgitter Fla...

Anlagen Bund CO2 CO2-Emissionen Danieli Dekarbonisierung Deutschland Direktreduktion DRI-Anlage Elektrolichtbogenofen Elektrolyse Emissionen Energie Energieeffizienz Entwicklung Erdgas Ergebnis EU Finanzierung Flachstahl Industrie ING Investition Lichtbogenofen Niedersachsen Produktion Reduktionsmittel Sachsen Salzgitter Flachstahl Salzgitter Flachstahl GmbH Stahl Stahlherstellung Stahlindustrie Stahlproduktion Tenova Transformation Transport USA Wasserstoff Zusammenarbeit
Mehr erfahren
thyssenkrupp liefert an H2 Green Steel
22.05.2023

thyssenkrupp nucera liefert Elektrolyseure

thyssenkrupp nucera ist Partner von H2 Green Steel beim Bau des ersten großtechnischen grünen Stahlwerks in Europa. Die standardisierten 20-MW-Elektrolyse-Module “scalum“...

ABB Anlagen Automobil Brasilien CO2 Dekarbonisierung Direktreduktion Eisenschwamm Elektrolichtbogenofen Elektrolyse Elektrolyseur Emissionen Energie Entwicklung EU Green Steel H2 Green Steel Industrie ING Klima Lichtbogenofen Lieferung Produktion Roheisen Schweden Stahl Stahlerzeugung Stahlindustrie Stahlproduktion Stahlwerk Unternehmen USA Wasserstoff Wettbewerb Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Dr. Frank Nägele, Beauftragter der saarländischen Landesregierung für Strukturwandel, Dr. Anne Marie Großmann, Mitglied der Geschäftsführung und Mitgesellschafterin der GMH Gruppe, Anke Rehlinger, Saarländische Ministerpräsidentin, Monika Boh, Geschäftsführerin Stahlwerk Bous, Dr. Alexander Becker, CEO GMH Gruppe, Frank Gorges, Betriebsratsvorsitzender Stahlwerk Bous (von links nach rechts)
03.05.2023

Ministerpräsidentin Anke Rehlinger besucht Stahlwerk Bous

Ziel der Visite war es, gemeinsam mit den Verantwortlichen des Stahlwerks und der GMH Gruppe, zu der das Stahlwerk gehört, neue Wege für die Zukunftsfähigkeit der Region...

Anlagen China CO2 CO2-neutral Deutschland Elektrolichtbogenofen Energie Entwicklung Erdgas Essen EU Gesellschaft GMH Hochofen Indien Industrie ING Investition Klima Klimaziel Klimaziele Lichtbogenofen Nachhaltigkeit Politik Produktion Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Stahlwerk Stahlwerk Bous GmbH Strategie Transformation Unternehmen USA Wasserstoff Wettbewerb Wirtschaft Zahlen
Mehr erfahren
Jens Schöllnershans (Head of Procurement & Supply Management thyssenkrupp Hohenlimburg), Ralph Mathis (Chief Sales Officer BENTELER Steel/Tube), Norman Baltrusch (Mitglied der Geschäftsführung thyssenkrupp Hohenlimburg) und Jan Schwarzer (Director Sales Business Area Industry & Distribution BENTELER Steel/Tube) bei der Unterzeichnung (v.l.n.r.).
12.04.2023

Lieferung von grünem Stahl vereinbart

BENTELER Steel/Tube und thyssenkrupp Hohenlimburg geben ein gemeinsames Bekenntnis zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz ab.

Benteler BENTELER Gruppe Bramme CO2 CO2-Emissionen CO2-neutral Dekarbonisierung Elektrolichtbogenofen Elektrostahlwerk Emissionen EU Hochofen Hohenlimburg ING Klima Klimaschutz Klimaziel Klimaziele Lichtbogenofen Nachhaltigkeit Rohre Schrott Stahl Stahlwerk Strategie Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Hohenlimburg Tube Unternehmen Vereinbarung Wirtschaft
Mehr erfahren
Paul Tetteroo (rechts) sprach mit Mona Neubaur (links) und Felix Banaszak (Mitte) über die Transformationspläne bei ArcelorMittal Duisburg.
11.04.2023

Mona Neubaur zu Besuch bei ArcelorMittal in Duisburg

Die klimaneutrale Stahlherstellung ist ein zentrales Thema für die Zukunft des Standorts von ArcelorMittal Duisburg.

ArcelorMittal Aufsichtsrat Bund Dekarbonisierung Draht Duisburg Elektrolichtbogenofen Energie EU EU-Kommission Industrie ING Investition Klima Klimaschutz Klimaziel Klimaziele Lichtbogenofen Maschinenbau Neubau NRW Politik Produktion Schienen Stahl Stahlherstellung Stahlindustrie Stahlproduktion Stahlwerk Technik Transformation Unternehmen Wettbewerb Wirtschaft Wirtschaftsminister
Mehr erfahren