Unternehmen News
Photo: pixabay
07.06.2021

Optimierung mit KI-Lösungen in der Stahlproduktion

ArcelorMittal Bremen beauftragt erneut das KI-Unternehmen Smart Steel Technologies und erweitert damit die SST Plattform. Neben den bereits etablierten Softwareprodukten SST Casting AI und SST Surface AI, wird nun auch die SST Rolling AI eingeführt.

Die Plattform wird live auf alle relevanten Datenquellen aus dem Warmwalzwerk erweitert. Die SST Rolling AI dient dazu, das Warmwalzwerk durch automatische Überwachung, Vorhersage und Live-Empfehlungen zu optimieren. Mit dem Einsatz der SST Plattform wird jeder Aspekt der Produktion fein abgestimmt und jegliche Ineffizienz beseitigt. ArcelorMittal Bremen
profitiert durch den Einsatz der speziell für Stahlhersteller entwickelten KI-Datenplattform, in kürzester Zeit von einer weiteren Qualitätssteigerung und Kostensenkung.

Andreas Dalchow Mitglied des Vorstandes Technik "Finishing„Wir haben gute Erfahrungen mit der Firma SST im ersten Projekt gesammelt und werden nun weitere Produkte der SST Plattform in unseren Prozess zum Thema Produktqualität und im Bereich des Warmwalzwerkes integrieren.”

(Quelle: Smart Steel Technologies)

Schlagworte

ArcelorMittalKI-LösungSmart Steel Tevchnologies

Verwandte Artikel

Dr. Uwe Braun
08.09.2021

Grüner Stahl aus Hamburg

Bei einem Besuch des Stahlwerks von ArcelorMittal in Hamburg sagte Bundesumweltministerin Svenja Schulze am 7. September 2021 die Unterstützung der Bundesregierung für de...

ArcelorMittal Bremen Bund CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Deutschland DRI-Anlage Eisenschwamm Elektrolyse Emissionen EU Gesellschaft Industrie ING Innovation Investition Klima Klimaschutz Klimaziel Klimaziele Kohlenstofffrei Politik Produktion Stahl Stahlerzeugung Stahlindustrie Stahlproduktion Stahlwerk Steel4Future Strategie Transformation Umwelt Unternehmen Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wirtschaft
Mehr erfahren
Geschäftsführer Ralf-Peter Bösler (links) und Steffen Lüdemann (rechts) mit Bürgermeister Frank Balzer (Mitte) vor der Vitrine mit der ResponsibleSteel™-Trophäe
06.09.2021

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt würdigt ResponsibleSteel™-Zertifizierung

Geschäftsführung würdigt Zertifizierung in feierlichem Rahmen zusammen mit Vertreter*innen von ResponsibleSteel™, der GUTcert-Zertifzierungsgesellschaft und dem internen...

ArcelorMittal Auszeichnung Dekarbonisierung Eisenhüttenstadt Ergebnis Geschäftsführung Klima Nachhaltigkeit Produktion Stahl Stahlproduktion Stahlunternehmen Steel4Future Strategie Transformation Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren
16.08.2021

KALTENBACH.SOLUTIONS gewinnt KI-Wettbewerb

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus in Baden-Württemberg fördert im Rahmen der dritten Runde ihres KI-Innovationswettbewerbs ambitionierte einzelbetri...

Arbeit und Tourismus in Baden-Württemberg Kaltenbach Solutions GmbH KI-Lösung Ministerium für Wirtschaft Wettbewerb
Mehr erfahren
(von links nach rechts: Dr. Uwe Braun, Arne Langner, Olaf Scholz
13.08.2021

Besuch beim Pionier für grünen Stahl

ArcelorMittal hat sich zum Ziel gesetzt, die CO2-Emissionen bei der Produktion in den kommenden Jahren drastisch zu senken und bis 2050 in allen seinen Werken CO2-neutra...

ArcelorMittal CO2-Emissionen CO2-neutral CO2-Reduzierung grüner Stahl Klimaschutz Klimastrategie Steel4Future
Mehr erfahren
05.08.2021

ArcelorMittal gibt Geschäftszahlen des zweiten Quartals 2021 und des ersten Halbjahres 2021 bekannt

ArcelorMittal, das weltweit führende integrierte Stahl- und Bergbauunternehmen, gab die Ergebnisse für das am 30. Juni 2021 zu Ende gegangene zweite Quartal und das erste...

ArcelorMittal Geschäftsbericht
Mehr erfahren