Fachbeitrag Technik
Das 20-Rollen-Kaltwalzgerüst „Sundwig 1350“ im Werk Dillenburg - Foto: Vollmer
05.05.2020

Optische Dickenmessung bewährt sich in dichtem Walzölnebel

Bei dieser Veröffentlichung handelt es sich um eine Artikelvorschau aus unserer Fachzeitschrift STAHL + TECHNIK. Den vollständigen Artikel können Sie hier im E-Paper lesen. Im aktuellen Heft sowie im Archiv finden Sie viele weitere interessante Berichte. Schauen Sie doch dort mal vorbei.

Stahl + Technik (Artikelvorschau)

Kaltwalzen von Band: Laseroptisches Dickenmesssystem mit extrem steiler Hochlaufkurve

Bei Outokumpu Nirosta in Dillenburg wird Bandmaterial aus Edelstahl kundenspezifisch kaltgewalzt. Für die Überwachung des Walzprozesses wird dabei nun das laseroptische Dickenmesssystem „VTLG“ von Vollmer eingesetzt. Es hat ein Röntgenmessgerät ersetzt und vereinfacht aufgrund der Materialunabhängigkeit des Verfahrens die Produktionsabläufe. Trotz der schwierigen Umgebungsbedingungen, z.B. in extrem dichtem Walzölnebel, arbeitet es mikrometergenau.

Der vollständige Artikel ist erschienen in STAHL+TECHNIK 2 (2020) Nr. 5, S. 34 ff.

Das Outokumpu-Werk in Dillenburg ist ein modernes Kaltwalzwerk, das überwiegend Band aus Edelstahl herstellt. Es erfüllt höchste Anforderungen an die Oberflächenqualität – zum Beispiel als Fassadenverkleidung in der Architektur. Das zwischen 2,5 und 6,0 mm dicke Vormaterial, das aus den Werken des Konzerns in Finnland und Schweden stammt, wird auf eine Dicke zwischen 0,15 und 4,0 mm gewalzt und nach Kundenwunsch geglüht, gebeizt, gespalten und quergeteilt.
Am 20-Rollen-Kaltwalzgerüst „Sundwig 1350“ war über 20 Jahre lang eine radiometrische Dicken-Messanlage in Betrieb, deren Versorgung mit Ersatzteilen nicht mehr gesichert war. Da ohne präzise Dickenmessung nicht gewalzt werden kann, hätte ein Defekt die Versorgungssicherheit des gesamten Werkes gefährdet.
Außerdem war der Betrieb des Messsystems mit hohem Aufwand verbunden: Da die Messung von den Materialeigenschaften der Bänder beeinflusst wird, mussten die Parameter des Messgerätes für jede neue Legierung eingepflegt werden. Dies führte teilweise dazu, dass das Walzen von Coils aus neuen Werkstoffen zurückgestellt werden musste, bis die Korrekturfaktoren der Legierungsanalyse im radiometrischen Messgerät eingepflegt waren.

Autoren: Jörg Kazmierski, Teamleiter Produktion; Andreas Zeidler, Electrical Engineer Cold Rolling, Outokumpu Nirosta GmbH, Dillenburg; Elke Roller, Vertriebsleiterin, Friedrich Vollmer Feinmessgerätebau GmbH, Hagen

Gesamten Beitrag lesen  Abo abschließen

Schlagworte

KaltwalzenMesstechnik

Verwandte Artikel

IMS Messsysteme GmbH und voestalpine Tubulars GmbH & Co. KG setzen neue Maßstäbe in der frühzeitigen Erkennung von Oberflächenfehlern
29.06.2022

3D Oberflächeninspektion unmittelbar hinter dem Streckreduzierwalzwerk

Neuinstallation und Inbetriebnahme der um surcon 3D Oberflächeninspektion erweiterten 4-Kanal Wanddickenmessung bei der voestalpine Tubulars GmbH & Co. KG erfolgreich abg...

Anpassung ESTEP EU IMS Messsysteme GmbH IMU Inbetriebnahme ING LED Messe Messsysteme Messtechnik Messung Oberflächeninspektion Produktion Rohre Technik Temperatur Tube Unternehmen USA Voestalpine Walzen Walzwerk Wirtschaft
Mehr erfahren
Matthias Altendorf, CEO der Endress+Hauser Gruppe.
07.04.2022

Endress+Hauser zeigt sich verlässlich

Endress+Hauser hat im Geschäftsjahr 2021 die eigenen Erwartungen übertroffen.

Anlagen Ausbildung Australien Automatisierung Betriebsergebnis China Corona Deutschland Digitalisierung Entwicklung Ergebnis EU Finnland Forschung Geschäftsjahr Gesellschaft Indien Industrie ING Innovation Investition Konferenz Lieferung Logistik Messe Messtechnik Nachhaltigkeit Patent Presse Produktion Russland Service Strategie Technik Unternehmen USA Wirtschaft Zahlen
Mehr erfahren
Reallabor H2Stahl: Nach erfolgreichem Abschluss der ersten Testreihen zum Einsatz von Wasserstoff im Hochofen 9 (hier im Vordergrund) wird nun im Rahmen des Förderprojektes der Wasserstoffeinsatz auf alle 28 Blasformen ausgeweitet.
16.02.2022

Klimaneutrale Zukunft der Stahlproduktion

Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz mit 37 Millionen Euro geförderte Reallabor der Energiewende geht in die Umsetzung.

Air Liquide Anlagen Anlagentechnik Bund CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Deutschland Direktreduktion Duisburg Einsatzstoffe Emissionen Energie Energiewende Erdgas EU Forschung Hochofen Hochofenanlage IBU Industrie ING Klimaschutz Klimastrategie Messtechnik Ministerium für Wirtschaft NRW Produktion Prozessgase Reduktionsmittel Roheisen Roheisenproduktion Schmelze Stahl Stahlerzeugung Stahlherstellung Stahlindustrie Stahlproduktion Stahlwerk Strategie Technik Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Steel Europe Thyssenkrupp Steel Europe AG Transformation Unternehmen VDEh Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wettbewerb Wirtschaft Wirtschaftsminister
Mehr erfahren
Ekkehard Böhm, Geschäftsführer der Tillmann Gruppe und Vorsitzender der European Cold Rolled Section Association (ECRA)
11.01.2022

Mit Rollformen die Klimaziele erreichen

Die gesamte Zulieferindustrie sieht sich derzeit mit explosionsartigen Kostensteigerungen bei Strom und Gas konfrontiert. Besonders hart trifft es Hersteller energieinten...

Anarbeitung Anlagen Blech Blechbearbeitung Bund CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung ECRA Edelstahl Emissionen Energie Energieeffizienz EU Getriebe IBU Industrie ING Innovation Kaltwalzen Klima Klimaziel Klimaziele Kreislaufwirtschaft LED Leichtbau Politik Produktion Profile Recycling Rohstoffe Stahl Umformen Umwelt Unternehmen Walzen Wirtschaft Zulieferindustrie
Mehr erfahren
Red Dot Design Winner 2021: MEVIweb, die hausintern entwickelte Steuer- und Regelungssoftware der IMS Messsysteme GmbH
30.11.2021

Anwendersoftware der IMS Messsysteme GmbH gewinnt Red Dot Design Award

MEVIweb, das frei konfigurierbare und individualisierbare, webbasierte Human Machine Interface (HMI) mit ausgezeichneter User Experience.

Anlagen Auszeichnung Automatisierung Entwicklung Ergebnis Essen EU IMS Messsysteme GmbH IMU ING Instandhaltung Messe Messsysteme Messtechnik Red Dot Design Award Service Software Technik USA
Mehr erfahren