Unternehmen News
Unterzeichnungszeremonie im POSCO Pohang-Werk, am 23. Oktober 2020 - Photo: Paul Wurth S.A.
03.12.2020

POSCO betraut Paul Wurth mit einem wichtigen Koksofenprojekt in Korea

Paul Wurth, Mitglied der SMS group, ist stolz, die Unterzeichnung eines wichtigen Vertrags mit dem südkoreanischen Stahlkonzern POSCO für die neue Kokerei Nr. 6 im Stahlwerk Pohang bekannt geben zu können.

Dieser Auftrag bestätigt das Vertrauen des Kunden in die Kokereitechnik von Paul Wurth, nachdem in der Vergangenheit bereits zwei erfolgreiche Projekte im Auftrag von PT Krakatau POSCO in Indonesien und für die Joint Venture Companhia Siderúrgica de Pecèm in Brasilien durchgeführt wurden.  

Der Vertrag wurde am 23. Oktober 2020 offiziell unterzeichnet und umfasst das Engineering, die Lieferung von feuerfesten Materialien und Schlüsselausrüstungen sowie Überwachungsleistungen bei Montage und Inbetriebnahme für zwei neue Koksofenbatterien und eine komplett neue Koksofengasbehandlungsanlage.  

Die mit einem under-jet Heizsystem ausgestatteten Batterien mit Schüttbetrieb werden 48 Koksöfen mit einer Ofenkammerabmessung von 7,6 m Höhe und 20 m Länge umfassen. Die Batterien sind für eine jährliche Gesamtproduktion von 1,5 Millionen Tonnen Koks ausgelegt, während die Anlage zur Behandlung von Koksofengas und Nebenprodukten für einen Gasdurchfluss von 100.000 Nm3/h ausgelegt ist.   Ein besonderer Fokus liegt auf dem Umweltaspekt dank selbstentwickelter Produkte wie dem SOPRECO®-System von Paul Wurth zur individuellen Ofendruckregelung und Emissionskontrolle und dem Level-2 Automatisierungssystem CokeXpert™ für Kokereianlagen. All diese Technologien ermöglichen es dem Kunden, höchste Standards in Bezug auf Produktivität und Qualität des Kokses, Emissionskontrolle, Energieverbrauch, Benutzerfreundlichkeit und Anlagensicherheit zu erzielen.

Die Inbetriebnahme der neuen Kokerei wird für 2023 erwartet.

(Quelle: Paul Wurth S.A.)

 

Schlagworte

KokereiModernisierungPaul WurthPoscoSMS group

Verwandte Artikel

Panzhihua Steel & Vanadium ist mit der von SMS modernisierten 1.450-mm-Warmbreitbandstraße gut gerüstet, um zukünftig hochfestes und dünnes Warmband herzustellen zu können.
14.06.2021

Umbau der Warmbreitbandstraße

Umbau der Warmbreitbandstraße zur Produktionserhöhung und Erweiterung des Produktspektrums um hochfestes und dünnes Warmband.

Modernisierung Panzhihua Steel & Vanadium SMS group Warmbreitbandstraße
Mehr erfahren
Aktueller BOF-Konverter Nr. 2 bei ArcelorMittal Zenica
14.06.2021

ArcelorMittal Zenica bestellt neuen Konverter

Im April erhielt Primetals Technologies von dem bosnischen Stahlerzeuger ArcelorMittal Zenica d.o.o. den Auftrag, das Gefäß des BOF-Konverters Nr. 2 zu ersetzen und die d...

ArcelorMittal BOF-Konverter GrappS Konverter Modernisierung Primetals
Mehr erfahren
11.06.2021

Oryx Stainless Group eröffnet neues Lager in Spanien

Das Unternehmen Oryx Stainless España S.L. hat am 1. Mai 2021 einen neuen Lager- und Umschlagplatz in Vilanova i la Geltrú, 40 km südlich von Barcelona, eröffnet.

Edelstahl Modernisierung Oryx Stainless España S.L. Oryx Stainless Group
Mehr erfahren
Entladen der neuen Akkumulatoren für den Pumpenraum, der die neue Entzunderungsanlage versorgen wird
11.06.2021

Erste Maßnahmen bei der Modernisierung des Warmwalzwerks von NLMK Clabecq

NLMK Clabecq, ein belgischer Hersteller von hochwertigen dünnen Grobblechen, modernisiert sein Werk mit Investitionen von mehr als 30 Millionen Euro.

Grobblech Modernisierung NLMK
Mehr erfahren
10.06.2021

Innovative Lösungen für kohlenstoffarme Stahlproduktion

Ziel ist die Entwicklung fortschrittlicher technologischer Lösungen für den kombinierten Einsatz von Elektrolyse und Synthesegasproduktion in der Eisen- und Stahlindustri...

Maire Tecnimont Group NextChem Paul Wurth Zusammenarbeit
Mehr erfahren