Unternehmen News
SMS group weitet ihr Produktportfolio im Bereich Strangpressanlagen und Schmiedepressen aus und verstärkt sich durch OMAV und Hydromec. - Photo: SMS group
07.10.2020

SMS group ergänzt Portfolio in der Press- und Schmiedetechnik

OMAV und Hydromec sind Teil der SMS group

Mit dem Erwerb der italienischen Unternehmen OMAV S.p.A. und Hydromec S.R.L. weitet die SMS group (www.sms-group.com) ihr Produktspektrum im Bereich Strangpressanlagen und Schmiede-pressen weiter aus. Sowohl der Lieferant von Aluminium-Strangpresslinien OMAV als auch der Pressenbauer Hydromec vertreten einen hohen Qualitätsanspruch mit großer Expertise in ihren Tätig-keitsbereichen und stärken so die Position der SMS group als welt-weit tätigem Technologieführer im Maschinen- und Anlagenbau. Mit dem erweiterten Produktportfolio ist SMS group in der Lage, komplette Strangpresslinien und Schmiedeanlagen mit allen vor- und nachgeschalteten Aggregaten und der Prozesstechnologie aus einer Hand zu liefern – mit hohem Automatisierungsgrad und inklusive integrierten Digitalisierungslösungen. Auf dem Markt agieren die beiden in Brescia ansässigen neuen Unternehmen der SMS group weiterhin unter ihren eigenen Namen als Tochtergesellschaften der SMS.

„Wir begrüßen alle Mitarbeiter von OMAV und Hydromec an Bord und freuen uns sehr auf die künftige Zusammenarbeit. Ein gegenseitiger Technologietransfer, eine effiziente Nutzung der global gut aufgestellten Kapazitäten mit dem starken Vertriebsnetzwerk der SMS group erhöhen unsere Wettbewerbsfähigkeit. Unsere Kunden werden sowohl vom gemeinsamen Angebot bestehender Produkte als auch von den Innovationen und Entwicklungen sowie dem weltweiten Service der SMS group profitieren“, sagt Dr. Thomas Winterfeldt, Geschäftsbereichsleiter Schmiedetechnik bei SMS group.

Die 1952 gegründete OMAV verfügt über eine umfassende Expertise und gute Reputation in der Strangpressen-Branche. Bereits seit 2011 kooperieren OMAV und SMS group als strategische Geschäftspartner bei der Lieferung kompletter Strangpressanlagen für Aluminium. Die Beteiligung der SMS group im Jahr 2017 bestätigte den Erfolg dieser produktiven Partnerschaft und mündete nun in einer kompletten Übernahme. Seit Ende September gehört OMAV als hundertprozentige Tochter zur SMS group.

Im direkten Anschluss wurde dann die Akquisition des Pressenbauers Hydromec S.R.L. abgeschlossen. OMAV erwarb 70 Prozent an dem italienischen Unternehmen. Die im Jahr 1980 gegründete Hydromec spezialisiert sich auf das Engineering und den Bau von Schmiedepressen und Ringwalzanlagen zur Warmumformung für Messing, Aluminium und Stahl. Damit agierte das Unternehmen bisher überwiegend auf dem europäischen Markt. OMAV und Hydromec werden nun ihr erweitertes Produktportfolio auch verstärkt global über das Netzwerk der SMS group vermarkten.

„Mit insgesamt rund 245 Mitarbeitern bringen OMAV und Hydromec starkes Know-how in die SMS group ein. Gemeinsam sind wir nun weltweit noch leistungsfähiger für unsere Kunden geworden. Alle Komponenten unserer schlüsselfertigen Pressanlagen sind optimal aufeinander abgestimmt und arbeiten dank innovativer Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen hocheffizient“, sagt Massimo Marinelli, CEO der OMAV/Hydromec.

(Quelle: SMS group)

Schlagworte

Hydromec S.R.L.OMAV S.p.A.Press-und SchmiedetechnikSMS group

Verwandte Artikel

NUCOR-JFE MEXICO produziert nun auf der neuen von der SMS group gelieferten und für eine Jahreskapazität von 400.000 Tonnen ausgelegten Feuerverzinkungslinie hochwertige Stahlbänder für die Automobilindustrie.
21.06.2021

Stahlbleche für die Automobilindustrie

NUCOR-JFE STEEL MEXICO hat der SMS group die Endabnahme für die neue in Silao, Mexiko, errichtete kontinuierliche Feuerverzinkungslinie erteilt.

Feuerverzinkungsanlage Japan JFE Steel Corporation Modernisierung Nucor Corporation NUCOR-JFE STEEL MEXICO SMS group USA
Mehr erfahren
Panzhihua Steel & Vanadium ist mit der von SMS modernisierten 1.450-mm-Warmbreitbandstraße gut gerüstet, um zukünftig hochfestes und dünnes Warmband herzustellen zu können.
14.06.2021

Umbau der Warmbreitbandstraße

Umbau der Warmbreitbandstraße zur Produktionserhöhung und Erweiterung des Produktspektrums um hochfestes und dünnes Warmband.

Modernisierung Panzhihua Steel & Vanadium SMS group Warmbreitbandstraße
Mehr erfahren
SMS-Baustellenteam bei MMK nach Walzen des ersten Coils am 27. April 2021 auf der neuen Compact Cold Mill (v. l. n. r.: Arthur Allerdings, Hartmut Stolt, Tobias Krämer, Daniel Peters, Baustellenleiter Artur Stremel, Joachim Klinksiek und Maik Ring).
27.05.2021

MMK walzt erstes Coil auf der von SMS group gelieferten zweigerüstigen Kaltwalzanlage

Anspruchsvolles Ziel erreicht: CCM® in nur zwölf Monaten überholt und mit modernsten Stellgliedern und Messeinrichtungen ausgestattet

Kaltwalzanlage Magnitogorsk Iron & Steel Work SMS group
Mehr erfahren
Vertikale halbkontinuierliche Stranggießanlage mit VERSCON-Technologie von SMS Concast.
19.05.2021

NPO bestellt halbkontinuierliche Vertikal-Stranggießanlage

Neuentwicklung: ökonomische Alternative zum Blockgießen für höchste Ausbeute und beste Qualität des Endprodukts

Auftragserteilung NPO Laboratory of Special Steels and Alloys SMS group Stranggießen
Mehr erfahren
Eines der Fertiggerüste in der Warmbandbandstraße Nr. 1 von Benxi Iron & Steel  nach Einbau des CVC®plus-Systems.
18.05.2021

Benxi Iron & Steel erteilt Abnahme der modernisierten Warmbandstraße Nr. 1

Benxi Iron & Steel, China, hat SMS group die Abnahme für die erfolgreiche Modernisierung ihrer 1,700-Millimeter-Warmbandstraße Nr. 1 erteilt.

Benxi Iron & Steel China Modernisierung SMS group Warmbandstraße
Mehr erfahren