Unternehmen News
Tata Steel IJmuiden skyline - © Bild: Tata Steel Europe
03.07.2020

Tata Steel erzielt Einigung mit niederländischen Gewerkschaften

Tata Steel gab heute (Freitag, 3. Juli) bekannt, dass mit den niederländischen Gewerkschaften eine Einigung erzielt wurde, um die Differenzen beizulegen, die zu dem Streik in IJmuiden geführt hatten.

Als Teil der Vereinbarung wird der Beschäftigungspakt für die Beschäftigten in den Niederlanden um fünf Jahre verlängert, und es wird keine betriebsbedingten Kündigungen im Rahmen des Transformationsprogramms des Unternehmens geben. Dies sind die Kernpunkte der Vereinbarung nachdem die Verhandlungen zwischen dem Unternehmen und den Gewerkschaften am späten Abend abgeschlossen wurden.

In der Zwischenzeit wird das niederländische Managementteam von Tata Steel das Transformationsprogramm und die daraus resultierenden Arbeitsplatzverluste nach einem Beratungen mit dem Betriebsrat vor Ort erörtern.

Hans van den Berg, Direktor des Tata Steel-Standortes IJmuiden, sagte: "Wir freuen uns, berichten zu können, dass wir mit allen Gewerkschaften eine Einigung erzielt haben. Das sind gute Nachrichten für Tata Steel, für IJmuiden und für uns alle. Wir haben gestern bis spät in die Nacht Gespräche geführt und dank der konstruktiven Haltung aller eine Einigung erzielt".

Henrik Adam, CEO von Tata Steel in Europa, sagte: "Diese Vereinbarung sollte unseren Mitarbeitern das Vertrauen geben, dass Tata Steel sich voll und ganz für den Aufbau einer nachhaltigen Zukunft für IJmuiden einsetzt. Wir teilen mit unseren Arbeitnehmervertretern die Bestrebungen, IJmuidens Position als das wettbewerbsfähigste Stahlwerk Europas wiederherzustellen".

(Quelle: Tata Steel Europe)

Schlagworte

IJmuidenNiederlandeTata Steel

Verwandte Artikel

Verzinktes Stahlband bei Wuppermann Nederland
25.11.2020

CO2-Rechner von Wuppermann ermittelt Einsparung bei der Bandverzinkung

Wuppermann setzt ein innovatives Verfahren bei der Bandverzinkung ein, das bis zu 43 Prozent CO2-Emissionen einspart.

Bandverzinkung CO2-Emissionen CO2-Rechner CO2-Reduzierung Feuerverzinktes Bandstahl Niederlande Österreich Stahlverarbeitung Wuppermann
Mehr erfahren
Dr. Karl-Ulrich Köhler wird Vorsitzender der SHS-Geschäftsführung und Vorsitzender der Vorstände von Saarstahl und Dillinger
20.11.2020

Karl-Ulrich Köhler wird der neue Chef der saarländischen Stahlunternehmen Saarstahl und Dillinger

Wechsel in Geschäftsführung der Stahl-Holding-Saar sowie im Vorstand von Saarstahl und Dillinger. Dr. Karl-Ulrich Köhler löst Tim Hartmann ab.

AG der Dillinger Hüttenwerke CO2 Corona Dillinger Entwicklung EU Geschäftsführung Getriebe Handel Hüttenwerk Industrie Innovation Klimaziel Personalien Saarstahl Saarstahl AG SHS SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA Stahl Stahlindustrie Stahlunternehmen Tata Steel Thyssen thyssenkrupp Unternehmen Vertrieb Wirtschaft
Mehr erfahren
Hochofenbereich von Tata Steel IJmuiden
13.11.2020

SSAB will Tata Steel IJmuiden übernehmen

Der skandinavische Stahlkonzern SSAB bestätigt, dass er mit Tata Steel Gespräche über eine mögliche Übernahme des integrierten Hüttenwerks IJmuiden und der damit verbunde...

Flachstahl IJmuiden Niederlande SSAB Stahlindustrie Tata Steel Übernahme
Mehr erfahren
10.11.2020

Tata Steel und POSCO forschen gemeinsam an der Entwicklung innovativer Hochgeschwindigkeitsreisen der Zukunft

Die Stahlhersteller Tata Steel in Europa und POSCO aus Südkorea werden künftig bei der Entwicklung und Erprobung von hochwertigen Stählen und Röhrenkonstruktionen zusamme...

Entwicklung Hyperloop Posco Stahlkonzept Tata Steel
Mehr erfahren
Tata Steel war Gastgeber für die hybride Paneldiskussion unter dem Motto „Let’s talk about the future”.
05.11.2020

Internationale Stahlexperten bei Tata Steel Paneldiskussion

Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf die Stahlindustrie und ihre Abnehmermärkte, und wie geht man damit um? Wie steht es mit den Themen Globalisierung, Nachhaltig...

Digitalisierung Globalisierung Live-Panel Nachhaltigkeit Tata Steel
Mehr erfahren