Unternehmen News
Zehnsträngige Knüppelgießanlage im Konverterstahlwerk Nr. 3 am Standort Changzhou des chinesischen Stahlerzeugers Zenith Steel. Die Gießanlage wurde von Primetals Technologies geliefert und ist mit SRD-Segmenten für Hard Reduction sowie speziellen Technologiepaketen ausgerüstet. - Photo: Primetals Technologies, Limited
25.02.2021

Zenith Steel nimmt Knüppelgießanlage in Betrieb

Im Januar wurde im Konverterstahlwerk Nr. 3 am Standort Changzhou des chinesischen Stahlerzeugers Zenith Steel Group Co., Ltd. eine von Primetals Technologies modernisierte zehnsträngige Knüppelgießanlage in Betrieb genommen. Diese Knüppelgießanlage ist die erste Anlage weltweit, die mit den neuen SRD-(Single-Roll DynaGap-)Segmenten ausgerüstet wurde. SRD-Segmente wurden speziell für den Einsatz im Enderstarrungsbereich entwickelt. Die oberen Rollen des Segments können einzeln auf den erstarrenden Strang heruntergedrückt werden. Auf diese Weise lässt sich die Enderstarrungsposition genau verfolgen. Technologiepakete wie DynaPhase, Dynacs 3D und DynaGap SoftReduction 3D erhöhen die Innenqualität der Knüppel weiter durch Vermeiden von Porosität und Seigerung in der Strangmitte.

Die zehnsträngige Knüppelgießanlage von Zenith Steel im Werk Changzhou in der Provinz Jiangsu verfügt über eine Nennkapazität von 2 Millionen Tonnen pro Jahr. Sie erzeugt Stränge mit einem Querschnitt von 160 × 160 Millimetern bei einer maximalen Gießgeschwindigkeit von 2,4 Metern pro Minute. Zu den verarbeiteten Stahlgüten zählen Stähle mit niedrigem, mittlerem und hohem Kohlenstoffgehalt sowie Rohr-, Feder-, Kaltstauch- und Reifencordstähle.

Um Knüppel für Stahlgüten, die eine hohe Innenqualität fordern, zuverlässig erzeugen zu können, sind präzise Kenntnisse der Enderstarrungsposition und die zugehörige Soft Reduction erforderlich. Die neuen SRD-Segmente von Primetals Technologies lassen sich präzise auf die Enderstarrung anwenden. Auf diese Weise kann jeder einzelne Rollenspalt dynamisch als Funktion von Stahlgüte, Überhitzung, Kühlung oder Gießgeschwindigkeit eingestellt werden. Jede Rolle überträgt eine individuelle Kraft, die noch höhere Dickenabnahmeraten ermöglicht und Seigerung sowie Porosität in der Strangmitte verringert. Zusätzlich lässt sich eine Dickenreduktion des Knüppels oder Vorblocks nach der Enderstarrung ebenfalls realisieren. Dieser Prozess wird Hard Reduction genannt und kann die Porosität gegossener Knüppel und Vorblöcke weiter verringern.

SRD-Segmente sind für lange Betriebszyklen und leichte Instandhaltung ausgelegt. Jede Rolle verfügt beispielsweise über einen eigenen Überlastschutz, der verhindert, dass Lager und Oberfläche der Rollen
beschädigt werden. Die Rollen sind so in eine Funktionseinheit eingebettet, dass sie in der Werkstatt schnell ausgewechselt werden können. Die einzelnen Rolleneinheiten können außerdem geprüft und
kalibriert werden, bevor die Segmente in der Gießanlage montiert werden.

Zu den von Primetals Technologies gelieferten Technologiepaketen gehören die folgenden Prozessmodelle für Soft Reduction und Hard Reduction: DynaPhase, Dynacs 3D und DynaGap SoftReduction 3D. Das thermodynamische Online-Phasenübergangsmodell DynaPhase berechnet Materialeigenschaften wie thermische Enthalpie, Wärmeleitfähigkeit, Dichte und Festanteil. Das Sekundärkühlungsmodell Dynacs 3D kann das vollständige 3D-Strangtemperaturprofil an jeder Position im Strang berechnen, so dass die Sekundärkühlungssollwerte optimal festgelegt werden können und die Endverfestigungsposition des Strangs bestimmt werden kann. Schließlich unterstützt die vollautomatische Rollenspaltsteuerung DynaGap SoftReduction 3D eine dynamische Soft Reduction, um die Seigerung in der Strangmitte zu minimieren und dadurch die Innenqualität des Strangs zu verbessern.

Beim Modernisierungsprojekt verantwortete Primetals Technologies außerdem das Basic- und Detail- Engineering, die Lieferung mechanischer Anlagen wie Rollenböcke, Spritzbalken und
Treibrichtaggregate sowie das vollständige Basisautomatisierungssystem (Level 1) und die Prozessoptimierungsanwendung (Level 2).

Zenith Steel befindet sich in privater Hand und betreibt ein integriertes Hüttenwerk in Changzhou in der chinesischen Provinz Jiangsu. Das Stahlwerk des Unternehmens verfügt über eine Produktionskapazität
von mehr als zehn Millionen Tonnen Stahl pro Jahr. Zenith Steel erzeugt ein breites Spektrum von Endprodukten, darunter Stahlrohre, Lager- und Federstahl sowie verschiedene Baustähle. Im Jahr 2011 hatte Primetals Technologies eine Vorblock-Stranggießanlage für große runde Gießquerschnitte geliefert, und 2016 kam ein Gießquerschnittformat von 280 x 320 mm hinzu.

(Quelle: Primetals Technologies, Limited)

 

Schlagworte

ChinaKnüppelgießanlageModernisierungPrimetalsZenith Steel Group Co.

Verwandte Artikel

Modell der künftigen Rauchgasreinigungsanlage im Kraftwerk Nr. 2 von Acciaierie d'Italia (CET 2)
02.12.2021

Auftragserteilung für Rauchgasreinigungsanlagen im Werk von Acciaierie d'Italia

Ein Konsortium aus Primetals Technologies Austria GmbH und YARA Environmental Technologies GmbH, beide mit Sitz in Österreich, hat von Acciaierie d'Italia den Auftrag für...

Anlagen Auftragserteilung CO2 Emissionen Energie Entstaubung Entwicklung EU Gasreinigung Handel Inbetriebnahme ING Italien Kokerei Konverter Ltd Ltd. Partnerschaft Primetals Rauchgasentschwefelung Schwefel Stahl Stahlwerk Temperatur Umwelt
Mehr erfahren
Rajah Jayendran, COO RHI Magnesita, Werksgruppenleiter Markus Pung und der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Weißenthurm Thomas  Przybylla (von links nach rechts) zünden den neuen Tunnelofen im Werk Urmitz von RHI Magnesita an
30.11.2021

Feuer frei: RHI Magnesita zündet neuen Tunnelofen im Werk Urmitz an

Am 25. November 2021 wurde im Werk Urmitz von RHI Magnesita, Weltmarktführer für Feuerfestprodukte und -lösungen, der neue Tunnelofen angefeuert.

Automatisierung Deutschland Digitalisierung Energie Energieeffizienz EU Feuerfestprodukte Inbetriebnahme Industrie ING Innovation Investition Leichtbau Modernisierung Nachhaltigkeit Optimierung Produktion RHI Magnesita Stahl Technik Temperatur Urmitz Wirtschaft
Mehr erfahren
23.11.2021

Vallourec leitet Verkaufsprozess für deutsche Standorte ein

Vallourec, ein weltweit führender Anbieter von hochwertigen Rohrlösungen, gibt den Beginn des Verkaufsprozesses für die deutschen Standorte und die schrittweise Verlageru...

Anlagen Brasilien China CO2 Deutschland Entwicklung Essen EU Industrie ING Investition Lieferung Messe Nordamerika Produktion Rohre Transformation Unternehmen USA Vallourec Verkauf Verlag Walzwerk Wettbewerb Wettbewerbsfähigkeit
Mehr erfahren
Zweiter AOD-Konverter, der in bestehendem Brownfield-Werk errichtet werden soll
22.11.2021

Lieferung neuer AOD-Linie und Aufrüstung der bestehenden Linie

Im September wurde Primetals Technologies von Aperam Genk mit Sitz in Belgien beauftragt, eine neue Argon-Sauerstoff-Entkohlungs (AOD-)Produktionslinie zu liefern und die...

Aperam Genk Automatisierung Betriebssicherheit Brasilien Coils Edelstahl Elektrotechnik Entstaubung EU Flachprodukte Frankreich Industrie ING Instandhaltung Kran Montage Paris Pfannentransportkran Primetals Produktion Service SGS Industrial Services Stahl Stahlproduktion Technik Transport Umwelt Unternehmen
Mehr erfahren
20.11.2021

wire China 2022

Unter Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen zur Pandemieprävention fand 2020 die wire China erfolgreich in Shanghai/China statt.

Anlagen Automobil Bauindustrie China Draht Energie Energiewirtschaft EU Industrie ING Ltd Ltd. Messe Messe Düsseldorf Shanghai Technik Tube Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren