Wirtschaft
Die Rohstahlproduktion ist weltweit zurückgegangen - Foto: fanjianhua/freepik
27.04.2020

Aktuelle Statistiken zur Stahlproduktion im März 2020

Deutschland

Die Rohstahlproduktion in Deutschland ist im März um über 10 % gegenüber dem Vorjahresmonat auf 3,3 Mio. t zurückgegangen. Nach einem ohnehin niedrigen Ergebnis im Vorjahreszeitraum, fiel die Stahlerzeugung in den ersten drei Monaten des Jahres um rd. 6 %. Die ersten Auswirkungen der Corona-Krise sind damit in der Stahlindustrie bereits deutlich sichtbar geworden.

Wirtschaftsvereinigung Stahl

Die Rohstahlproduktion in Deutschland ist im März um über 10% zurückgegangen - Grafik: WV Stahl

Weltweit

Die Rohstahlproduktion der 64 Länder, die der World Steel Association Bericht erstatten, belief sich im März 2020 auf 147,1 Mio. t, was einem Rückgang von 6 % im Vergleich zum Vorjahresmonat entspricht. In den ersten drei Monaten des Jahres 2020 lag die Weltrohstahlproduktion mit 443 Mio. t um 1,4 % unter der des gleichen Zeitraums im Jahr 2019.

Aufgrund der anhaltenden Schwierigkeiten, die die Covid-19-Pandemie mit sich bringt, handelt es sich bei vielen der Zahlen dieses Monats um Schätzungen der nationalen und regionalen Verbände, die mit der Produktionsaktualisierung des nächsten Monats revidiert werden können.

Rohstahlproduktion erstes Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum:

  • EU: 38,3 Mio. t, -10,0 %
  • Asien: 315,2 Mio. t, - 0,3 %
  • Nordamerika: 29,5 Mio. t, - 4,0 % 
  • China: 79,0 Mio. t, -1,7 %
  • Indien: 8,7 Mio. t, -13,9 %
  • Japan: 8,2 Mio. t, -9,7 %
  • Südkorea: 5,8 Mio. t, -7,9 %

worldsteel

Die Weltrohstahlproduktion ist im März um über 6% zurückgegangen - Grafik: worldsteel.org

Schlagworte

StahlerzeugungStatistik

Verwandte Artikel

Im Stahlwerk Dilovası des türkischen Stahlerzeugers Çolakoğlu Metalurji A.S.  modernisierte Primetals Technologies eine bestehende VD-Anlage (Vakuumentgasung), um sie zu einer VOD-Anlage (Vakuum-Sauerstoff-Entkohlung) aufzurüsten.
01.03.2021

Türkischer Stahlerzeuger Çolakoğlu erteilt Endabnahme für VOD-Anlage

Çolakoğlu Metalurji A.S. Primetals Stahlerzeugung Türkei VOD-Anlage
Mehr erfahren
Stahl ist weltweit in kürzester Zeit zum knappen Gut geworden
21.12.2020

Stahlverarbeiter beklagen Knappheit bei Flachstahl und Langprodukten

Nicht nur die Beschaffung von Zusatzmengen ist extrem herausfordernd. Auch bei schon geschlossenen Rahmenverträgen kommt es zu Verzögerungen und Minderzuteilungen mit ent...

Flachstahl Langprodukte Stahlerzeugung Stahlhandel
Mehr erfahren
Der Hochofen 5 ROGESA bei Nacht
10.06.2020

Stahlindustrie im Saarland systemrelevant

Die heimische Stahlindustrie ist hochgradig systemrelevant und ein wichtiges Standbein für den Wohlstand des Saarlandes und die industriellen Lieferketten. Das belegt die...

Stahlerzeugung Unternehmen
Mehr erfahren
Von Primetals Technologies modernisierter LD-(BOF-)Konverter im Stahlwerk der Chelyabinsk Metallurgical Plant (ChMK), Teil der Mechel-Gruppe in Tscheljabinsk, Russland
09.06.2020

Modernisierter LD-(BOF-)Konverter bei Mechel

Im Mai erteilte die Mechel-Gruppe die Endabnahmebescheinigung für einen von Primetals Technologies modernisierten LD-(BOF-)Konverter im Stahlwerk der Chelyabinsk Metallur...

Konverter Modernisierung Stahlerzeugung
Mehr erfahren
Zur CO2-Reduzierung wird erstmalig auf die Verwendung von Wasserstoff als Hauptbestandteil des Koksgases gesetzt
02.06.2020

Positive Klimabilanz bei SHS – Stahl-Holding-Saar

Das Energieeffizienz Netzwerk ESTA (Energieeffizienz mit Stahl) zieht nach einer Laufzeit von drei Jahren eine positive Bilanz: Saarstahl, Dillinger und die verbundenen U...

CO2 Klimaschutz Stahlerzeugung
Mehr erfahren