Unternehmen Wirtschaft News
13.08.2020

ArcelorMittal beabsichtigt den Bau eines Elektrostahlwerks bei AM/NS Calvert (USA)

Am 12. August 2020 gab ArcelorMittal seine Pläne zum Bau eines Elektrolichtbogenofens (EAF) zur Stahlerzeugung bei AM/NS Calvert bekannt.

Nach Fertigstellung wird die geplante Anlage in der Lage sein, 1,5 Mio. t Stahlbrammen für dieWarmbreitbandstraße zu produzieren. Ein breites Spektrum an Stahlgüten ist auf die Weiterverarbeiter als Kunden von AM/NS Calvert zugeschnitten. Die Bauzeit des Stahlwerks wird voraussichtlich 24 Monate betragen, und es wird erwartet, dass die neue Anlage 300 zusätzliche Arbeitsplätze vor Ort schaffen wird.

AM/NS Calvert gilt als eines der fortschrittlichste Stahlwalz- und -veredelungswerke der Welt und als Beweis für die äußerst erfolgreiche Partnerschaft zwischen ArcelorMittal und Nippon Steel Corporation.

AM/NS Calvert wurde ursprünglich von thyssenkrupp errichtet und 2014 von ArcelorMittal und Nippon Steel Corp. als 50:50 Joint Venture erworben. Das Joint Venture hat seit der Übernahme bereits mehr als 200 Mio. USD in strategische Projekte investiert. Die vorteilhafte geographische Lage in Verbindung mit dem neuen Elektrostahlwerk werden das Unternehmen in eine gute Position bringen, um die Kunden im Automobil- und Energiesektor auch in Zukunft erfolgreich zu versorgen.

(Quelle: ArcelorMittal)

Schlagworte

ArcelorMittalElektrolichtbogenofenElektrostahlwerk

Verwandte Artikel

21.06.2021

Annalena Baerbock besucht ArcelorMittal-Werk

Während eines Besuchs bei ArcelorMittal Eisenhüttenstadt machte sich die Grünen-Vorsitzende und Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock vor Ort ein Bild von den Transformatio...

ArcelorMittal Baerbock CO2-Emissionen Eisenhüttenstadt grüner Stahl Klimapolitik Klimaschutz Klimaziel
Mehr erfahren
Der Steel4Future Nachhaltigkeitsüberblick 2020 betrachtet verschiedene Nachhaltigkeits-Kategorien und Kennzahlen.
16.06.2021

Steel4Future

Im Rahmen der Steel4Future-Strategie veröffentlicht ArcelorMittal Germany am 14. Juni 2021 als Teil der Nachhaltigkeitsaktivitäten des Konzerns seinen Nachhaltigkeitsüb...

ArcelorMittal CO2-Strategie grüner Stahl Nachhaltigkeit Steel4Future
Mehr erfahren
Bundesfinanzminister und Kanzlerkandidat Olaf Scholz mit dem Bremer ArcelorMittal-Vorstandschef Reiner Blaschek, Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte, Ute Buggeln von der IG Metall Bremen und Klaus Hering vom Gesamtbetriebsrat sowie weiteren Vertretern der Geschäftsführung und des Betriebsrats.
16.06.2021

Olaf Scholz bei ArcelorMittal Bremen

Klimaneutrale Stahlproduktion ist ein wichtiges Thema für ArcelorMittal. In Deutschland treibt der weltweit führende Stahlhersteller mit der Strategie „Steel4Future“ die...

ArcelorMittal CO2 grüner Stahl Klimaziel Olaf Scholz
Mehr erfahren
Aktueller BOF-Konverter Nr. 2 bei ArcelorMittal Zenica
14.06.2021

ArcelorMittal Zenica bestellt neuen Konverter

Im April erhielt Primetals Technologies von dem bosnischen Stahlerzeuger ArcelorMittal Zenica d.o.o. den Auftrag, das Gefäß des BOF-Konverters Nr. 2 zu ersetzen und die d...

ArcelorMittal BOF-Konverter GrappS Konverter Modernisierung Primetals
Mehr erfahren
07.06.2021

Optimierung mit KI-Lösungen in der Stahlproduktion

Die KI-Softwarelösung wird zur Optimierung der Abläufe des Warmwalzwerks bei ArcelorMittal Bremen eingesetzt

ArcelorMittal KI-Lösung Smart Steel Tevchnologies
Mehr erfahren