Technik
Eine vergleichbare Gießwalzanlage für Kupferdraht. - Foto: SMS group
19.02.2020

Contirod-Gießwalz-Drahtanlage für Xinjiang Amer Qian Golding Cable

Hohe Produktionsleistung, Effizienz und Qualität in der KupferdrahtProduktion

Xinjiang Amer Qian Golding Cable Co., Ltd. aus China, ein Tochterunternehmen der Amer Group, hat eine Contirod®*-Gießwalzanlage für Kupferdraht bei der SMS group in Auftrag gegeben. Die neue, in den letzten zehn Jahren insgesamt vierte Contirod®*-Anlage vom Typ CR-3500 für die Amer Group, ist für das Werk am Standort in Urumqi, Provinz Xinjiang, bestimmt. Die Inbetriebnahme ist für das Ende des zweiten Quartals 2021 geplant.

Die Hochleistungs-Drahtlinie CR-3500 ist für die Produktion von bis zu 35 t/h ETP-Kupferdraht ausgelegt, was einer Produktionsleistung von rd. 225.000 t/a entspricht. Der ETP-Kupferdraht (Electrolytic Tough Pitch) dient als Ausgangsmaterial zur Herstellung von Elektroleitern für die Elektro- und Elektronikindustrie. Mit der neuen Contirod®*-Anlage erweitert die Amer Group ihre Produktionskapazitäten zur Deckung der Nachfrage in den westlichen Landesteilen und will so ihre Position als einer der führenden Walzdrahthersteller in China festigen.

Die CR-3500 zum Gießen und Walzen von Kupferdraht in einem Prozess ist modular aufgebaut. Sie besteht aus einem Schachtschmelzofen, einem Halteofen, einer Doppelband-Gießmaschine, einem zwölfstufigen Walzwerk mit separaten Einzelantrieben, einer Desoxidations- und Kühlstrecke sowie einer Draht-Coil-Station, einer Abbindevorrichtung und einer Folienverpackungsanlage. SMS group setzt bei der Contirod®*-CR-3500 moderne Technologien ein, wie z.B. Lambda-Control am Schachtofen, frequenzgeregelte Drehstromantriebe, Desoxidations- und Kühlstrecke mit separaten Medienkreisläufen. So kann die ganzheitliche Prozesseffizienz gesteigert und gleichzeitig die Produktqualität verbessert werden. Brennstoff-, Arbeitsmittel- und Stromverbrauch können deutlich reduziert werden. 

Am Schachtschmelzofen kommt neben der Lambda-Regelung das verbesserte Beschick- und Verteilsystem für Kathoden und Rücklaufschrotte zum Einsatz. Diese Technik minimiert den Erdgasverbrauch durch den effizienten Hitzetransfer und steigert die Produktqualität. Das geschmolzene Kupfer wird kontinuierlich über die Doppelband-Gießmaschine von Hazelett zu einem Gießbarren mit einer Querschnittsfläche von 6.510 m2 nahezu horizontal vergossen. Ein homogenes Gießgefüge und eine gleichmäßige Sauerstoffverteilung im Gießbarren sind wichtige Voraussetzungen für die Qualität des Walzdrahts. Ein Kantenhobel und eine Sprüheinheit bereiten den Gießbarren für den weiteren Walzprozess optimal vor. In der Walzstraße mit insgesamt zwölf einzeln angetriebenen Walzgerüsten wird der rechteckige Gießbarren auf 8 mm runden Draht runtergewalzt. Die Drahtqualität mit einem feinkörnigen, homogenen Walzgefüge wird durch eine gezielte Kraftsteuerung von den einzelnen Walzgerüsten erreicht. In der zweistufigen Desoxidations- und Kühlstrecke reduziert zunächst eine Wasser-Alkohol-Lösung die Oxidschicht an der Drahtoberfläche. Im zweiten Schritt wird der Draht mit Wasser bis zur eingestellten Zieltemperatur abgekühlt. Ein Lasermesssystem kontrolliert den Enddurchmesser des fertigen Drahts. In der Draht-Coil-Station mit einer automatischen Abbindevorrichtung und einer Folienverpackungsanlage wird der fertige Kupferdraht für einen weiteren Transport vorbereitet. Eine vorherige Wachsbeschichtung verhindert den Oxidationsprozess durch die Umgebungsluft.

*Contirod® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Aurubis Belgium.

SMS group

Schlagworte

DrahtModernisierungProduktionsprozess

Verwandte Artikel

23.09.2021

Modernisierung eines Aufwärmofens beim Elektrostahlwerk OEMK in Stary Oskol, Russland beauftragt

Tenova Italimpianti hat kürzlich vom russischen Bergbau- und Stahlkonzern Metalloinvest einen Auftrag für den Umbau des Aufwärmofens Nr. 2 im Walzwerk Nr. 2 beim Stahlwer...

Anlagen Bergbau Brenner Elektrostahlwerk Emissionen EU Inbetriebnahme ING Innovation Langprodukte Modernisierung Optimierung Russland Service Stahl Stahlwerk Steuerung Tenova Unternehmen Walzwerk
Mehr erfahren
Hoberg & Driesch Processing und Günther + Schramm haben in einer gemeinsamen Marktbefragung 140 qualitative Interviews mit Einkäufern, Verkäufern und Produktionsleitern aus der stahlrohrverarbeitenden Industrie geführt.
21.09.2021

Neue Studie betrachtet Kundenwünsche bei der Lohnbearbeitung

Unternehmen, die Lohnbearbeitungsprozesse auslagern, wünschen sich einen persönlichen Ansprechpartner auf Seiten des externen Dienstleisters. Das ist eines der Kernergebn...

Corona Draht Erfolgsfaktor Ergebnis Essen EU Günther + Schramm Hoberg & Driesch Industrie ING Produktion Stahl Studie Unternehmen USA Vertrieb Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Bestehende Tosyali Demir Celik San A.S. Anlage in Betrieb
10.09.2021

IMS Messsysteme GmbH erhält Großauftrag

Ausbringung und Produktqualität im neuen Warmwalzwerk Tosyali Sariseki in Inskenderum, Türkei, werden künftig maßgeblich von Präzisionsmesssystemen von IMS Messysteme bee...

Anlagen Baustahl Erdgas IMS Messsysteme GmbH Inbetriebnahme ING Iskenderun Kaltwalzwerk Messsysteme Messung Produktion Produktionsprozess Profile Rohre Stahl Stahlrohre Technik Temperatur Türkei Unternehmen Walzen Walzwerk Warmband Warmwalzen
Mehr erfahren
08.09.2021

Dekarbonisierung der Lieferkette

thyssenkrupp Steel und Lhoist Germany gehen gemeinsam in die Zukunft: Der größte deutsche Stahlhersteller nutzt zukünftig die klimaneutrale Produktlinie LEVEL|BLUE® des i...

CO2 CO2-Emissionen CO2-Reduzierung Emissionen Energie Entwicklung Essen EU Forschung Industrie Investition Klima Klimaschutz Lhoist Germany Lieferketten NRW Partnerschaft Produktion Produktionsprozess Roheisen Schwefel Stahl Stahlherstellung Stahlproduktion Stahlwerk Strategie Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Steel Europe Transformation Transport Unternehmen
Mehr erfahren
In zwei Retrofit-Schritten ergänzt das Oberkochener Unternehmen neue Maschinen und implementiert eine innovative Steuerungssoftware.
02.09.2021

Retrofit der Hochregalanlage

Für Günther + Schramm zählen nicht nur fließende Prozesse, sondern auch die Sicherheit von MitarbeiterInnen und Gütern.

Anlagen Arbeitssicherheit Automation Günther + Schramm Günther + Schramm GmbH Hochregallager Investition Logistik Modernisierung Produktion Produktionsprozess Software Stahl Steuerung Technik Unternehmen Werkstoff
Mehr erfahren