Unternehmen News
Einer der effizientesten Elektrolichtbogenöfen: der EAF Quantum von Primetals Technologies - Photo: Primetals
19.02.2021

Edelstahl-Hersteller Wuzhou Yongda nimmt sein neues Stahlwerk in Betrieb

Im November 2020 gingen ein von Primetals Technologies gelieferter EAF Quantum- Elektrolichtbogenofen und Pfannenofen in einem Neubauprojekt der Wuzhou Yongda Special Steel Co., Ltd. (Wuzhou Yongda) in der Stadt Wuzhou in der Autonomen Region Guangxi Zhuang in Betrieb.

Dies ist der erste EAF Quantum im Dauerbetrieb in China, acht weitere werden folgen. Der EAF-Quantum- Lichtbogenofen ist für die Verarbeitung von Stahlschrott sehr unterschiedlicher Zusammensetzung und Qualität ausgelegt. Der elektrische Energiebedarf des Lichtbogenofens ist extrem niedrig, da der Schrott vorgewärmt wird. Hierdurch reduzieren sich sowohl die Betriebskosten als auch die CO2-Emissionen. Der Zwillingspfannenofen legt die gewünschten Stahlsorten und die richtige Gießtemperatur fest.

Wuzhou Yongda ist ein privater Stahlhersteller in, der in der Autonomen Region Guangxi Zhuang in Südchina tätig ist. Das Unternehmen produziert Stabstähle, gewickelte Bewehrungsstäbe und gewickelten Draht. Der EAF Quantum und der Zwillingspfannenofen sind Teil eines Neubauprojekts für die Produktion von rostfreien Stählen. Für den EAF Quantum- Elektrolichtbogenofen und den Zwillingspfannenofen lieferte Primetals Technologies die komplette mechanische und elektrische Prozessausrüstung sowie die Automatisierungstechnik. Hierzu gehörten das automatisierte Schrottplatzmanagement, der automatisierte Beschickungsprozess, die Automatisierung der Sauerstoffeinblasung und der Sandauffüllung sowie die Level-2-Automatisierung, mit der die Anlage für Industrie 4.0 tauglich wird. Ein Basisdatenpaket für die Entstaubungsausrüstung war ebenfalls Teil des Projekts.

Der von Primetals Technologies entwickelte EAF Quantum kombiniert bewährte Elemente der Schachtofentechnologie mit einem innovativen Schrottbeschickungsprozess, einem effizienten Vorwärmsystem, einem neuen Kippkonzept für das Untergefäß und einem optimierten Abstichsystem. Dies alles macht sehr kurze Schmelzzyklen möglich. Der Bedarf an elektrischer Energie ist deutlich geringer als bei einem herkömmlichen Elektrolichtbogenofen. Zusammen mit dem geringeren Verbrauch von Elektroden und Sauerstoff ergibt sich ein Gesamtvorteil bei den spezifischen Konvertierungskosten von etwa 20 Prozent. Im Vergleich zu konventionellen Elektrolichtbogenöfen können die CO2- Gesamtemissionen zudem um bis zu 30 Prozent pro Tonne Rohstahl reduziert werden. Eine integrierte Entstaubungsanlage mit moderner Abgasautomatik sorgt für die Einhaltung sämtlicher Umweltvorschriften.

(Quelle: Primetals Technologies, Limited)

 

Schlagworte

ElektrolichtbogenofenEntstaubungInbetriebnahmeLtd.PfannenofenPrimetalsWuzhou Yongda Special Steel Co.

Verwandte Artikel

16.09.2021

Danieli liefert Ziehbank für italienische Zieherei ATR

Sie wird Rund-, Vier- und Sechskantstangen aus Vollmaterial herstellen.

Acciai Trafilati Rettificati Anlagen Antrieb Danieli Energie EU Inbetriebnahme Italien Patent Profile Prozesssteuerung Rohre Stahl Steuerung Technik Werkstoff Werkstoffe Ziehlinie
Mehr erfahren
Die Teams von Aperam und der SMS group nach der erfolgreichen Produktion des ersten Coils
11.09.2021

Warminbetriebnahme der Glüh- und Beizlinie für Kaltband bei Aperam Stainless Belgium

Die Produktion der ersten handelsfähigen Coils aus austenitischem Stahl der Güte AISI304 im März 2021 markierte bei Aperam Stainless Belgium die erfolgreiche Inbetriebnah...

Aperam Stainless Belgium Automatisierung Beizlinie Coils Edelstahl EU Glüh- Handel Inbetriebnahme Kaltband Produktion SMS SMS group Stahl Technik USA Werkstoff
Mehr erfahren
Bestehende Tosyali Demir Celik San A.S. Anlage in Betrieb
10.09.2021

IMS Messsysteme GmbH erhält Großauftrag

Ausbringung und Produktqualität im neuen Warmwalzwerk Tosyali Sariseki in Inskenderum, Türkei, werden künftig maßgeblich von Präzisionsmesssystemen von IMS Messysteme bee...

Anlagen Baustahl Erdgas IMS Messsysteme GmbH Inbetriebnahme ING Iskenderun Kaltwalzwerk Messsysteme Messung Produktion Produktionsprozess Profile Rohre Stahl Stahlrohre Technik Temperatur Türkei Unternehmen Walzen Walzwerk Warmband Warmwalzen
Mehr erfahren
Gehäuselose Walzgerüste der Red Ring Serie 5 von Primetals Technologies. Sechzehn dieser Gerüste werden im neuen Walzwerk für die Lieferung von Betonstahl an Pak Steel installiert.
30.08.2021

Primetals Technologies liefert neues Stabstahlwalzwerk an Pak Steel, Pakistan

Primetals Technologies hat von Pak Steel einen Auftrag zur Lieferung eines Stabstahlwalzwerks für den Standort in der Sonderwirtschaftszone Hattar in der Provinz Khyber P...

Farid Holdings Gruppe Pak Steel Pakistan Primetals Stabstahl Stabstahlwalzwerk Stahl Walzwerk
Mehr erfahren
Foto der von Primetals Technologies entwickelten Pilotanlage für die HYFORDirektreduktion von Feineisenerzen am voestalpine-Standort im österreichischen Donawitz. Durch die Mitwirkung am Forschungszentrum für die Dekarbonisierung der Schwerindustrie helfen MHI Australia und Primetals Technologies dem australischen Eisen- und Stahlsektor bei der Dekarbonisierung.
26.08.2021

MHI Australia und Primetals Technologies beteiligen sich an Forschungszentrum

Mitsubishi Heavy Industries (MHI) Australia und Primetals Technologies – ein Mitglied der Mitsubishi Heavy Industries Group – beteiligen sich als Schlüsselpartner am Aust...

Dekarbonisierung Forschung Mitsubishi Heavy Industries Primetals
Mehr erfahren