Veranstaltung News
European Steel Technology and Application Days - Bild: Jernkontoret
13.07.2021

ESTAD2021 nun doch als digitale Konferenz

Nach reiflicher Überlegung und unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen des Coronavirus (COVID-19) hat sich Jernkontoret als Organisator der diesjährigen europäischen Stahl-Konferenz ESTAD 2021 entschieden, die „European Steel Technology and Application Days“ vom 30. August bis 2. September 2021 als digitale Veranstaltung durchzuführen. Dabei besteht auch die Option, nach Stockholm zu kommen und vor Ort teilzunehmen.

Obwohl die schwedische Regierung in letzter Zeit viele Beschränkungen aufgehoben hat, ist es immer noch eine Herausforderung, aus anderen Ländern nach Stockholm zu reisen. Auch gibt es bei vielen Unternehmen und Organisationen weiterhin Reisebeschränkungen für die Mitarbeiter. Aufgrund der Lockerungen in Schweden ist es grundsätzlich möglich, persönlich am Veranstaltungsort der digitalen Konferenz teilzunehmen.

Alle Präsentationen – außer dem Plenum am Montag, ReUSteel am Dienstag und Hybrit am Mittwoch – werden im Voraus aufgezeichnet, um die Gegebenheiten für die Vortragenden und das Publikum abzugleichen. Die Sitzungen werden ähnlich wie in einer Sportbar, einer "Stahl-Bar", zu sehen sein, mit Wand-Bildschirmen und Kopfhörern, um die verschiedenen Sitzungen und Präsentationen zu verfolgen und zwischen ihnen zu wechseln. In den Pausen kann man mit anderen Anwesenden diskutieren. Es wird weiterhin ein Dinner für Networking (und gutes Essen) geben, wenn auch in kleinerem Rahmen. Alle Teilnehmer, vor Ort und digital, werden über die digitale Plattform kommunizieren können.

(Quelle: Jernkontoret)

Schlagworte

EUKonferenzVeranstaltung

Verwandte Artikel

Siemens liefert PEM-Elektrolyseur für die Salzgitter AG
20.06.2024

Studie untersucht Erzeugung von grünem Wasserstoff

Mit welchen Technologien kann grüner Wasserstoff zu wettbewerbsfähigen Preisen produziert werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich eine aktuelle Studie des Norddeutschen...

Anlagen BMW Bund Deutschland Elektrolyse Elektrolyseur Energie Energiewende Energiewirtschaft Entwicklung Essen EU Forschung Grüner Wasserstoff Industrie ING Investition Klima Klimaschutz Klimaziel Klimaziele Politik Presse Produktion Rohstoffe Schienen Strategie Temperatur USA Wasserstoff Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
v.l.n.r: Ralf Wittkowski, Werksleiter Siegerland, Finnentrop; Dr. Heike Denecke-Arnold, Chief Operations Officer (COO) thyssenkrupp Steel;  Helmut-Rudi Renk, Betriebsrat Siegerland; Michael Kass, Vertreter der Stadt Kreuztal
19.06.2024

thyssenkrupp Steel investiert im Siegerland

In den Werken in Ferndorf und Eichen stärkt das Unternehmen seine Fähigkeiten bei feuer- und bandbeschichteten Produkten. Zielbranchen sind unter anderem die Solar-, die...

Anlagen Beschichtungsanlage Blech Chrom CO2 Coils Energie Energiewende Entwicklung EU Feuerbeschichtungsanlage Industrie ING Investition KI Konstruktion Messung NRW Produktion Profile Schienen Schmelze Stahl Stahlblech Stahlkonstruktion Strategie Technik Umwelt Unternehmen USA Werkstoff
Mehr erfahren
Standort Rudersberg (Gebiet Süden):
19.06.2024

Cogne Edelstahl baut Vertrieb aus

Cogne Edelstahl GmbH setzt seinen Expansionskurs fort: Mit dem Ziel, die Nähe zu den Kunden zu stärken und einen noch effizienteren direkten Service anzubieten, baut der...

Anarbeitung Blankstahl Bremen Bund Deutschland Edelstahl EU Italien Langprodukte Partnerschaft Produktion Rotenburg Schweden Service Stabstahl Stahl Taiwan Unternehmen Vertrieb Werkstoff
Mehr erfahren
Fabíola Fernandez, CFO der SMS group und Jochen Burg, CEO der SMS group
19.06.2024

SMS stärkt Service-Geschäft und verbessert Ergebnis

Die SMS hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2023 die Auftragseingang auf mehr als 5 Milliarden Euro erhöht (Vorjahr 4,6 Milliarden Euro). Auch der Umsatz stieg auf 3,4 Mill...

Anlagen Anlagenbau Automation Campus CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Digitalisierung Direktreduktion Duisburg Emissionen Ergebnis EU Geschäftsjahr Green Steel H2 Green Steel Hochofen Indien Industrie ING Investition Konstruktion Schweden Service Stahl Stahlerzeugung Stahlindustrie Stahlwerk Thyssen thyssenkrupp Transformation Unternehmen Wasserstoff Wettbewerb
Mehr erfahren
Hebevorgang von Schlüsselkomponenten des BLT-Systems
18.06.2024

SMS modernisiert Hochofen A bei der Salzgitter AG

SMS group hat bei der Salzgitter Flachstahl AG mit dem Parallel Hopper Bell Less Top®-System von Paul Wurth einen neuen glockenlosen Gichtverschluss erfolgreich in Betrie...

Anlagen Antrieb Container Emissionen Ergebnis EU Flachstahl Hochofen ING Innovation Instandhaltung Konstruktion Modernisierung Nachhaltigkeit Partnerschaft Paul Wurth Salzgitter Salzgitter Flachstahl SMS group Stahl Stahlerzeugung Umwelt USA Wurth Zusammenarbeit
Mehr erfahren