Unternehmen Wirtschaft News
Photo: pixabay
29.12.2020

Liwet Holding AG hat eine Sperre für die Eintragung der Kapitalerhöhung erwirkt

Swiss Steel Holding wehrt sich mit allen Mitteln

Wie bereits bekanntgegeben, haben die Aktionärinnen und Aktionäre der Swiss Steel Holding AG an der Generalversammlung vom 22.12.2020 dem Antrag des Verwaltungsrates mit 66,85 % der vertretenen Stimmen zugestimmt, das Aktienkapital von aktuell CHF 304'249'999,95 um CHF 154'578'620,70 auf CHF 458'828'620,65 durch die Ausgabe von 1'030'524'138 neuen Namenaktien mit einem Nennwert von je CHF 0,15 zu erhöhen.

Die Kapitalerhöhung soll in der zweiten Januarhälfte 2021 vollzogen werden. Im Nachgang zur heutigen Generalversammlung wurde Swiss Steel Holding darüber informiert, dass Liwet Holding AG beim Handelsregisteramt des Kantons Luzern eine Sperre für die Eintragung der Kapitalerhöhung erwirkt hat. Die Handelsregistersperre wird auf einseitigen Antrag gewährt. Der Antrag muss nicht begründet sein und es findet keine materielle Prüfung durch das Handelsregister statt.

Für die Liwet Holding AG läuft nun eine Frist von 10 Tagen, um beim zuständigen Gericht eine begründete vorsorgliche Massnahme zu beantragen. Das Vorgehen der Liwet Holding AG entbehrt jeder Grundlage und widerspricht den Interessen der Swiss Steel Holding AG und ihrer weiteren Aktionäre und Mitarbeitenden. Swiss Steel Holding AG hält an der Kapitalerhöhung fest und wird sich mit allen Mitteln gegen das verantwortungslose Vorgehen der Liwet Holding AG und ihrer Vertreter zur Wehr setzen.

Weitere Informationen zur ordentlichen Kapitalerhöhung mittels Bezugsrechtsangebot finden sich in der Pressemitteilung vom 22. Dezember 2020 im Vorfeld der ausserordentlichen Generalversammlung.

(Quelle: Swiss Steel Group)

Schlagworte

AktienmarktAktionäreLiwit Holding AGSwiss Steel GroupSwiss STeel Holding

Verwandte Artikel

23.11.2021

Genvia kündigt Pilotprojekte mit Branchenführern an

Schlumberger New Energy, CEA und Partner haben die Unterzeichnung von Pilotprojektvereinbarungen zwischen Genvia und Branchenführern der Zement- und Stahlindustrie auf de...

Anlagen ArcelorMittal CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Edelstahl Elektrolyse Elektrolyseur Emissionen Energie Energiewende Entwicklung Erdgas Essen EU Forschung Gesellschaft Industrie Kohlenstofffrei Langprodukte Optimierung Partnerschaft Produktion Schlumberger Limited Stahl Stahlindustrie Swiss Steel Group Ugitech Umwelt Unternehmen Vereinbarung Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren
Frank Koch, CEO
11.11.2021

Swiss Steel Group steigert auch im dritten Quartal 2021 die Profitabilität

Anlagen Anlagenbau Automobil Baustahl Deutschland Energie Entwicklung Ergebnis EU Frank Koch Frankreich Industrie ING Investition Klima Klimaziel Klimaziele Produktion Stahl Stahlerzeugung Swiss Steel Group Transformation Unternehmen USA Verkauf Zukunftstechnologie
Mehr erfahren
08.10.2021

Aktionäre stimmen Ernennung neuer Verwaltungsratsmitglieder zu

Swiss Steel Holding AG, ein weltweit führendes Unternehmen im Speziallangstahl, gibt bekannt, dass die Aktionäre am 6. Oktpber 2021 an der ausserordentlichen Generalsamml...

Aktionäre Automobil Essen EU Industrie ING Langstahl Lieferung Optimierung Prozessoptimierung Stahl Swiss Steel Group Swiss STeel Holding Transformation Unternehmen
Mehr erfahren
14.09.2021

Swiss Steel Group nominiert neue Mitglieder des Verwaltungsrats

Swiss Steel Holding AG hat am 14. September 2021 zu einer außerordentlichen Generalversammlung am 6. Oktober 2021 eingeladen.

Automobil Entwicklung EU Generalversammlung Industrie Prozessoptimierung Swiss STeel Holding Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren
Frank Koch, CEO (DE)
12.08.2021

Swiss Steel Group steigert Profitabilität im zweiten Quartal 2021 deutlich

Ausblick für das Geschäftsjahr 2021: Unter der Annahme, dass unsere Endmärkte stabil bleiben und unter Berücksichtigung der Saisonalität unseres Geschäfts, erwartet Swiss...

Geschäftsbericht Swiss Steel Group
Mehr erfahren