Unternehmen News
Photo: Paul Wurth S.A.
19.01.2021

Nächste Generation der Paul Wurth Koksofenbatterien mit Stampftechnik erfolgreich in China

Paul Wurth erhielt kürzlich Aufträge für Engineering-Leistungen, die Lieferung von Kokereimaschinen sowie von SOPRECO®-Ventilen für zwei neuen Jumbo-Koksofenbatterien mit Stampftechnik, die vom Endkunden Xinxing Ductile Pipe Co., Ltd. in Handan City, Provinz Hebei, China, gebaut werden. Der chinesische Kunde setzt bei den Großraumbatterien der nächsten Generation auf die bewährte Paul Wurth-Kohle-Stampftechnik.  

Im Rahmen eines Kooperationsvertrages über Stampftechnik mit der Shandong Province Metallurgical Engineering Co., Ltd wird Paul Wurth Ingenieurleistungen für den Bau von zwei neuen Koksofenbatterien mit Stampftechnik erbringen. Die Batterien umfassen jeweils 69 Öfen mit einer Ofenhöhe von 6,73 m und sind für eine Bruttoproduktion von 1,940 Millionen Tonnen Koks pro Jahr ausgelegt. Dieses Projekt, bei dem Paul Wurths Know-how für umweltfreundliche Kokereilösungen zum Tragen kommt, ist Teil des Umweltprogramms der chinesischen Regierung zur Reduzierung der von Kokereien verursachten Emissionen. Die Umweltleistung der Batterien wird durch die Installation des SOPRECO®-Systems von Paul Wurth zur individuellen Ofendruck-Regelung und Reduzierung flüchtiger Emissionen deutlich verbessert werden. Die Inbetriebnahme der Anlage wird für das dritte Quartal 2021 erwartet.  

Für dasselbe Projekt sicherte sich Paul Wurth auch den ersten Auftrag für sogenannte stamping-charging-pushing (SCP) / Stampf-Füll-Ausdrück-Maschinen in China. Dies stellt ein Referenzprojekt für die Stampfmaschinen-Technologie dar, nachdem die Kokereimaschinen-Sparte des Unternehmens KOCH Industrieanlagen 2018 in das Portfolio von Paul Wurth aufgenommen wurde.

Paul Wurth führt das komplette Engineering der neuen 6,73m SCP-Maschinen aus und liefert seine Stampfsysteme als Teil eines Schlüsselausrüstungspakets an den Auftraggeber Zhangjiagang Changli Machinery Co., Ltd., der für die Fertigung, Montage und Inbetriebnahme der beiden SCP-Maschinen in den neuen Jumbo-Koksofenbatterien des Endkunden Xinxing Ductile Pipe in der Provinz Hebei verantwortlich ist. Der anspruchsvolle Zeitplan sieht das erste Drücken von Koks Ende August 2021 vor.  

Diese Aufträge stellen einen bedeutenden Marktdurchbruch dar und sind eine Referenz von größter Wichtigkeit, wenn man den steigenden Marktanteil der Stampftechnik in China und die zahlreichen, in naher Zukunft zu erwartenden Projekte berücksichtigt.  

(Quelle: Paul Wurth S.A.)

 

Schlagworte

KoksofenbatterieLtd.ModernisierungPaul WurthStampftechnikXinxing Ductile Pipe Co.

Verwandte Artikel

NUCOR-JFE MEXICO produziert nun auf der neuen von der SMS group gelieferten und für eine Jahreskapazität von 400.000 Tonnen ausgelegten Feuerverzinkungslinie hochwertige Stahlbänder für die Automobilindustrie.
21.06.2021

Stahlbleche für die Automobilindustrie

NUCOR-JFE STEEL MEXICO hat der SMS group die Endabnahme für die neue in Silao, Mexiko, errichtete kontinuierliche Feuerverzinkungslinie erteilt.

Feuerverzinkungsanlage Japan JFE Steel Corporation Modernisierung Nucor Corporation NUCOR-JFE STEEL MEXICO SMS group USA
Mehr erfahren
18.06.2021

Spatenstich für mehr Kapazitäten

Der Stahlgroßhandel Jacob Bek baut seine Kapazitäten im Servicebereich weiter aus und investiert in eine hochmoderne neue Mehrstreifenquerteilanlage.

Deutschland Jacob Bek Mehrstreifenquerteilanlage Modernisierung Neubau Thyssenkrupp Materials Services
Mehr erfahren
Panzhihua Steel & Vanadium ist mit der von SMS modernisierten 1.450-mm-Warmbreitbandstraße gut gerüstet, um zukünftig hochfestes und dünnes Warmband herzustellen zu können.
14.06.2021

Umbau der Warmbreitbandstraße

Umbau der Warmbreitbandstraße zur Produktionserhöhung und Erweiterung des Produktspektrums um hochfestes und dünnes Warmband.

Modernisierung Panzhihua Steel & Vanadium SMS group Warmbreitbandstraße
Mehr erfahren
Aktueller BOF-Konverter Nr. 2 bei ArcelorMittal Zenica
14.06.2021

ArcelorMittal Zenica bestellt neuen Konverter

Im April erhielt Primetals Technologies von dem bosnischen Stahlerzeuger ArcelorMittal Zenica d.o.o. den Auftrag, das Gefäß des BOF-Konverters Nr. 2 zu ersetzen und die d...

ArcelorMittal BOF-Konverter GrappS Konverter Modernisierung Primetals
Mehr erfahren
11.06.2021

Oryx Stainless Group eröffnet neues Lager in Spanien

Das Unternehmen Oryx Stainless España S.L. hat am 1. Mai 2021 einen neuen Lager- und Umschlagplatz in Vilanova i la Geltrú, 40 km südlich von Barcelona, eröffnet.

Edelstahl Modernisierung Oryx Stainless España S.L. Oryx Stainless Group
Mehr erfahren