Unternehmen News
Die Niederlassung in Essen stärkt mit der neuen Strahlanlage Angebot und Lieferzeit und sorgt so für noch mehr Kundenzufriedenheit - Photo: ArcelorMittal
30.03.2021

Neue Strahlanlage in Betrieb genommen

Investition am Standort Essen

Die ArcelorMittal Stahlhandel-Niederlassung in Essen steigert Leistungsfähigkeit und Kundenzufriedenheit: Eine Investition in Höhe von rund 600.000 Euro ermöglichte dem Standort die Installation einer modernen Strahlanlage. Damit reagiert die Niederlassung auf die zunehmende Nachfrage der Kunden nach gestrahltem Material. Nach der Ausstattung der Lagerhallen mit umfassender LED-Beleuchtung gilt dies als nächster Meilenstein.

"Durch die Investition stärken wir unseren Standort mit einem umfangreicheren Angebot und einer verbesserten Lieferzeit für gestrahlte Stahlträger“, kommentiert die Niederlassungsleiterin Andrea Meißler.

Zuvor wurden die Stahlträger durch zentrale Kapazitäten oder externe Dienstleister bearbeitet.

Die neue GIETART Hochleistungsstrahlanlage ist in der Lage, Träger bis zu einem Profil HEM 1000 und einer Länge von bis zu 20 Metern zu bearbeiten. Der integrierte Filter minimiert die Staubemissionen auf unter 1 mg/m³. Auch die Lärmemissionen werden berücksichtigt: Eine moderne Schallisolierung sorgt für einen Geräuschpegel weit unter 80 Dezibel. Damit entspricht die Anlage auch umwelttechnisch den Anforderungen einer modernen Produktion. 

Die Stahlhandel-Niederlassung optimiert durch die neue Strahlanlage die Vermarktung von Stahlträgern aller gängigen Abmessungen in den Güten S235 und S355 in Deutschland. 

(Quelle: ArcelorMittal)

Schlagworte

ArcelorMittalEssenInvestionStrahlanlage

Verwandte Artikel

18.09.2021

Kreislaufwirtschaft: Workshop „Nachhaltige Prozesse für eine Circular Economy“

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) lädt am 23.09.2021 von 10:00 bis 16:00 Uhr zu einem digitalen Workshop zum Thema „Nachhaltige Prozesse für eine...

Berlin Bund Bundesverband Materialwirtschaft Energie Essen EU Forschung ING Innovation Materialforschung Produktion Recycling Salzgitter Stahl Stahlproduktion Stiftung Technik TU Clausthal Wirtschaft Workshop
Mehr erfahren
Dr. Uwe Braun
08.09.2021

Grüner Stahl aus Hamburg

Bei einem Besuch des Stahlwerks von ArcelorMittal in Hamburg sagte Bundesumweltministerin Svenja Schulze am 7. September 2021 die Unterstützung der Bundesregierung für de...

ArcelorMittal Bremen Bund CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Deutschland DRI-Anlage Eisenschwamm Elektrolyse Emissionen EU Gesellschaft Industrie ING Innovation Investition Klima Klimaschutz Klimaziel Klimaziele Kohlenstofffrei Politik Produktion Stahl Stahlerzeugung Stahlindustrie Stahlproduktion Stahlwerk Steel4Future Strategie Transformation Umwelt Unternehmen Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wirtschaft
Mehr erfahren
08.09.2021

Dekarbonisierung der Lieferkette

thyssenkrupp Steel und Lhoist Germany gehen gemeinsam in die Zukunft: Der größte deutsche Stahlhersteller nutzt zukünftig die klimaneutrale Produktlinie LEVEL|BLUE® des i...

CO2 CO2-Emissionen CO2-Reduzierung Emissionen Energie Entwicklung Essen EU Forschung Industrie Investition Klima Klimaschutz Lhoist Germany Lieferketten NRW Partnerschaft Produktion Produktionsprozess Roheisen Schwefel Stahl Stahlherstellung Stahlproduktion Stahlwerk Strategie Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Steel Europe Transformation Transport Unternehmen
Mehr erfahren
Verzögerungen in der Lieferkette verursachten im August bei Global Playern und KMU Produktionsunterbrechungen.
07.09.2021

EMI: Lieferengpässe führen zu Produktionsunterbrechungen

Die deutsche Industrie hatte im August aufgrund anhaltender Lieferengpässe Schwierigkeiten, mit der hohen Nachfrage Schritt zu halten.

Aluminium Automotive Bund Bundesverband Materialwirtschaft Container Corona Deutschland Entwicklung Ergebnis Essen EU Industrie Investition Logistik Produktion Rohstoffe Schrott Service Stahl Stahlpreise Unternehmen Verkauf Wirtschaft
Mehr erfahren
Geschäftsführer Ralf-Peter Bösler (links) und Steffen Lüdemann (rechts) mit Bürgermeister Frank Balzer (Mitte) vor der Vitrine mit der ResponsibleSteel™-Trophäe
06.09.2021

ArcelorMittal Eisenhüttenstadt würdigt ResponsibleSteel™-Zertifizierung

Geschäftsführung würdigt Zertifizierung in feierlichem Rahmen zusammen mit Vertreter*innen von ResponsibleSteel™, der GUTcert-Zertifzierungsgesellschaft und dem internen...

ArcelorMittal Auszeichnung Dekarbonisierung Eisenhüttenstadt Ergebnis Geschäftsführung Klima Nachhaltigkeit Produktion Stahl Stahlproduktion Stahlunternehmen Steel4Future Strategie Transformation Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren