Unternehmen News
Ben de Vos, Vorstand (Vice President) für internationale Aktivitäten bei NLMK - Photo: NLMK Europe
22.10.2020

NLMK Clabecq startet ein 30 Mio. Euro Modernisierungsprojekt

NLMK Clabecq, der belgische Hersteller von dünnen Premium-Stahlblechen und ein Unternehmen der NLMK Group, hat ein 30 Millionen Euro-Projekt zur Modernisierung seines Walzwerks in Angriff genommen und positioniert sich damit weiterhin auf dem Markt für dünne Stahlbleche und insbesondere für vergütete Stahlbleche.

NLMK ist es gelungen, den ersten Teil des 2019 gestarteten Transformationsplans umzusetzen. Die operativen Verbesserungen unterstreichen erneut das Ziel, sich auf dünne und hochfeste sowie verschleißbeständige Bleche zu konzentrieren.

Trotz der Herausforderungen der aktuellen COVID-Krise auf dem Stahlmarkt setzt NLMK den Umsetzungsplan weiter fort. Die Investitionen werden die Herstellung von sehr dünnen Blechen in hohen Festigkeitsbereichen mit besseren Toleranzen bei gleichzeitiger Reduzierung des Gasverbrauchs und des CO2-Ausstoßes ermöglichen. Die Produktpalette, auf die sich NLMK Clabecq konzentriert, ermöglicht es den Kunden, leichtere Produkte zu entwerfen, die die CO2-Bilanz über den gesamten Lebenszyklus reduzieren.

Die Modernisierung des Walzwerks umfasst die Installation eines neuen Entzunderungssystems mit zwei neuen Zunderbrechern und die Modernisierung des viergerüstigen Fertigwalzwerks - ein einzigartiges Anlagenkonzept für die Blechproduktion. Die Investitionen werden es dem Walzwerk Clabecq ermöglichen, sich weiterhin für dünne Bleche am Stahlmarkt zu positionieren und den Kunden die besten Oberflächen-, Ebenheits- und Maßtoleranzen der QUARD®- und QUEND®-Produktreihe zu bieten. Die Modernisierung der Entzunderungsanlage und der Umbau des Fertigwalzwerks werden Ende 2021 abgeschlossen sein.

Ben de Vos, Vorstand (Vice President) für internationale Aktivitäten bei NLMK, erklärt:

"Diese Investitionen werden die Position von NLMK Clabecq stärken, indem sie unsere innovativen Produktreihen QUARD® und QUEND® weiter verbessern. Das Projekt spiegelt auch das Vertrauen und das Engagement der NLMK Group wider, unsere Produkte und unser Geschäft trotz der aktuellen Krise kontinuierlich weiterzuentwickeln. Es wird unser Bestreben unterstützen, Stahl für eine umweltfreundliche Zukunft zu produzieren, und wird es den Kunden ermöglichen, ihre Umweltbelastung zu reduzieren".

(Quelle: NLMK Europe)

 

Schlagworte

CO2ModernisierungNLMKStahlblechWalzwerkWalzwerk Clabecq

Verwandte Artikel

20.01.2022

Hochofen-Dekarbonisierungstechnologie für Magnitogorsk Iron & Steel Works

SMS group wird die Effizienz der Prozesse bei Magnitogorsk Iron & Steel Works durch den Einsatz von "Syngas" verbessern, einer Kombination aus Wasserstoff und Kohlenmono...

Anlagen CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Direktreduktion Emissionen Entwicklung EU Hochofenanlage ING Instandhaltung Investition Midrex MMK Paul Wurth Produktion SMS SMS group SMS group GmbH Stahl Stahlwerk Transformation Umwelt Unternehmen USA Wasserstoff Wurth Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Mit der Lösung „Through-Process Optimization (TPO)“ will EVRAZ ZSMK die Qualität der Schienenproduktion im größten Stahlwerk Russlands weiter steigern.
19.01.2022

Integriertes Qualitätssteuerungssystem für die Schienenproduktion bestellt

Im Oktober 2021 hat Primetals Technologies von EVRAZ Consolidated West Siberian Metallurgical Plant (EVRAZ ZSMK) den Auftrag für ein integriertes Qualitätssteuerungssyste...

Auftragserteilung Essen EU Inbetriebnahme ING Langprodukte Ltd Ltd. Messung Pfannenofen Platform Primetals Produktion Produktionsprozess Russland Schienen Service Stahl Stahlwerk Steuerung TEMA USA Walzwerk Zusammenarbeit
Mehr erfahren
18.01.2022

Weiterbildung mit anderen Augen sehen

Regelmäßige Trainings und Schulungen eines Teams sind elementar, gerade in einem so hochsensiblen Arbeitsbereich wie im Umfeld einer Ofenanlage. 

ABP ABP Induction Systems GmbH Anlagen CO2 Energie EU ING Instandhaltung Schulung Technik Veranstaltung
Mehr erfahren
14.01.2022

TÜV NORD unterstützt komplexen Bau der Windenergieanlagen in Salzgitter

Teile der Industrie wollen mit grünem Wasserstoff in Zukunft weitgehend CO2-frei produzieren. TÜV NORD hat in Salzgitter den Bau von sieben Windenergieanlagen unterstützt...

Anlagen Bergbau CO2 CO2-Emissionen Emissionen Energie Hochofen Inbetriebnahme Industrie ING Salzgitter Salzgitter AG Stahl Strahlen TEMA TÜV NORD AG Unternehmen Wasserstoff WindH2
Mehr erfahren
14.01.2022

Nucor baut ein neues Hüttenwerk für Flachstahl in West Virginia

Der US-amerikanische Stahlkonzern Nucor Corporation gab bekannt, dass ein neues, hochmodernes Flachstahlwerk in Mason County, West Virginia, gebaut werden soll.

Anlagen Automobil Bandverzinkung Bauindustrie Blech CO2 EU Flachstahl Hüttenwerk Inbetriebnahme Industrie ING Kaltband Logistik Nucor Corporation Produktion Service Stahl Stahlwerk Transport USA Walzwerk Wettbewerb
Mehr erfahren