Unternehmen News
Top Management Team (von links nach rechts): Norbert Finger, CFO I Patrick Fetzer, CEO I Tabish Wani, COO I Berthold Jansen, CHRO - Photo: Castolin Eutectic
07.09.2021

Pionierarbeit für industrielle Nachhaltigkeit

Castolin Eutectic gibt neue Mission und Strategie sowie ein neues Führungsteam bekannt

Unter dem Credo "Pioneering Industrial Sustainability" veröffentlicht Castolin Eutectic im September seine Wachstumsstrategie für die nächsten Jahre unter der Leitung eines komplett neuen Managementteams mit Sitz in Kriftel im Großraum Frankfurt.

Im Laufe von mehr als 100 Jahren hat Castolin Eutectic innovative Produkte und Lösungen für Kunden in verschleißintensiven Industriezweigen entwickelt und ist kontinuierlich bestrebt, die Nutzungsdauer zu verlängern, die Wartungskosten zu senken und die industrielle Produktivität durch Schweiß-, Löt- und Beschichtungs-technologien zu erhöhen. 

"Wir haben uns von einem Familienunternehmen in ein globales, eigenständiges Unternehmen verwandelt und dabei unsere Branchenkompetenz, den Fokus auf unsere Mitarbeiter und unseren tief verwurzelten Glauben an Nachhaltigkeit beibehalten", erklärt Patrick Fetzer, seit Oktober 2020 Präsident und Chief Executive Officer. Patrick Fetzer, Präsident und Chief Executive Officer.

"Mit Blick auf die Zukunft werden wir den Schwerpunkt auf Wiederverwendbarkeit mit einem überproportionalen Fokus auf Mehrwertdienste in der Nähe unserer Kunden kultivieren. Unsere Anwendungsmatrizen für die Industrie und unsere Präsenz in den Servicewerkstätten werden eine weitere Expansion in die Kategorien Service und Verbrauchsmaterialien ermöglichen", sagt Martin Kirchgaßner, Vice President und Chief Technology Officer.

Castolin Eutectic wird seinen Kundenstamm in den Schlüsselindustrien (Zement, Bergbau, Öl und Gas, Energieerzeugung, Stahl, Zellstoff und Papier, Zucker, Landwirtschaft, Recycling) weiter ausbauen und sich durch Kundenservice, schnelle Markteinführung, Reaktionsfähigkeit und Zuverlässigkeit auszeichnen.

"Während der COVID-19-Pandemie haben wir wieder einmal gelernt, wie wichtig Produktivität in Zeiten eines schwierigen Umsatzwachstums ist. Da wir Wachstum anstreben, beabsichtigen wir auch, unserem Unternehmen dringend benötigte Investitionen zuzuführen, die in den letzten Jahren keine Priorität hatten", erklärt Tabish Wani, neuer Executive Vice President und Chief Operating Officer, der im Februar 2021 ernannt wurde.

 

"Im Mittelpunkt unserer Geschäftsstrategie stehen unsere Mitarbeiter, von denen die Erreichung unserer ehrgeizigen strategischen Ziele abhängt. Es ist daher selbsterklärend, dass wir uns bei Castolin Eutectic verpflichtet haben, die Fähigkeiten und das Engagement unserer Mitarbeiter zu fördern und zu fordern", sagt Berthold G. Jansen, Global Head of Human Resources. "Wir setzen auf eine gesunde Mischung aus erfahrenen und jungen Mitarbeitern, mit einer angemessenen Präsenz aller Geschlechter und Ausrichtungen. Ein wichtiger erster Schritt in diese Richtung ist die Einführung eines ESG-Managementprogramms, das unsere nachhaltige Zukunftsorientierung widerspiegelt."

Tabish Wani verfügt über umfangreiche praktische Erfahrungen in den Bereichen Lieferkette, Fertigung und Beschaffung bei internationalen Konzernen im Bereich Konsumgüter und Industrieprodukte. 

Norbert Finger, der am 3. Mai 2021 zum Senior Vice President und Chief Financial Officer ernannt wurde, übernimmt die globale Verantwortung für Finanzen, IT, Controlling, Risikomanagement und M&A-Aktivitäten. Mit seinem Hintergrund in der Automobil-, Baustoff-, Einzelhandels- und Fertigungsindustrie hat Norbert Finger strategisch wichtige Projekte für Private-Equity-Unternehmen in den Bereichen Post-Merger-Integration, Geschäftsumwandlung sowie Betriebskapital- und Kostenoptimierung geleitet. 

Berthold G. Jansen, der neue Vice President und Chief Human Resources Officer, war zuvor in führenden HR-Positionen in der Automobil-, Industrie-, Luftfahrt- und Verteidigungsbranche tätig. Bertholds Erfahrung konzentriert sich auf die Konzeption, das Management und die Umsetzung von HR-Transformationsprojekten mit dem Schwerpunkt auf Effizienzsteigerung und Digitalisierung. Zusätzlich zu seiner globalen Rolle im Personalwesen leitet Berthold die Rechtsabteilung und das Compliance Office von Castolin Eutectic. 

 

(Quelle: Castolin Eutectic)

 

 

Schlagworte

Castolin EutecticIndustrieOptimierungPersonalienServiceTransformationUnternehmen

Verwandte Artikel

07.10.2022

Staatliche Förderung für CO2-arme Stahlproduktion der Salzgitter AG zulässig

Die EU-Kommission hat den Förderantrag der Salzgitter AG für das Transformationsprogramm SALCOS® - Salzgitter Low CO2 Steelmaking notifiziert, also die beantragte nationa...

Anlagen BMW Bund CO2 CO2-Emissionen Dekarbonisierung Deutschland Direktreduktion DSV Emissionen EU EU-Kommission Finanzierung Förderung Industrie ING Koks Konverter Niedersachsen Produktion Rohstahlproduktion Sachsen Salzgitter Salzgitter AG Stahl Stahlproduktion Strategie Transformation Vereinbarung Wasserstoff Wasserstoffbasiert
Mehr erfahren
Thomas Reiche, Chairman der 11. EUROSLAG-Konferenz
07.10.2022

Ressourcenschonende und klimafreundliche Nebenprodukte von morgen

Die Vorgaben sind klar: Erderwärmung weltweit auf 1,5 Grad begrenzen und eine weitgehend CO2-freie Wirtschaft bis 2050 in Europa.

ABB Anlagen Anpassung Baustoffe CO2 Dekarbonisierung DSV Duisburg Einsparung EU Forschung Industrie ING Klima Klimaschutz Konferenz Kreislaufwirtschaft Neubau NRW Produktion Regelwerk Schlacke Stahl Stahlherstellung Stahlindustrie Stahlproduktion Strategie Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Steel Europe Transformation Unternehmen USA Wasserstoff Wasserstoffbasiert Wirtschaft Wirtschaftsminister
Mehr erfahren
07.10.2022

Abschluss der Übernahme von Hasselmann

Gemäß der am 9. August 2022 unterzeichneten Vereinbarung und nach Genehmigung der Transaktion durch das Bundeskartellamt hat Colas Rail am 4. Oktober 100% der Anteile der...

Bund Bundeskartellamt Essen EU Hasselmann ING Investition Sachsen Strategie Übernahme Unternehmen Vereinbarung Wirtschaft
Mehr erfahren
thyssenkrupp Steel und Mubea unterzeichnen Absichtserklärung (v.l.n.r): Dr. Christian Lehr (Head of Sales Processing Industries & Steel Service Centers Automotive, thyssenkrupp Steel Europe AG), Bernhard Osburg (Chief Executive Board, thyssenkrupp Steel Europe AG), Dr. Lutz-Eike Elend (Managing Director, Member of the Group Executive Board, Mubea) Dr. Heike Denecke-Arnold (Chief Operations Officer Executive Board, thyssenkrupp Steel Europe AG), Dr. Andreas Hauger (Managing Director, Member of the Group Executive Board, Mubea), Jörg Paffrath (Head of Sales Industry, thyssenkrupp Steel Europe AG), Tobias Klein (Global Purchasing Director, Mubea).
06.10.2022

Absichtserklärung für die Belieferung mit CO2-armen Stahl unterzeichnet

Die Markteinführung von klimafreundlichem Stahl nimmt Fahrt auf. Erst Anfang September hatte der Vorstand der thyssenkrupp AG den Weg für den Bau der größten deutschen Di...

Automobil CO2 CO2-Emissionen CO2-Reduzierung Direktreduktion Duisburg Emissionen EU Flachstahl Hochofen Inbetriebnahme Industrie ING Klima Klimaschutz Klimastrategie Klimaziel Klimaziele LED Leichtbau Lieferung Nachhaltigkeit Produktion Recycling Stahl Stahlproduktion Strategie Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp AG Thyssenkrupp Steel Europe Thyssenkrupp Steel Europe AG Transformation Unternehmen
Mehr erfahren
06.10.2022

Strategische Partnerschaft zur Erschließung neuer lokaler Märkte abgeschlossen

PSI Metals hat im Juli eine strategische Partnerschaft mit dem spanischen Softwareunternehmen Seresco unterzeichnet.

Aluminium Dekarbonisierung Digitalisierung Entwicklung EU Partnerschaft Produktion Produktionsmanagement PSI PSI Metals Service Software Stahl Strategie Unternehmen Vertrieb
Mehr erfahren