Unternehmen News Statement
Photo: pixabay
29.01.2021

Stelco erweitert seinen Produktmix und erhöht die Flexibilität der Produktion durch die erfolgreiche Inbetriebnahme einer Roheisengießanlage

Stelco Holdings Inc. gibt bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft, Stelco Inc., die neue Roheisengießanlage in ihrem Werk Lake Erie Works erfolgreich in Betrieb genommen hat. Die Anlage kann bis zu einer Million Tonnen Roheisen pro Jahr gießen. Die Erweiterung des Betriebs von Stelco um die Roheisengießanlage unterstützt die Flexibilitätsstrategie des Unternehmens und ermöglicht es Stelco, die erhöhte Kapazität, die sich aus dem kürzlich abgeschlossenen Hochofenausbauprojekt ergibt, voll auszuschöpfen.

Mit der Ausweitung der Elektrolichtbogenofen-Produktion ("EAF") in Nordamerika erhöht die Nachfrage nach Eiseneinheiten den Druck auf das bestehende Angebot an Stahlschrott, wodurch Roheisen zu einem zunehmend geschätzten Rohstoff bei der Produktion von Elektrostahl wird. Stelcos neue Roheisengießanlage ermöglicht dem Unternehmen den Zugang zu diesem Markt und erweitert sein komplettes Produktangebot, das von Roheisen über Stahlhalbzeug und warmgewalzte Bleche bis hin zu hochwertigen kaltgewalzten und beschichteten Produkten sowie hochfesten Stählen reicht. Diese Optionalität wird es dem Unternehmen ermöglichen, die Produktion zu maximieren und Märkte zu verfolgen, die die höchste Rendite für seine Stakeholder bringen.

"Die Inbetriebnahme der Roheisengießanlage rundet die jüngste unserer vielen strategischen Investitionen in Stelco seit Mitte 2017 ab, die unsere Anlagen modernisiert, unseren Produktmix diversifiziert und Stelco für den Erfolg in verschiedenen Marktzyklen positioniert haben", sagte Alan Kestenbaum, Executive Chairman und Chief Executive Officer von Stelco. "Da sich die Märkte weiterhin von der globalen Pandemie erholen und der Großteil unserer strategischen Investitionen nun abgeschlossen ist, einschließlich Nordamerikas erstem intelligenten Hochofen, freue ich mich über die Möglichkeit für unser Unternehmen, unsere kostengünstige Struktur, unser taktisch flexibles Geschäftsmodell und unser vielfältiges und umfassendes Produktsortiment zu nutzen, um weiterhin positive Renditen für unsere Aktionäre zu erzielen."

(Quelle: Stelco)

Schlagworte

InbetriebnahmeRoheisengießanlageStelco

Verwandte Artikel

Ein 3D-Bild der Zwischenkühlung von Primetals Technologies für Hyundai Steel.
20.02.2024

Hyundai Steel bestellt Kühlung für Walzstraße

Primetals Technologies hat von Hyundai Steel den Auftrag erhalten, im Werk in Dangjin, Südkorea, eine neue Zwischenkühlung (Intermediate Cooling, IC) in der Grobblechwalz...

ABB Anlagen Automatisierung Automobil Baustahl Bauwesen Blech Bleche Coils Edelstahl Elektrolichtbogenofen EU Grobblech Hochofen Inbetriebnahme Industrie ING Lichtbogenofen Lieferung Offshore Primetals Produktion Profile Schulung Stahl Stahlblech Stahlguss Stahlproduktion Stahlunternehmen Steuerung Strategie Unternehmen Walzen Walzstraße Walzwerk
Mehr erfahren
Der modernisierte AOD-Konverter von Primetals Technologies gewährleistet eine gesteigerte Produktivität
31.01.2024

Primetals modernisiert AOD-Konverter bei ASONEXT

Der italienische Spezialhersteller für Edelstahl, ASONEXT, hat Primetals Technologies mit der Modernisierung seiner 40-Tonnen Argon-Oxygen-Decarburization (AOD)-Konverter...

Anlagen Edelstahl EU Inbetriebnahme Industrie Italien Konverter LED Legierungen Lieferung Modernisierung Produktion Produktionsprozess Stahl Studie
Mehr erfahren
29.01.2024

Neues Service-Center in México

thyssenkrupp Materials de México, einer der führenden Stahl- und Aluminium-Service-Anbieter in Mexiko, hat am 25. Januar 2024 sein neues Service-Center in San Luis Potosí...

Aluminium Anlagen Automobil Emissionen Entwicklung EU Gesellschaft Inbetriebnahme Industrie ING Lieferketten Lieferung Nachhaltigkeit Nordamerika Produktion Schuler Service Stahl Strategie Thyssen thyssenkrupp Thyssenkrupp Materials Services Transformation Unternehmen USA Werkstoff Werkstoffe Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Von links nach rechts: Hanka Snatkin (Plant Director Schmiedewerke Gröditz GmbH | Geschäftsführung), Matthias Pfennig (Leiter Anlagetechnik, Schmiedewerke Gröditz GmbH), Dr. Stefan Lachmann (Bereichsleiter Stahlwerk, Schmiedewerke Gröditz GmbH), Michael Rosenthal (Projektleiter, KSK Analyse Planung Design), Peter Niedens (Automatisierer, KSK Elektro Technik Automation)
15.01.2024

Schmiedewerke Gröditz erneuern EAF mit KSK-Technologie

Die Schmiedewerke Gröditz betreiben einen 50t Elektrolichtbogenofen (EAF) zur Herstellung und Weiterverarbeitung von Rohblöcken in verschiedenen Gewichtsgrößen. Der Decke...

Brandenburg Elektrolichtbogenofen Elektrostahlwerk Entstaubung EU Getriebe Inbetriebnahme ING Instandhaltung Konstruktion Lichtbogenofen Montage Partnerschaft Produktion Produktionsprozess Stahl Stahlwerk Technik Temperatur Unternehmen USA Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Rendering des Standorts in Linz
12.01.2024

voestalpine vergibt Auftrag für EAF in Linz

Mit der Auftragsvergabe geht an die Primetals Technologies Austria GmbH für den Elektrolichtbogenofen – das technologische Kernaggregat für die Umstellung auf die grünstr...

Anlagen Anlagenbau Automatisierung CO2 Danieli Donawitz Einsparung Elektrolichtbogenofen Emissionen Entstaubung EU Handel Hochofen Inbetriebnahme Italien Klima Klimaschutz Lichtbogenofen Montage Primetals Stahl Stahlerzeugung Technik Voestalpine AG
Mehr erfahren