Unternehmen News
Jonathan Weber - Photo: SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
15.02.2021

Strukturelle und personelle Weichenstellungen für die Zukunft

Das Kuratorium der Montan-Stiftung-Saar bestellt mit Wirkung zum 1. April 2021 Jonathan Weber zum Geschäftsführer, Chief Operating Officer, der SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA sowie zum Vorstand der Unternehmen Aktien-Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke und Saarstahl AG. Er wird die neu gegründete Querschnittsfunktion für den Themenbereich „Transformation“ übernehmen und die Umsetzung derselben vorantreiben. Damit einher geht die Verantwortung für die Weiterentwicklung des Zukunftsprogramms der saarländischen Stahlindustrie, das einerseits die Ableitung eines ergebnisorientierten Zielportfolios einschließlich neuer Geschäftsmodelle und andererseits eine wettbewerbsfähige interne Aufstellung, vor allem im Hinblick auf Kosten und Prozesse, sicherstellt.

„Wir freuen uns, dass wir mit Jonathan Weber einen umsetzungsstarken Manager gewinnen konnten, der aufgrund seiner vielfältigen Fähigkeiten und Erfahrungen die notwendige Transformation der saarländischen Stahlindustrie beschleunigen kann. Wir schaffen damit eine neue Rolle und eine neue Funktion, die die Weiterentwicklung unserer Unternehmen in strategischer und finanzieller Hinsicht wesentlich befördern soll“, so Reinhard Störmer, Vorsitzender des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar. „Aus Sicht der Stiftung ist es gerade jetzt essentiell, mit neuen Ideen und neuer Tatkraft die schwierige Zeit der Stahlindustrie in Deutschland und in Europa zu bewältigen. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Jonathan Weber den richtigen Mann für diese Transformation unserer Unternehmen gefunden haben. Unser Ziel ist es, unsere Wettbewerbsfähigkeit zügig zu verbessern und die herausragenden Produkte von Saarstahl und Dillinger in der Weltspitze nachhaltig zu etablieren. Dazu soll das neue Ressort Transformation mit Herrn Weber als zentralem Impulsgeber einen entscheidenden Beitrag leisten.“

Herr Weber zu seiner neuen Aufgabe: „Ich danke dem Kuratorium der Montan-Stiftung-Saar für das große Vertrauen in mich. Ich bin begeistert darüber, gemeinsam mit unserem Team an allen relevanten Themen arbeiten und so das ganze Potenzial unserer traditionsreichen Unternehmen heben zu können. Wir werden die Geschäfte von Saarstahl und Dillinger konsequent fortentwickeln und so dafür sorgen, dass die Stahlindustrie an der Saar eine gute Zukunft haben wird.“

Karl-Ulrich Köhler, CEO von SHS, DHS, Dillinger und Saarstahl, sieht in der künftigen Ausrichtung und Aufstellung eine wesentliche Stärkung der saarländischen Stahlindustrie: „Geschäftsführung und Vorstände von SHS bzw. Saarstahl und Dillinger werden intensiv daran arbeiten, die Leistungsfähigkeit unserer Unternehmen gemeinsam mit unserer exzellenten Mannschaft in allen Bereichen zu verbessern. Wir wollen den Turnaround schnell, effektiv und dauerhaft schaffen! Das will ich mit dem neuen Vorstandsteam gemeinsam erreichen. Das neue Querschnittsressort mit Herrn Weber an der Spitze wird im Zuge unserer Transformationsbemühungen als Unterstützer der weiteren Ressorts wirken und so die künftigen Entwicklungen wesentlich beeinflussen.“

Jonathan Weber, 40, ist seit 2019 Geschäftsführer und Chief Financial Officer der Elektroband-Gruppe des Stahlbereichs von thyssenkrupp. Nach Abschluss seines Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim begann er seine berufliche Laufbahn in der Strategie/M&A-Abteilung der Salzgitter AG. Im Jahr 2012 wechselte er in den thyssenkrupp-Konzern, wo er in verschiedenen Führungspositionen tätig war, u.a. als langjähriger Strategieleiter des Stahlbereichs.

(Quelle: SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA)

Schlagworte

AG der Dillinger HüttenwerkePersonalienSHS

Verwandte Artikel

Lennart Evrell
23.09.2021

Führungswechsel beim schwedischen Stahlkonzern SSAB

Infolge der Eigentumsveränderungen bei SSAB im Mai und Juni dieses Jahres tritt der Vorstandsvorsitzende Bengt Kjell zurück und wird auf eigenen Wunsch zum nächstmögliche...

Personalien SSAB
Mehr erfahren
21.09.2021

Stabilität für die Zukunft – 20 Jahre Montan-Stiftung-Saar

Die Montan-Stiftung-Saar wurde am 07. September 2001 im Rahmen der „saarländischen Hüttenlösung“ gegründet.

CO2 Dillinger Entwicklung Ergebnis EU Forschung Gesellschaft Industrie ING Innovation Montan-Stiftung-Saar Produktion Saarstahl Schienen SHS SHS – Stahl-Holding-Saar Stahl Stahlindustrie Stahlunternehmen Stahlwerk Stiftung Strategie Transformation Unternehmen Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
Rajah Jayendran
17.09.2021

Rajah Jayendran wird leitender Vorstand (COO) bei RHI Magnesita

RHI Magnesita hat ein neues Mitglied im globalen Executive Management Team bekannt gegeben.

Personalien RHI Magnesita Unternehmen
Mehr erfahren
Eine starke gemeinsame Aktion der saarländischen Stahlindustrie: Joerg Disteldorf, Arbeitsdirektor und Personalvorstand von Dillinger und Saarstahl, (3.v.l.) und die Betriebsräte Michael Fischer (2.v.l)  und Angelo Stagno (1.v.l.) übergeben die Spende von 520 000 Euro an Thomas Rosch, Aktion SR/SWR Herzenssache
11.09.2021

520.000,00 € Spenden zu Gunsten der „Aktion SR/SWR-Herzenssache – Hochwasserkatastrophe

Die verheerende Katastrophe, die das Hochwasser und seine Flut in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ausgelöst haben, hat unter den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...

Dillinger EU Hochwasser ING Saarstahl SHS SHS – Stahl-Holding-Saar Spende Stahl Unternehmen
Mehr erfahren
09.09.2021

Saarstahl Rail und Saarstahl Ascoval

Die SHS-/Saarstahl-Gruppe gibt heute den Beschäftigten und Kunden des Schienenwerks von Hayange und des Elektrostahlwerks von Saint-Saulve die neuen Namen der beiden Werk...

CO2 CO2-neutral Elektrostahlwerk EU Frankreich ING Langprodukte Liberty Liberty Ascova Liberty Ascoval Liberty Rail Hayange Produktion Schienen SHS SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA Stahl Stahlmarkt Stahlwerk Strategie Unternehmen Vertrieb
Mehr erfahren