Unternehmen News
Neue Kantenfräsanlage: Zukunftsweisende Investition stärkt Offshore-Wind-Strategie von Dillinger - Photo: Dillinger France
30.06.2021

Dillinger Gruppe stärkt ihre Offshore-Wind-Strategie

Neue Investition bei Dillinger France

Dillinger France produziert mit einer neuen Kantenfräsanlage derzeit seinen ersten Auftrag für kantenbearbeitete Bleche für Offshore-Windanlagen. Ziel dieser zukunftsweisenden Investition ist die Stärkung der Position von Dillinger auf dem Zukunftsmarkt der Windkraft.

Nach Abschluss der umfangreichen Arbeiten zur Umgestaltung der Hallen, zur Schaffung der Schienenanbindung für eine effiziente Logistik sowie zum Bau der Anlage selbst konnte Dillinger France die neue Anlage trotz der pandemie-bedingten Einschränkungen fristgerecht in Betrieb nehmen. Ende April begann die Produktion für einen ersten Auftrag für 62 Millimeter dicke Bleche. Mit dieser 12 Millionen Euro Investition nimmt Dillinger ihre dritte Kantenbearbeitungs-maschine in Betrieb - die erste allerdings, die bei Dillinger France in Dünkirchen aufgestellt wurde. Diese Anlagen sind Hochpräzisionswerkzeuge zur Vorbereitung der Blech-kanten für die Schweißarbeiten und entsprechen somit den immer anspruchs-volleren Anforderungen der Windkraftbetreiber.

Markus Lauer, Président Directeur Général von Dillinger France und Vorstandsmitglied von Dillinger über diese eindrucksvolle Investition: „Dillinger ist ein wichtiger europäischer Akteur auf dem Offshore-Windkraftmarkt; in Europa stehen etwa 80 Windparks auf Gründungen aus Stahl von Dillinger. Um unsere Entwicklungsstrategie auf diesem Markt voranzutreiben und unsere Position in diesem Segment deutlich zu stärken, haben wir in den letzten drei Jahren 30 Millionen Euro in den Standort Dillinger France in Dünkirchen investiert, die in die Renovierung eines Ofens, die Anschaffung eines Förderkrans für die ungewöhnlich großen Blechdimensionen für Windkraftanlagen, die Erweiterung einer Halle, in den Erwerb neuer Hallen sowie in den Bau unserer neuen Kantenfräsanlage geflossen sind.“

Und Philippe Nawracala, Directeur Général Délégué von Dillinger France fügt hinzu: „Wir stellen bereits Bleche für Offshore-Windkraftanlagen her, insbesondere für die Monopile-Gründungen und für Transformatorenstationen. Mit der Kanten-fräsanlage können wir nun stärker an der Entwicklung der Offshore-Windanlagen in Europa partizipieren. Wir sind der einzige französische Hersteller von Grob-blechen aus Stahl für Windkraftanlagen in Frankreich. Und diese Produktion findet in Dünkirchen statt.“

(Quelle: SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA )

 

Schlagworte

BlechbearbeitungDillinger FranceModernisierungOffshore-Wind-StrategieSHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA

Verwandte Artikel

09.09.2021

Saarstahl Rail und Saarstahl Ascoval

Die SHS-/Saarstahl-Gruppe gibt heute den Beschäftigten und Kunden des Schienenwerks von Hayange und des Elektrostahlwerks von Saint-Saulve die neuen Namen der beiden Werk...

CO2 CO2-neutral Elektrostahlwerk EU Frankreich ING Langprodukte Liberty Liberty Ascova Liberty Ascoval Liberty Rail Hayange Produktion Schienen SHS SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA Stahl Stahlmarkt Stahlwerk Strategie Unternehmen Vertrieb
Mehr erfahren
08.09.2021

Ørsted vergibt Fundament-Auftrag für deutsche Projekte an Steelwind Nordenham und Bladt Industries

Insgesamt umfasst der Auftrag den Bau von 107 Monopile-Fundamenten für die beiden geplanten Projekte in der deutschen Nordsee. Erneut wird dafür auch in Deutschland großv...

Bladt Industries Deutschland Energie Energiewende Industrie Investition Offshore Osted SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA Stahl Steelwind Nordenham Unternehmen Windpark Zusammenarbeit
Mehr erfahren
In zwei Retrofit-Schritten ergänzt das Oberkochener Unternehmen neue Maschinen und implementiert eine innovative Steuerungssoftware.
02.09.2021

Retrofit der Hochregalanlage

Für Günther + Schramm zählen nicht nur fließende Prozesse, sondern auch die Sicherheit von MitarbeiterInnen und Gütern.

Anlagen Arbeitssicherheit Automation Günther + Schramm Günther + Schramm GmbH Hochregallager Investition Logistik Modernisierung Produktion Produktionsprozess Software Stahl Steuerung Technik Unternehmen Werkstoff
Mehr erfahren
3D-Modell der neuen Glüh- und Isolierlinie, die SMS für TKSE in Bochum errichtet
25.08.2021

Glüh- und Isolierlinie für Elektroband an thyssenkrupp Steel Europe geliefert

thyssenkrupp Steel Europe, Deutschland, hat die SMS group mit der Lieferung einer Glüh- und Isolierlinie für Elektroband beauftragt.

Glüh- und Isolierlinie Modernisierung SMS group
Mehr erfahren
Primetals Technologies und Fujian Dingsheng Steel unterzeichneten Verträge über Wartungsleistungen für Arvedi-ESP-Anlage.
13.08.2021

Verträge über Wartungsleistungen unterzeichnet

Im April 2021 unterzeichneten Fujian Dingsheng Steel Ltd. und Primetals Technologies Verträge über Instandhaltungsdienstleistungen für die Arvedi-ESP-Anlage inklusive War...

Fujian Dingsheng Steel Ltd. Instandhaltung Modernisierung Primetals Primetals Tangshan Technical Service Ltd. Stranggießen Walztechnik
Mehr erfahren