Trendthema Veranstaltung
Die "E-world energy & water" gilt als Leitveranstaltung der Energiewirtschaft - Foto: Messe Essen
27.01.2020

E-world energy & water - Europas Leitmesse der Energiewirtschaft

CEOs der Energiewirtschaft stellen ihre Pläne für mehr Nachhaltigkeit vor

Als Leitveranstaltung der Energiewirtschaft spiegelt die E-world energy & water aktuelle Themen der Branche wider. Daher nimmt Nachhaltigkeit einen großen Raum auf der Fachmesse ein, die vom 11. bis 13. Februar in der Messe Essen stattfindet. Zwei Programmpunkte sind dabei besonders hervorzuheben: Am ersten Messetag verraten gleich drei CEOs ihre Strategien für grüne Energieversorgung. Um die Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff als Lösungsansatz für die Energiewende geht es am Messemittwoch.

Zunächst erwartet die Fachbesucher am Dienstag, 11. Februar, ein hochkarätig besetztes Podium. Unter dem Motto „Green Energy Supply for the Future“ sprechen Dr. Johannes Teyssen, CEO, E.ON SE; Magnus Hall, CEO, Vattenfall AB; Ursula Morgenstern, CEO, Atos Information Technology GmbH und Dr. Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbandes Erneuerbare Energie. In der Veranstaltung, die von con|energy-Vorstand Dr. Roman Dudenhausen moderiert wird, geht es um die Herausforderungen, ein grüner Energielieferant zu werden. Was bedeutet eine Energieversorgung ohne fossile Brennstoffe? Wie kann die digitale Transformation der Energiewirtschaft helfen, nachhaltiger zu werden? Das sind einige der Punkte, die die Experten analysieren werden.

Ein Weg, um die Energiewende bewältigen zu können, ist die verstärkte Nutzung von Wasserstoff. Lösungsansätze präsentiert das Forum Wasserstoff. Vertreter von Netzbetreibern, Energieversorgern und des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft beleuchten den aktuellen Stand der Technik, die Möglichkeiten im Bereich Sektorenkopplung und der Speicherung von Strom aus Erneuerbaren Energien sowie die politischen Rahmenbedingungen.

Darüber hinaus geben Experten auf zahlreichen weiteren Veranstaltungen während der E-world ihr Wissen weiter und laden zum Informationsaustausch ein. Allein das messebegleitende Kongressprogramm umfasst 17 Vorträge, darunter „Cyberangriffe auf Energieversorger“, das „Glasfaserforum“ oder „Energiemarkt- Megatrends“. Zudem gibt es themenspezifische Foren zu den Bereichen „Smart Tech“, „Innovation“,, „Energy Transition“ und „Trading & Finance“, auf denen die Fachbesucher ebenfalls ein ganztägiges Vortragsprogramm erwartet.
Messe Essen

Schlagworte

EnergieEnergiewirtschaftNachhaltigkeitUmweltschutzWasserstoff

Verwandte Artikel

Installation Photovolarikanlage
22.10.2021

thyssenkrupp Materials Services: Ab 2030 klimaneutral

thyssenkrupp Materials Services bekräftigt die eigenen Nachhaltigkeitsambitionen und erhöht seine selbstgesteckten Vorgaben für den Klimaschutz deutlich: Das Unternehmen...

Automobil CO2 CO2-Emissionen Deutschland Digitalisierung Emissionen Energie Essen EU Gesellschaft Handel Industrie ING Investition Klima Klimaschutz Krefeld LED Lieferketten Lieferung Logistik Nachhaltigkeit Optimierung Produktion Recycling Service Stahl Stahlwerk Strategie Thyssenkrupp Materials Services Transport Unternehmen Werkstoff Wirtschaft
Mehr erfahren
22.10.2021

Marienhütte Graz führt KI-Lösung in der Stahlproduktion ein

Das Stahl und Walzwerk Marienhütte Graz hat die Software “SST Temperature AI” erfolgreich in Betrieb genommen und live in den Produktionsablauf online integriert.

CO2 CO2-Emissionen Einsparung Emissionen Energie Entwicklung Ergebnis EU Inbetriebnahme ING Optimierung Produktion Smart Steel Technologies GmbH Software Stahl Stahlproduktion Temperatur USA Walzwerk Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
21.10.2021

CO₂-armer Stahl ist das Thema

Der Salzgitter-Konzern ist mit mehreren Tochtergesellschaften auf der Blechexpo 2021 vertreten, die vom 26. bis 29. Oktober 2021 in Stuttgart stattfindet.

Anlagen Automobil Blech Bleche Blechexpo CO2 Dekarbonisierung Elektrostahlwerk Emissionen EU Flachstahl Forschung Gesellschaft Handel Hochofen Industrie ING Messe Messestand Nachhaltigkeit Salzgitter Salzgitter AG Salzgitter Flachstahl Schmelze Schmelzen Schrott Service Stahl Stahlerzeugung Stahlhandel Stahlherstellung Stahlwerk Stahlwerk Peine Strategie Transformation Vertrieb Walzwerk Wasserstoff Wasserstoffbasiert
Mehr erfahren
21.10.2021

Energiepreisanstieg bedeutet für viele Betriebe der Stahl- und Metallverarbeitung das Aus

Der rasante Anstieg der Preise für Industriestrom und Erdgas bedeutet für viele mittel-ständische Industriebetriebe der Stahl- und Metallverarbeitung, dass sie nicht mehr...

Aluminium Automobil Bund Deutschland Energiewende Entwicklung Erdgas Essen EU Gesellschaft Handel Industrie ING Innovation Klima Metallverarbeitung Offshore Politik Schmieden Stahl Unternehmen USA Wasserstoff Wirtschaft Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung e.V. WSM WSM Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung e.V. Zahlen Zulieferindustrie
Mehr erfahren
Oberbürgermeister Bernd Tischler und Arbeitsdirektor und Geschäftsführer Michael Hehemann enthüllen das ResponsibleSteel™ am Verwaltungsgebäude
20.10.2021

ResponsibleSteel™ Zertifizierung für Kokerei in Bottrop

ArcelorMittal Bremen mit den Standorten Bremen und Bottrop gehört zu den ersten Standorten des ArcelorMittal-Konzerns weltweit, der nach der Normungsinitiative Responsibl...

ArcelorMittal Auszeichnung Bremen Emissionen Essen EU Gesellschaft Handel ING Investition Klima Kokerei Nachhaltigkeit Stahl Stahlherstellung Transformation Transformationsprozess Umwelt Umweltschutz Unternehmen USA Webseite Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren