Suchergebnisse für „Wasserstoff“  57

Artikel  51

STEAG-Standort in Duisburg-Walsum
03.12.2020

Grüner Wasserstoff für grünen Stahl aus Duisburg

Das Essener Energieunternehmen STEAG, der Duisburger Stahlhersteller thyssenkrupp Steel und der Dortmunder Elektrolyseanbieter thyssenkrupp Uhde Chlorine Engineers arbeit...

Mehr erfahren
Klare ambitionierte Innovationsstrategie, mit Wandel zu Wachstum.
02.12.2020

SMS group plant weltweite Anpassung der Unternehmensstruktur

Mehr erfahren
Michael Westhagemann, Wirtschaftssenator in Hamburg
19.11.2020

Grüner Stahl: Bundesumweltministerin Schulze und Wirtschaftssenator Westhagemann bei ArcelorMittal Hamburg

ArcelorMittal investiert in neue Technologien in der Stahlproduktion, um bis 2050 klimaneutral zu werden. Bis zum Jahr 2030 will der weltgrößte Stahlhersteller die CO2-Em...

Mehr erfahren
19.11.2020

thyssenkrupp streicht weitere 5000 Stellen

Das Unternehmen hatte im Mai 2019 einen Abbau von 6.000 Stellen innerhalb von drei Jahren angekündigt. Davon wurden bisher bereits etwa 3.600 Stellen gestrichen. thyssenk...

Mehr erfahren
Prof. Dr. Hans Ferkel, CTO und Mitglied der Geschäftsführung der SMS group, hat die Auszeichnung „NRW-Wirtschaft im Wandel“ entgegengenommen
18.11.2020

SMS group mit dem NRW-Preis „Wirtschaft im Wandel“ ausgezeichnet

Als einer von drei Preisträgern in der Kategorie „Konzerne & Mittelständler“ wurde SMS group am 17.11.2020 innerhalb einer digitalen Preisträger-Laudatio von Wirtschaftsm...

Mehr erfahren
16.11.2020

Sachsen will Standort für klimaneutrale Stahlproduktion werden

2. Sächsischer Stahlgipfel: Wirtschaftsministerium und Vertreter der Stahlindustrie verabschieden Positionspapier – Minister Dulig: »Die Transformation hin zu einer klima...

Mehr erfahren
Tata Steel war Gastgeber für die hybride Paneldiskussion unter dem Motto „Let’s talk about the future”.
05.11.2020

Internationale Stahlexperten bei Tata Steel Paneldiskussion

Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf die Stahlindustrie und ihre Abnehmermärkte, und wie geht man damit um? Wie steht es mit den Themen Globalisierung, Nachhaltig...

Mehr erfahren
Übergabe des Förderbescheids für Phase 2. v.l.n.r. Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung und die drei Carbon2Chem-Projektkoordinatoren: Prof. Dr.-Ing. Görge Deerberg, stellv. Institutsleiter des Fraunhofer UMSICHT, Prof. Robert Schlögl, Direktor des Max-Planck-Instituts für Chemische Energiekonversion und Dr. Markus Oles, Head of Carbon2Chem bei thyssenkrupp Steel Europe.
29.10.2020

Carbon2Chem®: erste Projektphase erfolgreich abgeschlossen und Förderbescheid des Bundes für zweite Phase erhalten

Das von thyssenkrupp initiierte Projekt Carbon2Chem® geht in die nächste Phase. Gemeinsam mit 16 weiteren beteiligten Partnern hat das vom Bundesministerium für Bildung u...

Mehr erfahren
23.10.2020

ArcelorMittal Europe will noch 2020 den ersten grünen Stahl produzieren

ArcelorMittal Europe gibt Einzelheiten zu seiner CO2-Strategie bekannt. Der Konzern will seinen Kunden noch in diesem Jahr erste grüne Stahllösungen mit einem Volumen von...

Mehr erfahren
Blue Steel: Nachhaltigkeit weitergedacht
16.10.2020

Deutsche Edelstahlwerke treiben Stahl für nachhaltige Zukunftstechnologien voran

Umweltschonend hergestellter Stahl für nachhaltige Zukunftstechnologien: Die Deutschen Edelstahlwerke forcieren die Entwicklung ihrer Stahllösungen für Anwendungen wie El...

Mehr erfahren
13.10.2020

Defossilisierung in der Industrie

Mit großer Wahrscheinlichkeit ist es noch in diesem Jahrzehnt möglich, unter Verwendung kohlendioxidhaltiger Prozessgase Methanol, Harnstoff, höhere Alkohole und Polymere...

Mehr erfahren
Gerrit Nawrakala
06.10.2020

Führungswechsel: Gerrit Nawracala übernimmt Projektleitung der GIFA, METEC, THERMPROCESS, NEWCAST

Gerrit Nawracala (46) ist seit dem 1. September 2020 neuer Project Director Metallurgy & Foundry Technologies. Er übernimmt damit auch die Leitmessen GIFA, METEC, THERMPR...

Mehr erfahren
Die wasserstoffbasierte Direktreduktion ist eine Schlüsseltechnologie für die CO2-freie Rohstahlproduktion
29.09.2020

CO2-Emissionen bei der Stahlproduktion: Von 100 auf 5 Prozent!

Wie kann die Stahlindustrie dazu beitragen, den CO2-Ausstoß zu verringern? Genauer gefragt: Wie lassen sich die CO2-Emissionen bei der Produktion von Rohstahl um bis zu...

Mehr erfahren
21.09.2020

Entwicklung von Grossanlagen zur Erzeugung von umweltfreundlichem Wasserstoff

ABB und Hydrogen Optimized streben Entwicklung von Grossanlagen zur Erzeugung von umweltfreundlichem Wasserstoff an

Mehr erfahren
16.09.2020

Projektorganisation für Machbarkeitsstudie etabliert

Salzgitter AG, Rhenus und Uniper sowie das Land Niedersachsen und Stadt Wilhelmshaven haben Ende Juni die Erstellung einer Machbarkeitsstudie für eine Eisenerz- Direktr...

Mehr erfahren
Frank Balzer (Bürgermeister Eisenhüttenstadt), André Körner (Country ManagerArcelorMittal Germany ), Ministerin Kathrin Schneider, Nico Dewachtere und Ralf Bösler (Mitglieder der Geschäftsführung ArcelorMittal Eisenhüttenstadt) (v.l.n.r.)
14.09.2020

Ministerin Schneider besucht ArcelorMittal Eisenhüttenstadt

Mehr erfahren
Der Vertrag für die Direktreduktionsanlage wurde am 1. September 2020 während einer virtuellen Pressekonferenz unterzeichnet, die an zwei Orten abgehalten wurde: im Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation und im Präsidentenpalast der Region Friaul-Julisch Venetien.
09.09.2020

Umfassendes Expansionsprojekt bei OMK Wyksa, Russland

OMK beauftragt Danieli mit der Lieferung einer neuen Direktreduktionsanlage mit einer Kapazität von 2,5 Millionen Tonnen. Ausgestattet mit der Energiron-Technologie wird...

Mehr erfahren
HYBRIT Pilotanlage zur Herstellung von Eisenschwamm ohne fossile Energieträger
02.09.2020

Hybrit Pilotanlage geht in Betrieb

SSAB, LKAB und Vattenfall nehmen die weltweit erste Pilotanlage für nachhaltigen Stahl in Betrieb

Mehr erfahren
Auf dem Weg zum grünen Stahl: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier zu Besuch bei thyssenkrupp Steel in Duisburg. thyssenkrupp CEO Martina Merz und Stahlchef Bernhard Osburg präsentieren das Konzept für eine erste integrierte Direktreduktionsanlage am Standort Duisburg. Von links nach rechts.
31.08.2020

Elektro-Roheisen aus Hochofen 2.0

Die grüne Transformation von Deutschlands größtem Stahlhersteller nimmt weiter Form an. thyssenkrupp Vorstandschefin Martina Merz überreichte am Freitag, 28.8. das Konzep...

Mehr erfahren
31.08.2020

VNG AG und Salzgitter AG kooperieren im Bereich Grüne Gase

Machbarkeitsstudie untersucht Wirtschaftlichkeit einer Versorgung mit pyrolytisch erzeugtem Wasserstoff und Biomethan

Mehr erfahren
26.08.2020

GrInHy2.0: Sunfire liefert weltweit größten Hochtemperatur-Elektrolyseur

Sunfire hat jetzt den weltweit leistungsstärksten Hochtemperatur-Elektrolyseur (HTE) zur energieeffizienten Wasser-stofferzeugung an die Salzgitter Flachstahl GmbH ausgel...

Mehr erfahren
25.08.2020

Startklar für die grüne Transformation

Bundeswirtschaftsminister, saarländischer Ministerpräsident und Wirtschaftsministerin überzeugen sich von Grüner-Stahl-Strategie von Dillinger und Saarstahl

Mehr erfahren
18.08.2020

LIBERTY Steel Group erwirbt strategische französische Stahlunternehmen, um einen GREENSTEEL Schienen-Champion zu schaffen

Die LIBERTY Steel Group ("LSG"), ein Geschäftsbereich von Sanjeev Gupta's führender GFG-Allianz im Bereich der zukunftsfähigen Industrie, hatte Erfolg bei ihrem Angebot,...

Mehr erfahren
Zellensaal mit rund 100 MW Elektrolyse_Kapazität
10.08.2020

Strategische Partnerschaft für industrielle Elektrolyseanlagen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff vereinbart

Mehr erfahren
von links nach rechts: Dr. Urban Keussen, Mitglied des Vorstandes Technik EWE; Dirk Francis, Mitglied des Vorstandes Technik Primary ArcelorMittal Bremen; Dr. Torsten Köhne, Vorstandsvorsitzender swb AG
30.07.2020

EWE mit Tochter swb und ArcelorMittal kooperieren bei grüner Stahlerzeugung

EWE mit Tochter swb und ArcelorMittal kooperieren bei grüner Stahlerzeugung

Mehr erfahren
Roland Junck wird Chef des CN-30 Programms
23.07.2020

Roland Junck wird Chef des Programms „Carbon Neutral by 2030“ der GFG Alliance

Die GFG Alliance hat Roland Junck zum neuen internationalen Chef des CN30-Programms ernannt. Carbon Neutral by 2030 (CN30) ist ein weitreichendes Programm der GFG-Allianz...

Mehr erfahren
So bedeutend ist Deutschlands Stahlindustrie
15.07.2020

Deutsche Bundesregierung beschließt Handlungskonzept Stahl

Heute hat das Bundeskabinett das federführend vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erarbeitete Handlungskonzept Stahl beschlossen, um die Stahlindustrie zu st...

Mehr erfahren
Zellensaal mit rund 100 MW installierte Elektrolyse-Kapazität
06.07.2020

Air Products und thyssenkrupp wollen bei der Wasserstofftechnologie kooperieren

Der internationale Industriegaskonzern Air Products und thyssenkrupp Uhde haben eine strategische Kooperation vereinbart. Beide Unternehmen werden im Rahmen der exklusive...

Mehr erfahren
18.06.2020

Ministerpräsident Woidke besucht ArcelorMittal Eisenhüttenstadt

Die Corona-Pandemie ist eine außerordentliche Herausforderung. Ministerpräsident Dietmar Woidke überzeugte sich in dieser Woche bei ArcelorMittal Eisenhüttenstadt persönl...

Mehr erfahren
16.06.2020

Nationale Wasserstoffstrategie ist richtig für eine CO2-arme Stahlindustrie

Der Beschluss des Bundeskabinetts zur Nationalen Wasserstoffstrategie ist aus Sicht der Wirtschaftsvereinigung Stahl eine wichtiger Zwischenschritt auf dem Weg zu einer k...

Mehr erfahren
Installation einer Elektrolyseanlage zur Produktion von grünem Wasserstoff
09.06.2020

thyssenkrupp: Produktion von grünem Wasserstoff im industriellen Maßstab

thyssenkrupp hat seine Fertigungskapazitäten für Elektrolyseanlagen zur Produktion von grünem Wasserstoff nun erheblich ausgebaut.

Mehr erfahren
Das Kopernikus-Projekt P2X gibt einen umfassenden Überblick über die deutsche Power-to-X-Landschaft
08.06.2020

Zukunftstechnologie: Interaktive Datenbank zeigt Power-to-X-Projekte

Mehr als 60 Forschungsprojekte und über 30 Industrieanlagen – die Forschung an Power-to-XTechnologien in Deutschland läuft auf Hochtouren. Auch in der geplanten Nationale...

Mehr erfahren
voestalpine befindet sich in einem wirtschaftlich herausforderndem Umfeld
04.06.2020

voestalpine: Hoher Nettoverlust im letzten Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr 2019/20 der voestalpine war seit Beginn von einer massiven Eintrübung des wirtschaftlichen Umfelds infolge der weltweiten Handelskonflikte geprägt. Daru...

Mehr erfahren
Zur CO2-Reduzierung wird erstmalig auf die Verwendung von Wasserstoff als Hauptbestandteil des Koksgases gesetzt
02.06.2020

Positive Klimabilanz bei SHS – Stahl-Holding-Saar

Das Energieeffizienz Netzwerk ESTA (Energieeffizienz mit Stahl) zieht nach einer Laufzeit von drei Jahren eine positive Bilanz: Saarstahl, Dillinger und die verbundenen U...

Mehr erfahren
Für den „Windpark Salzgitter“ mit sieben Windkraftanlagen erfolgt jetzt der offizielle Baustart
20.05.2020

Salzgitter: Offizieller Baustart für Windpark

Für den „Windpark Salzgitter“ mit sieben Windkraftanlagen erfolgt jetzt der offizielle Baustart. Drei werden auf dem Gelände des integrierten Hüttenwerks der Salzgitter F...

Mehr erfahren
Die Reduktionsanlage in Hamburg ebnet den Weg in eine wasserstoffbasierte Zukunft
18.05.2020

ArcelorMittal: Forschungsprojekt mit HAW Hamburg geplant

Bei ArcelorMittal bedeutet der Blick in die Zukunft, sich mit Innovationen auseinanderzusetzen, Investitionen zu planen, Betriebskosten abzuschätzen – und das alles mit d...

Mehr erfahren
Stahlproduktion in Hofors
06.05.2020

Ovako: Erstmals Stahl mit Wasserstoff erhitzt

Zusammen mit Linde Gas AB hat Ovako einen groß angelegten Versuch durchgeführt, bei dem Wasserstoff zum Erhitzen von Stahl vor dem Walzen verwendet wird. Der Versuch wurd...

Mehr erfahren
Stahlproduzenten müssen auf eine neue, großflächig einsetzbare und vor allem klimaneutrale Technologie umstellen
05.05.2020

Neue Studie zur Klimawende in der Stahlindustrie

Die europäische Stahlindustrie ist unter Zugzwang: Im Augenblick ist das stahlproduzierende Gewerbe mit 22 % der größte industrielle CO2-Emittent in Europa. Die neue Stud...

Mehr erfahren
Martina Merz bleibt Vorstandsvorsitzende von thyssenkrupp
20.03.2020

thyssenkrupp: Martina Merz bleibt Vorstandsvorsitzende

Der Personalausschuss des Aufsichtsrats der thyssenkrupp AG hat am 20. März empfohlen, Martina Merz mit Wirkung zum 1. April 2020 für drei Jahre zur Vorstandsvorsitzende...

Mehr erfahren
Neue Wasserstoff- und Industriestrategien sollen Unternehmen unterstützen
11.03.2020

Wasserstoffeinsatz soll gefördert werden

Die Bundesregierung will die Stahl- und Chemieindustrie beim Einsatz von klimafreundlichem Wasserstoff durch entsprechende Regelungen in der „Wasserstoff-Strategie“ unter...

Mehr erfahren
Die Handelsblatt-Jahrestagung Zukunft Stahl stand in diesem Jahr unter dem Motto „Grün ist die neue Effizienz“.
Stahl + Technik (Artikelvorschau)
05.03.2020

Handelsblatt-Jahrestagung Zukunft Stahl 2020: Grün ist die neue Effizienz

Die hochkarätig besetzte Handelsblatt-Jahrestagung Zukunft Stahl fand am 4. und 5. Februar in Düsseldorf statt. Sie stand in diesem Jahr unter dem Motto „Grün ist die neu...

Mehr erfahren
Betriebsassistent Tobias Langemann (l.) und Betriebsleiter Dr. Jürgen Spehr zwischen den Glühplätzen in der Haubenglüherei.
02.03.2020

Salzgitter Flachstahl: Besserer Stahl durch Wasserstoff

Salzgitter Flachstahl nutzt seit Langem in der Glüherei und den Feuerverzinkungsanlagen Wasserstoff zur präzisen Einstellung der Produkteigenschaften des Stahls.

Mehr erfahren
Bis 2030 soll in den Niederlanden ein Megawindpark entstehen.
02.03.2020

Shell: Größte Wasserstoffproduktion Europas geplant

Ein Konsortium aus Gasunie, Groningen Seaports und Shell Nederland hat bekannt gegeben, dass bis 2030 vor der Küste Nordhollands ein Megawindpark von einer Größe zwischen...

Mehr erfahren
Prof. Dr. Heinz Jörg Fuhrmann im Gespräch mit Bundesumeltministerin Svenja Schulze
05.02.2020

Handelsblatt-Jahrestagung fordert verbindliche Rahmenbedingungen

Die Handelsblatt-Jahrestagung Zukunft Stahl fand am 4. und 5. Februar in Düsseldorf statt. Rund 150 Teilnehmer informierten sich unter dem Motto "Grün ist die neue Effizi...

Mehr erfahren
Die
27.01.2020

E-world energy & water - Europas Leitmesse der Energiewirtschaft

Die "E-world energy & water" spiegelt als Leitveranstaltung der Energiewirtschaft aktuelle Themen der Branche wider. Daher nimmt Nachhaltigkeit einen großen Raum auf der...

Mehr erfahren
Beispiel eines Abhitzekessels, hier bei Tianjin Pipe Corporation (TPCO) in China
Stahl + Technik (Artikelvorschau)
11.12.2019

CO2- und energieoptimierte Kreislaufprozesse – Konzepte für die Zukunft

Die europäische Stahlproduktion steht vor einem dramatischen Wandel. Die öffentliche Wahrnehmung und der politische Druck, Veränderungsprozesse in Richtung Nachhaltigkeit...

Mehr erfahren
Professor Herbert Pfeifer bei der Begrüßung zum 2. Aachener Ofenbau- und Thermoprozess-Kolloquium
Stahl + Technik (Artikelvorschau)
11.12.2019

Kernthemen Energiewende und Industrie 4.0

Am 10. und 11. Oktober 2019 versammelten sich in Aachen über 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wissenschaft und Industrie, um sich über den aktuellen Stand der Forsc...

Mehr erfahren
Schrittweise oder disruptiv zu grünem Stahl
Stahl + Technik (Artikelvorschau)
31.10.2019

Eine Industrie im Wandel

Mit rd. 7 % der globalen CO2-Emissionen zählt die Eisen- und Stahlindustrie zu den größten industriellen Emittenten von Treibhausgasen. Im Hinblick auf die Ziele des Pari...

Mehr erfahren
RH-Anlagen gehören zum Konzept der „Green Metallurgy“
Stahl + Technik (Artikelvorschau)
31.10.2019

Vergütung trifft auf Metallurgie

„Think different“-Ansätze sind gefragt, um die globale Erwärmung zu stoppen und gleichzeitig eine fortlaufende Optimierung der Werkstoffeigenschaften zu ermöglichen. Mit...

Mehr erfahren
Satoru Iijima, CEO, Etsuro Hirai, CTO, und Aashish Gupta, CSO (von links), erläutern internationalen Journalisten die diesjährigen Messehighlights des Unternehmens
27.06.2019

Primetals: Kohlenstofffreie Stahlerzeugung

In einem METEC-Pressegespräch am Mittwoch, den 26. Juni, gab Primetals Technologies die Entwicklung einer bahnbrechenden Technologie zur kohlenstofffreien, wasserstoffbas...

Mehr erfahren
Tenova LOI gibt auf der METEC einen umfassenden Einblick in die neuesten und modernsten Technologien zur Metallherstellung
11.06.2019

Tenova: Nachhaltigkeit und Industrie 4.0

Tenovas Stand auf der METEC 2019 soll als Fenster mit Blick auf eine umweltfreundliche und effizientere Metallherstellung fungieren.Eine gute Gelegenheit, einen umfassend...

Mehr erfahren

Seiten  1