Wirtschaft
Die EU-Stahlindustrie fordert eine Anpassung der Schutzmaßnahmen im Außenhandel - Foto: Piqsels
09.06.2020

EU-Stahlindustrie fordert Anpassung der Schutzmaßnahmen im Außenhandel

Importkrise auf dem EU-Stahlmarkt muss verhindert werden

Im Vorfeld der Sitzung des EU-Handelsministerrats am 10. Juni wenden sich zahlreiche Vorstände der Stahlindustrie in Europa in einer gemeinsamen Erklärung an die EU-Kommission sowie die Mitgliedsstaaten und fordern eine umfassende Überarbeitung der EU-Safeguard-Maßnahmen.

Dazu Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl: „Der aktuelle Vorschlag der EU-Kommission zur Überarbeitung der EU-Safeguards reicht bei weitem nicht aus, um die Stahlindustrie in Europa und die damit verbundenen Wertschöpfungsketten vor gravierenden Schäden zu bewahren. Die globalen Überkapazitäten sind infolge der Corona-Pandemie massiv angestiegen. Die Schutzmaßnahmen im Außenhandel müssen daher so ausgestaltet werden, dass sie eine Importkrise auf dem EU-Stahlmarkt verhindern und so den wirtschaftlichen Hochlauf nach der Corona-Krise nicht gefährden. Dies kann nur erreicht werden, wenn auch die Zollkontingente erheblich gesenkt werden. In dieser besonderen Situation braucht es mehr denn je ein entschlossenes Handeln der EU auch im Bereich der internationalen Handelspolitik.“

Wirtschaftsvereinigung Stahl

Schlagworte

Stahlhandel

Verwandte Artikel

Ein Doppelspannstock bietet Prozesssicherheit – gerade bei Einzelschnitten oder beim Sägen von Lagen und Paketen.
30.06.2022

Rohre einzeln und in Lagen sägen

Gerade im Stahlhandel und der Industrie werden an Sägemaschinen hohe Anforderungen gestellt: Präzise, leistungsstarke Sägeschnitte, häufig wechselnde Materialqualitäten u...

Antrieb Arbeitsschutz Bandsägen Energie Energieeffizienz Essen EU Handel Industrie ING Innovation Instandhaltung Messe Profile Sägen Software Stahl Stahlhandel Steuerung Umwelt Umweltschutz Unternehmen Werkstoff
Mehr erfahren
Nordeingang, Entrance north, Arrival, Ankunft
25.06.2022

wire und Tube 2022 - Nachhaltigkeit vieldiskutiertes Thema

1.822 Aussteller aus über 50 Ländern kamen vom 20. bis 24. Juni 2022 nach Düsseldorf, um auf 93.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche technologische Highlights aus ihren B...

Anlagen ArcelorMittal Automation Deutschland Draht Düsseldorf Edelstahl Energie Energiewende Essen EU Frankreich Handel Indien Industrie ING Innovation Investition Italien Japan Kanada Klima Konferenz Messe Nachhaltigkeit Niederlande Polen Rohrbearbeitung Rohre Salzgitter Salzgitter AG Schweden Service SMS SMS group SMS group GmbH Spanien Stahl Stahlhandel Stahlmarkt Stahlrohre Swiss Steel Group Taiwan Technik Thyssen thyssenkrupp Transformation Transformationsprozess Transport Tube Umformtechnik Unternehmen USA Veranstaltung Wasserstoff Weltwirtschaft Wirtschaft
Mehr erfahren
17.06.2022

Grüne Stahlpartnerschaft über die gesamte Automotive-Wertschöpfungskette gegründet

Swiss Steel Group, Andernach & Bleck, Heine + Beisswenger, Magnet-Schultz und ZF reduzieren gemeinsam CO2-Emissionen

Anarbeitung Automobil Automotive Berlin Blankstahl CO2 CO2-Emissionen Einsparung Elektrostahlwerk Emissionen Energie EU Friedrichshafen Getriebe Handel Industrie ING Lieferung Logistik Messung Montage Nachhaltigkeit Optimierung Partnerschaft Stahl Stahlhandel Stahlherstellung Stahlwerk Steeltec Strategie Swiss Steel Group Unternehmen
Mehr erfahren
25.05.2022

Neue Workshopreihen für die verarbeitende Industrie

Die digitale Transformation ist ein fortlaufender Veränderungsprozess, der den Unternehmen der verarbeitenden Industrie viele Möglichkeiten und Chancen bietet.

Digitalisierung Energie Ergebnis Essen EU Handel Hybrid Industrie KALTENBACH.SOLUTIONS GmbH Kasto Konferenz Lieferketten Maschinenbau Messe Politik Rohstoffe Stahl Stahlbau Stahlhandel TEMA Transformation Unternehmen Veranstaltung Werkstoff Werkstoff Stahl Workshop
Mehr erfahren
: v.l.: Susanne Schöne, Moderatorin; Heinrich und Andreas Sülzle, Sülzle Holding GmbH & Co. KG; Mischa Tschopp, Jurymitglied Credit Suisse
20.05.2022

Sülzle ist erneut eine „BEST MANAGED COMPANY“

Der SÜLZLE Gruppe wurde am 12. Mai 2022 der „Best Managed Companies Award“ in Düsseldorf verliehen.

Anlagen Anlagenbau Bund Campus CO2 CO2-neutral Corona Deutschland Digitalisierung Düsseldorf Energie Entwicklung EU Frankreich Gesellschaft Handel ING Innovation Investition Klima Klimaschutz Lieferketten Nachhaltigkeit Partnerschaft Soziales Engagement Stahl Stahlhandel Technik Umwelt Unternehmen USA Wirtschaft Zertifikat
Mehr erfahren