Unternehmen News
Photo: Danieli S.p.A.
26.04.2021

Innovatives Schrottaufbereitungssystem für Stahlwerke

Durch die Investition in die neue patentierte Lösung von Danieli Centro Recycling wird der italienische Stahlhersteller Acciearie Bertoli Safau (ABS) die Betriebskosten und CO2-Emissionen senken.

Danieli Scrap to Melt - DSTM - ist die Antwort von Danieli auf die Reduzierung von Betriebskosten und CO2-Emissionen durch die Aufbereitung und Kontrolle des Schrotts vor der direkten Beschickung der Elektrolichtbogenöfen.

Die innovative und patentierte DSTM-Technologie, entwickelt von Danieli Centro Recycling, ist das Ergebnis der Kombination und Integration von drei Prozessen der Schrottaufbereitung: Verdichtung, Reinigung und chemische Analyse. Die Kombination dieser Prozesse macht es möglich, den aufbereiteten Schrott in analysierte Chargen zu trennen, die auf den Anforderungen des Stahlwerkes basieren.

Im ersten Schritt, der Verdichtung, wird der eingetroffene Schrott mit Scheren oder Shreddern bearbeitet, um vor dem Einschmelzen die richtige Schüttgutdichte zu erreichen. Die für das ABS-Werk konzipierte Lösung sieht die Installation einer neuen Danieli Schrägschnittschere vor, die hohe Produktionsraten bietet und das Zerkleinern von Schneiden Rücklaufmaterial aus Spezialstahl ermöglicht.

Als Nächstes wird das zerkleinerte Material gereinigt. Fremdstoffe werden über einen Inline-Vibrationsförderer entfernt. Nichteisenbestandteile werden mithilfe eines Trommelmagneten vom Einsatzmaterial getrennt.

Im letzten Schritt erkennt der Danieli Analyzer zur Steuerung der Zusammensetzung der Ofenbeschickung die chemische Konzentration an Legierungselementen wie Kupfer, Nickel, Chrom und Mangan. Als Feedback wird der Schrott anhand der chemischen Analyse kategorisiert, wodurch die Schmelzleistung verbessert und die CO2-Emissionen reduziert werden. Der Aufbereitungsprozess läuft automatisch und kontinuierlich ab und nach der Beschickung des Schrotts ist keine Bedienerkontrolle erforderlich, was eine hohe Leistung und Zuverlässigkeit gewährleistet.

Das Danieli Scrap to Melt - DSTM-System ist ein neuer Meilenstein in der grünen Kreislaufwirtschaft.

(Quelle:  Danieli S.p.A.

Schlagworte

Acciearie Bertoli SafauCO2-EmissionenDanieliKostenreduzierungSchrottaufbereitung

Verwandte Artikel

Installation Photovolarikanlage
22.10.2021

thyssenkrupp Materials Services: Ab 2030 klimaneutral

thyssenkrupp Materials Services bekräftigt die eigenen Nachhaltigkeitsambitionen und erhöht seine selbstgesteckten Vorgaben für den Klimaschutz deutlich: Das Unternehmen...

Automobil CO2 CO2-Emissionen Deutschland Digitalisierung Emissionen Energie Essen EU Gesellschaft Handel Industrie ING Investition Klima Klimaschutz Krefeld LED Lieferketten Lieferung Logistik Nachhaltigkeit Optimierung Produktion Recycling Service Stahl Stahlwerk Strategie Thyssenkrupp Materials Services Transport Unternehmen Werkstoff Wirtschaft
Mehr erfahren
22.10.2021

Marienhütte Graz führt KI-Lösung in der Stahlproduktion ein

Das Stahl und Walzwerk Marienhütte Graz hat die Software “SST Temperature AI” erfolgreich in Betrieb genommen und live in den Produktionsablauf online integriert.

CO2 CO2-Emissionen Einsparung Emissionen Energie Entwicklung Ergebnis EU Inbetriebnahme ING Optimierung Produktion Smart Steel Technologies GmbH Software Stahl Stahlproduktion Temperatur USA Walzwerk Wirtschaft Zusammenarbeit
Mehr erfahren
19.10.2021

Dr. Yan Ma erhält Walter-Benjamin-Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft verleiht Dr.-Ing. Yan Ma, dem neuen Leiter der Gruppe "Nachhaltige Materialsynthese" am Max-Planck-Institut für Eisenforschung (MPIE),...

CO2 CO2-Emissionen Eisenerze Eisenforschung Emissionen EU Forschung Forschungsprojekt grüner Stahl Industrie ING Karriere Max-Planck-Institut Max-Planck-Institut für Eisenforschung GmbH MPIe Produktion Stahl Stahlproduktion Wasserstoff
Mehr erfahren
11.10.2021

Metalshub beschließt Partnerschaft mit LME

Metalshub, die digitale Handels- und Preisdatenplattform für die Metallindustrie, hat eine strategische Partnerschaft mit der führenden Börse für Industriemetalle, der Lo...

Aluminium CO2 CO2-Emissionen Emissionen Essen EU Förderung Handel Industrie ING Klima Lieferketten London Metal Exchange Metallindustrie Metalshub Nachhaltigkeit Partnerschaft Rohstoffe Service Stahl Stahlindustrie Unternehmen USA Verkauf Zertifikat Zusammenarbeit
Mehr erfahren
07.10.2021

Klöckner & Co SE schließt Partnerschaft mit H2 Green Steel

Klöckner & Co SE  hat eine Partnerschaft mit dem schwedischen Start-up H2 Green Steel („H2GS“) geschlossen und sich damit den bisher einmaligen Zugang zu signifikanten Me...

Anarbeitung Automobil CO2 CO2-Emissionen Digitalisierung Emissionen EU Flachstahl Gesellschaft Green Steel Industrie ING Kerkhoff Klöckner & Co SE Kooperation Nachhaltigkeit Partnerschaft Produktion Service Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Strategie Unternehmen Werkstoff Werkstoffe Wirtschaft
Mehr erfahren