Unternehmen News
Optimierung der Lagerkapazitäten im Brammenlager mit dem Warehouse Management System der SMS digital. - Photo: SMS group
26.10.2020

JSW Steel Ltd. optimiert Brammenlager mit Warehouse Management System

Höhere Produktion durch effiziente digitale Optimierung der geplanten Lagerkapazitäten

SMS digital, die Digitaltochter der SMS group, hat von JSW Steel Ltd. in Dolvi, Indien, den Auftrag erhalten, ein neues hochautomatisiertes Managementsystem für das Brammenlager zu implementieren. Das X-Pact® MES 4.0 Warehouse Management System wird die Ausnutzung der begrenzten Brammenlagerkapazität optimieren und somit einen wesentlichen Faktor für einen hohen Nutzungsgrad der Warmwalzkapazitäten darstellen.

JSW Steel Ltd. erweitert die jährliche Produktionskapazität des Werkes in Dolvi um zusätzliche fünf Millionen Tonnen durch den Bau eines neuen Stahlwerks, das JSW Steel Ltd. Ende 2017 bei der SMS group in Auftrag gegeben hat und das sich aktuell in der Inbetriebnahmephase befindet. Auch Anlagen von Drittlieferanten werden digital an das Warehouse Management System von SMS digital angebunden werden.

Da bei JSW Steel Ltd. die Lagerfläche für Brammen sehr begrenzt ist, wird das neue Warehouse Management System maßgeblich zur optimierten Ausnutzung der Lagerkapazitäten beitragen. Das innovative Lagermanagementsystem ist Teil des Optimierungsmoduls des Produktionsplanungssystems X-Pact® MES 4.0. Mithilfe des MES 4.0 Warehouse Managers werden die Krane, einschließlich der elektrischen Laufkrane (EOT) und Halbportalkrane, sowie die Transportwagen bei JSW Steel Ltd. Dolvi in Zukunft im automatischen Betrieb arbeiten. Hierdurch wird maximale Effizienz durch optimale vertikale Vernetzung der Produktionsanlagen entlang der gesamten Prozesskette erzielt.

Verfügbare Lagerkapazitäten innerhalb des Brammenlagers können so schnell identifiziert werden. Der Warehouse Manger kann für die optimale Zusammenstellung der Transferaktionen die aktuelle Lager-situation, die Verfügbarkeit der Transportwagen und gleichzeitig auch die Sequenzierung der Stranggießanlagen und der Warmwalzwerke berücksichtigen. Durch die so erzielte Optimierung des Lager- und Transportmanagements kann JSW Steel Ltd. bei erhöhtem Durchsatz gleichzeitig Kosteneinsparungen erzielen.

Ein wesentlicher Faktor für die Entscheidung von JSW Steel Ltd., das Brammenlager mit der SMS group als Partner digital zu vernetzen, ist der hohe Mehrwert der Kombination aus dem Know-how von SMS digital im Bereich funktionaler und gleichzeitig bedienerfreundlicher Digitaltechnologie und der bereits lange bestehenden Partnerschaft zwischen JSW Steel Ltd. und der SMS group.

(Quelle: SMS group)

 

 

Das X-Pact® MES 4.0 Warehouse Management System für das Brammenlagermanagement ermöglicht die Darstellung des Lagerbestandes in 3D. - Photo: SMS group
Photo: SMS group

Schlagworte

JSW Steel Ltd.ManagementsystemOptimierungSMS digitalSMS groupWarehouse Management System

Verwandte Artikel

Aichelin Group-CEO Christian Grosspointner
28.05.2024

Aichelin erzielt 2023 Umsatz von 214 Millionen Euro

Trotz globaler Krisen und schwieriger Rahmenbedingungen in Europa konnte das Unternehmen eine sehr gute Gesamtentwicklung verzeichnen und plant für 2024 weitere Expansion...

Aluminium Anlagen Anlagenbau Automatisierung Brenner China CO2 Einsparung Energie Entwicklung Ergebnis EU Gesellschaft Getriebe Indien Industrie ING Innovation Instandhaltung Investition Lieferketten Managementsystem Modernisierung Nachhaltigkeit Nordamerika Partnerschaft Presse Produktion Pulver Service Sistem Teknik Slowenien Strategie TEMA Umwelt Unternehmen Vereinbarung Verkauf Vertrieb Wasserstoff Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
Vertragsunterzeichnung: Bernhard Steenken (rechts), CSO, Region APAC & MEA, SMS group und Yong-Do Huh (links), CEO, Taewoong Co., Ltd.)
14.05.2024

SMS modernisiert Ringwalzmaschinen von Taewoong

Taewoong setzt seit mehr als 20 Jahren auf die SMS group. Das Unternehmen verwendet eine Vielzahl von SMS gelieferter Ausrüstung, wie ein Walzwerk und eine Ringstrangießa...

Anlagen Antrieb Energie Essen EU Inbetriebnahme Industrie ING Instandhaltung Konstruktion Ltd Ltd. Messe Metallindustrie Modernisierung Montage Offshore Partnerschaft Presse Pressen Produktion Produktionsprozess Profile Ringwalzmaschine SMS group Stahl Stahlherstellung Stahlindustrie Steuerung Unternehmen Walzen Walzwerk
Mehr erfahren
08.05.2024

Green Steel Pionier GMH Gruppe

Der Bundespräsident lädt im Juni wieder zur „Woche der Umwelt“ ein. Als einziger Stahlerzeuger ist das Unternehmen von einer unabhängigen Jury ausgewählt worden, im Park...

Anlagen Auszeichnung Bund CO2 CO2-Emissionen Deutschland Einsparung Elektrolichtbogenofen Emissionen Energie Erdgas Essen EU Gesellschaft GMH Industrie ING Investition KI Klima Lichtbogenofen Optimierung Politik Produktion Produktionsprozess Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Stiftung Strategie Transformation Umwelt Unternehmen Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren
Von links nach rechts: Dr. Michael Bott (Direktor Dekarbonisierung Dillinger und Gesamtprojektleitung Power4Steel), Frank Becker (Geschäftsführer ROGESA und ZKS) Mike McCann (Präsident und Chief Executive Officer IOC) Stefan Rauber (Vorstandsvorsitzender von Dillinger und der Saarstahl AG), Rafael Azevedo (General Manager Sales & Marketing IOC
07.05.2024

ROGESA bezieht Eisenerz von IOC Iron Ore

In der Kategorie Eisenerz wurde die IOC Iron Ore Company of Canada kürzlich von Rogesa und Zentralkokerei Saar – zum vierten Mal in Folge – als TOP-Lieferant ausgezeichn...

Auszeichnung CO2 CO2-Emissionen Dillinger Direktreduktion DRI-Anlage DSV Eisenschwamm Emissionen EU Gesellschaft Hochofen Industrie ING IOC Iron Ore Company Kokerei Koks Konverter Lichtbogenofen Managementsystem Nachhaltigkeit Partnerschaft Produktion Rogesa Roheisen Saarland Saarstahl Saarstahl AG SHS Stahl Stahlerzeugung Stahlindustrie Strategie Transformation USA Wasserstoff Zentralkokerei Saar Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Thomas Peinkofer, Geschäftsführer AICHELIN Service GmbH und Marco Greifeneder, Head of Operations AICHELIN Service GmbH
24.04.2024

Aichelin für Umweltmanagementsystem zertifiziert

Die AICHELIN Service GmbH mit Sitz in Ludwigsburg hat im Frühjahr 2024 erfolgreich die Zertifizierung nach dem weltweit anerkannten Standard ISO 14001:2015 für ihr umfass...

Aichelin Entwicklung EU Handel ING Logistik Managementsystem Nachhaltigkeit Optimierung Service Umwelt Umweltschutz Unternehmen
Mehr erfahren