Technik
Das Team von Nucor und SMS group am Standort Brandenburg, Kentucky in den USA - Foto: SMS group
13.03.2020

Nucor Kentucky: Neue Wiedererwärmungs- und Wärmebehandlungsanlagen

Für die neue Grobblechproduktion am Standort in Brandenburg, Kentucky, USA bekommt Nucor Corporation nach der Stranggießanlage im letzten Jahr nun auch Wiedererwärmungsanlagen für Brammen und Blöcke und zwei Wärmebehandlungsanlagen für Grobbleche von der SMS group geliefert. Die Inbetriebnahme der Anlagen ist für 2022 vorgesehen.

Die Stranggießanlage wird Brammen mit Dicken von 200 bis 305 mm und Breiten bis 3.150 mm herstellen. Die neue Wärmbehandlungsanlage für Brammen und Blöcke, eine Wärmebehandlungsanlage für Dickbleche bis zu 356 mm Dicke und eine kontinuierliche Wärmebehandlungsanlage mit MultiFlex-Quench von Grobblechen mit einer Dicke von 4,8 bis 102 mm und einer Breite bis zu 4.267 mm.

Zum Lieferumfang der SMS group gehört bei diesem Folgeauftrag ein Hubbalkenofen für den Direkteinsatz sowie den Warm- und Kalteinsatz von Brammen mit einer max. Länge von 15.240 mm. Nachgelagert zum Walzprozess ist eine kontinuierliche Wärmebehandlungslinie mit integrierter MultiFlex-Quench. Bei dieser Linie erfolgt das Aufheizen der Grobbleche zum Härten und Normalisieren in einem Hochtemperatur-Rollenherdofen. Die in die kontinuierliche Wärmebehandlungslinie integrierte Richtmaschine ist für Bleche von 4,8 bis 25 mm Dicke und einer maximalen Blechtemperatur von 300 °C ausgelegt.

SMS group

Schlagworte

StahlerzeugungStranggießanlagenWärmebehandlung von Stahl

Verwandte Artikel

Erster Guss des Vorblockformats 255 x 300 Millimeter auf der modernisierten Stranggießanlage bei Nanjing Iron & Steel Group Ltd. geliefert von SMS Concast.
11.08.2020

Nanjing Iron and Steel Group nimmt modernisierte Bloom-Stranggießanlage in Betrieb

Nanjing Iron & Steel Group Co. hat zusammen mit SMS Concast, einem Unternehmen der SMS group in seinem Werk Nr. 2 in Nanjing die aufgerüstete viersträngige Bloom-Stranggi...

SMS group Stranggießanlagen
Mehr erfahren
Mit dem neuen vollautomatischen Top-Feeding-Kaltstrangsystem von Primetals Technologies kann Baosteel nun vollständige Sequenzen, beispielsweise die Übergabe vom Hubwerk an den Wagen, mit nur einer Taste starten.
30.07.2020

Vollautomatisches Kaltstrangsystem von Primetals Technologies erhält Endabnahmezertifikat bei Baosteel

Im Mai 2020 erhielt Primetals Technologies die Endabnahmezertifikate für das vollautomatische TopFeeding-Kaltstrangsystem der zweisträngigen Stranggießanlage CC3 im Stahl...

Modernisierung Primetals Stranggießanlagen
Mehr erfahren
Mit einer Abonnement-Lizenz für die Prozessoptimierungssoftware für Stranggießanlagen von Primetals Technologies können Stahlproduzenten bedarfsgerecht und modular Funktionen und Modelle abonnieren.
23.06.2020

Abo-Lizenz von Primetals setzt neuen Standard in der Stahlbranche

Vor Kurzem erhielt Primetals Technologies einen weiteren Auftrag über eine Abonnement-Lizenz für seine Software zur Prozessoptimierung von Stranggießanlagen - ein der Sta...

Prozessoptimierung Stranggießanlagen Stranggießen
Mehr erfahren
Der Hochofen 5 ROGESA bei Nacht
10.06.2020

Stahlindustrie im Saarland systemrelevant

Die heimische Stahlindustrie ist hochgradig systemrelevant und ein wichtiges Standbein für den Wohlstand des Saarlandes und die industriellen Lieferketten. Das belegt die...

Stahlerzeugung Unternehmen
Mehr erfahren
Von Primetals Technologies modernisierter LD-(BOF-)Konverter im Stahlwerk der Chelyabinsk Metallurgical Plant (ChMK), Teil der Mechel-Gruppe in Tscheljabinsk, Russland
09.06.2020

Modernisierter LD-(BOF-)Konverter bei Mechel

Im Mai erteilte die Mechel-Gruppe die Endabnahmebescheinigung für einen von Primetals Technologies modernisierten LD-(BOF-)Konverter im Stahlwerk der Chelyabinsk Metallur...

Konverter Modernisierung Stahlerzeugung
Mehr erfahren