Technik
Das Team von Nucor und SMS group am Standort Brandenburg, Kentucky in den USA - Foto: SMS group
13.03.2020

Nucor Kentucky: Neue Wiedererwärmungs- und Wärmebehandlungsanlagen

Für die neue Grobblechproduktion am Standort in Brandenburg, Kentucky, USA bekommt Nucor Corporation nach der Stranggießanlage im letzten Jahr nun auch Wiedererwärmungsanlagen für Brammen und Blöcke und zwei Wärmebehandlungsanlagen für Grobbleche von der SMS group geliefert. Die Inbetriebnahme der Anlagen ist für 2022 vorgesehen.

Die Stranggießanlage wird Brammen mit Dicken von 200 bis 305 mm und Breiten bis 3.150 mm herstellen. Die neue Wärmbehandlungsanlage für Brammen und Blöcke, eine Wärmebehandlungsanlage für Dickbleche bis zu 356 mm Dicke und eine kontinuierliche Wärmebehandlungsanlage mit MultiFlex-Quench von Grobblechen mit einer Dicke von 4,8 bis 102 mm und einer Breite bis zu 4.267 mm.

Zum Lieferumfang der SMS group gehört bei diesem Folgeauftrag ein Hubbalkenofen für den Direkteinsatz sowie den Warm- und Kalteinsatz von Brammen mit einer max. Länge von 15.240 mm. Nachgelagert zum Walzprozess ist eine kontinuierliche Wärmebehandlungslinie mit integrierter MultiFlex-Quench. Bei dieser Linie erfolgt das Aufheizen der Grobbleche zum Härten und Normalisieren in einem Hochtemperatur-Rollenherdofen. Die in die kontinuierliche Wärmebehandlungslinie integrierte Richtmaschine ist für Bleche von 4,8 bis 25 mm Dicke und einer maximalen Blechtemperatur von 300 °C ausgelegt.

SMS group

Schlagworte

StahlerzeugungStranggießanlagenWärmebehandlung von Stahl

Verwandte Artikel

Christian Dohr, CEO ESF Elbe‑Stahlwerke Feralpi GmbH
04.05.2021

FERALPI STAHL investiert in neue Anlage

Unbrauchbarer, meist zerkleinerter Abfall aus Metall – der Duden ist recht unbarmherzig in seiner Definition von Schrott.

ESF Elbe Stahlwerke Feralpi GmbH Feralpi Investion Schrott Stahlerzeugung
Mehr erfahren
Im Stahlwerk Dilovası des türkischen Stahlerzeugers Çolakoğlu Metalurji A.S.  modernisierte Primetals Technologies eine bestehende VD-Anlage (Vakuumentgasung), um sie zu einer VOD-Anlage (Vakuum-Sauerstoff-Entkohlung) aufzurüsten.
01.03.2021

Türkischer Stahlerzeuger Çolakoğlu erteilt Endabnahme für VOD-Anlage

Çolakoğlu Metalurji A.S. Primetals Stahlerzeugung Türkei VOD-Anlage
Mehr erfahren
Stahl ist weltweit in kürzester Zeit zum knappen Gut geworden
21.12.2020

Stahlverarbeiter beklagen Knappheit bei Flachstahl und Langprodukten

Nicht nur die Beschaffung von Zusatzmengen ist extrem herausfordernd. Auch bei schon geschlossenen Rahmenverträgen kommt es zu Verzögerungen und Minderzuteilungen mit ent...

Flachstahl Langprodukte Stahlerzeugung Stahlhandel
Mehr erfahren
Ein spezieller Kran bewegt das Walzgerüst R1 an seine neue Position als Gerüst R3 in der Arvedi-ESP-Linie bei Acciaieria Arvedi in Cremona, Italien. Das Modernisierungsprojekt wurde von Primetals Technologies durchgeführt und ist Teil einer Modernisierung, die darauf abzielt, die Produktionskapazität der Linie auf drei Millionen Tonnen pro Jahr zu steigern.
17.12.2020

Acciaieria Arvedi hat die ESP-Dünnbrammen-Linie modernisiert

Im September wurde die Arvedi-ESP-Linie zur Endlosbandproduktion bei Acciaieria Arvedi in Cremona, Italien, nach einer umfangreichen Modernisierung wieder angefahren..

Endlosbandproduktion Modernisierung Primetals Stranggießanlagen
Mehr erfahren
Die Anlage bei TMK Seversky in der Übersicht
05.11.2020

TMKs Seversky Pipe Plant hat eine der größten Wärmebehandlungslinien in Russland in Betrieb genommen

Seversky Pipe Plant, ein Unternehmen der TMK Gruppe, hat der SMS group das Endabnahmezertifikat für eine Wärmebehandlungslinie zur Vergütung von Rohren am Standort Polevs...

Rohre Seversky Pipe Plant SMS group Wärmebehandlung von Stahl
Mehr erfahren