Unternehmen
Durch die Personalentscheidungen wird die Zusammenarbeit von Dillinger und Saarstahl noch enger zusammengeführt. - Foto: Saarstahl
27.05.2020

Personenidentität im Vorstand bei SHS – Stahl-Holding-Saar

Im Rahmen des laufenden Strategieprozesses hat der Aufsichtsrat der SHS – Stahl-Holding-Saar (SHS) in seiner gestrigen Sitzung Entscheidungen im Sinne einer vollständigen Personenidentität zwischen der Geschäftsführung der SHS – Stahl-Holding-Saar und den Vorständen der Aktien-Gesellschaft der Dillinger Hüttenwerke (Dillinger) und Saarstahl AG getroffen. Die beiden Vertriebsvorstände Dr. Günter Luxenburger, Dillinger, und Dr. Klaus Richter, Saarstahl, wurden mit Wirkung vom 1.7.2020 als weitere Geschäftsführer der SHS bestellt. Beide Vertriebsvorstände werden weiterhin ihre Funktion bei Dillinger bzw. bei Saarstahl wahrnehmen. Ab 1. Juli 2020 wird sich die Geschäftsführung der SHS somit aus Tim Hartmann, Vorsitzender, Martin Baues, Jörg Disteldorf (als designierter Nachfolger von Peter Schweda), Günter Luxenburger und Klaus Richter zusammensetzen.

„Durch diese Personalentscheidungen wird die Zusammenarbeit von Dillinger und Saarstahl noch enger zusammengeführt“, erläutert Reinhard Störmer, Vorsitzender der Aufsichtsrats der SHS und Vorsitzender des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar. Störmer weiter: „Die Vorstände von Dillinger und Saarstahl und die Geschäftsführung der SHS sind nun personenidentisch. Damit steht eine einheitliche und kompetente Führungsmannschaft bereit, um die Zukunft der SHSUnternehmensgruppe und ihrer Töchter auf kurzen Wegen zu gestalten und auch im Bereich Vertrieb die Möglichkeiten der Zusammenarbeit und der Synergien weiter voranzutreiben.“

DHS: Martin Baues für Albert Hettrich im Vorstand

Albert Hettrich scheidet zum 1.7.2020 aus seiner Funktion als Generalbevollmächtigter der SHS – Stahl-Holding-Saar und als Mitglied des Vorstandes der DHS – Dillinger Hütte Saarstahl AG (DHS) aus. Seit fast 40 Jahren hat er in verschiedenen Funktionen in Politik und Wirtschaft die Entwicklung der saarländischen Stahlindustrie maßgeblich beeinflusst. Als Mitglied des Vorstandes des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar sowie als Präsident des Verbands der Saarhütten (VDS) bleibt Hettrich der heimischen Stahlindustrie erhalten. Zu seinem Nachfolger im Vorstand der DHS wurde Martin Baues, Technikvorstand von Saarstahl und Dillinger, berufen.

SHS – Stahl-Holding-Saar

Schlagworte

GeschäftsführungUnternehmen

Verwandte Artikel

Rajah Jayendran
17.09.2021

Rajah Jayendran wird leitender Vorstand (COO) bei RHI Magnesita

RHI Magnesita hat ein neues Mitglied im globalen Executive Management Team bekannt gegeben.

Personalien RHI Magnesita Unternehmen
Mehr erfahren
Arc de Triomphe vor der Verhüllung, aber schon eingerüstet. Deutlich zu sehen: Die 100mm breiten orangen Zurrgurte von Dolezych
17.09.2021

Zurrgurte sichern Verhüllung des Arc de Triomphe

Das aktuell spannendste Kunstwerk entsteht wohl zur Zeit in Paris. Es ist die Verhüllung des Arc de Triomphe, lange geplant und bis ins kleinste Detail vorbereitet von Ch...

Bauingenieur Dolezych EU Kunstwerk Paris Unternehmen
Mehr erfahren
17.09.2021

Tata Steel entscheidet sich für Wasserstoffroute in IJmuiden

Tata Steel hat am 15. September 2021 bekannt gegeben, in IJmuiden auf eine Wasserstoffroute zu setzen.

CO2 CO2-Emissionen Direktreduktion Emissionen Erdgas IJmuiden Klimastrategie ORCA van Loon Communications GmbH Stahl Studie Tata Steel Unternehmen Wasserstoff
Mehr erfahren
16.09.2021

Online-Event für den Stahlbau: Performance steigern durch Digitalisierung

Blech Digitalisierung Energie EU ING Kaltenbach Solutions GmbH Klima Lantek Politik Profile Rohre Seminar Software Stahl Stahlbau Stahlpreise Strategie Technik Transformation Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren
16.09.2021

Island Steel baut das Stahl-Service-Centre im Hafen Newport/Wales aus

Associated British Ports (ABP) hat eine neue 10-Jahres-Vereinbarung mit Island Steel unterzeichnet, einem der wichtigsten Stahlservicezentren Großbritanniens im Hafen von...

Associated British Ports CO2 Energie EU Industrie ING Island Steel Partnerschaft Produktion Service Stahl Stahlindustrie Transport Unternehmen Vereinbarung
Mehr erfahren