Unternehmen
3. REGIonales Netzwerk für EnergieEffizienz (REGINEE) - Foto: VEA – Bundesverband der Energie-Abnehmer e.V.
19.11.2019

REGINEE: Senkung von Energieverbrauch und CO2

Am 15. November 2019 schloss der VEA bereits sein 3. REGIonales Netzwerk für EnergieEffizienz (REGINEE) in diesem Jahr erfolgreich ab, diesmal in Zusammenarbeit mit der SIHK als zweitem Netzwerkträger. Nach 4 Jahren regulärer Laufzeit beendeten 10 Unternehmen ihre gemeinsame Arbeit an der Senkung von Energieverbrauch und CO2-Ausstoß. Die geplanten Einsparungen von 3,9 GWh und 2.250 t CO2 wurden weit übertroffen.

45 Maßnahmen setzten die 10 teilnehmenden Unternehmen um und konnten so den Verbrauch von 15,4 GWh und den Ausstoß von 3.860 t CO2 vermeiden. So viel CO2 stößt ein mittelalter Pkw (Benziner) auf einer Strecke von 19,3 Mio. km aus. Begleitet wurden die Unternehmen bei ihrem Streben nach mehr Klimaschutz von VEA und SIHK, sowie der Effizienz-Agentur NRW und der EnergieAgentur.NRW.

Studien belegen, dass Unternehmen, zusammengeschlossen in einem Netzwerk, schneller zu effizienzsteigernden Lösungen kommen und damit größere Einsparungen realisieren. Die Unternehmen im REGINEE Südwestfalen nahmen im Sommer 2015 mit dem Ziel ihre Arbeit auf, ihren Energieverbrauch und die damit verbundenen CO2-Emissionen zu senken. Die Bilanz zeigt, dass die ursprünglichen Ziele weit übertroffen wurden. Der Verband hat seit 2015 bereits 20 REGINEE eingerichtet, zahlreiche weitere Netzwerke befinden sich bundesweit in Gründung, u. a. auch das Nachfolgenetzwerk REGINEE Südwestfalen+, das im ersten Halbjahr 2020 startet. Interessierte Unternehmen sind herzlich willkommen. Vom Austausch im REGINEE Südwestfalen profitierten diese Unternehmen:   

  • Alutronic Kühlkörper GmbH & Co. KG
  • CLAAS/KLINCKE Drahtwerke
  • Dörken GmbH & Co. KG
  • Karl Schräder Nachf.
  • Lumberg Connect GmbH
  • MPG Mendener Präzisionsrohr GmbH
  • OKS Otto Knauf Stahl-Service-GmbH
  • RITZENHOFF AG
  • Rudolf von Scheven GmbH
  • Werner Turck GmbH & Co. KG      

VEA – Bundesverband der Energie-Abnehmer e.V.

Schlagworte

Energieeffizienz

Verwandte Artikel

Die patentierten, innerhalb von Millisekunden schaltenden DÜV-Düsenventile geben den Druck von bis zu 320 bar nur frei, wenn sich ein Werkstück im Wirkungsbereich des Spritzrings befindet.
12.10.2021

Microline Descaling bei Buderus Edelstahl

Die Buderus Edelstahl GmbH hat bei SGGT Hydraulik eine Microline Descaling Anlage für das Entzundern von Halbzeugen aus unterschiedlichen Stahlgüten in Auftrag gegeben.

Antrieb Auftragserteilung Buderus Edelstahl GmbH Edelstahl Energie Energieeffizienz Entzundern EU Inbetriebnahme ING LED Messung Patent SGGT SGGT Hydraulik GmbH Stahl Steuerung Technik Unternehmen
Mehr erfahren
thyssenkrupp´s neue Schmiedelinie am Standort Homburg/ Saar
27.09.2021

Modernste Schmiedelinie der Welt nimmt Produktion auf

Die neue Schmiedelinie von thyssenkrupp am saarländischen Standort Homburg hat im September mit der Produktion erster Musterteile für Lkw-Fahrwerkskomponenten begonnen.

Antrieb Automobil Baumaschinen Bergbau Corona Energie Energieeffizienz Entwicklung Essen EU Investition Presse Pressen Produktion Schmieden Schmiedepresse Strategie Thyssen thyssenkrupp Unternehmen Vertrieb
Mehr erfahren
Für anspruchsvolle Einsätze im Schrottrecycling, Hafenumschlag oder in der Holzmanipulation kann der neue SENNEBOGEN 835 G Hybrid individuell konfiguriert werden und verfügt über eine Reichweite bis 20 m. Die neue Maxcab Kabine bietet höchsten Fahrerkomfort und eine einfache Bedienung.
13.09.2021

Erster Umschlagbagger der G-Serie vorgestellt

Mit dem Umschlagbagger SENNEBOGEN 835 G Hybrid fällt der Startschuss für eine neue Maschinengeneration: die G-Serie.

Bagger Einsparung Energie Energieeffizienz Entwicklung Ergebnis Hybrid ING Innovation Klima Konstruktion Maschinenbau Maschinenbauer Schrott Sennebogen Maschinenfabrik GmbH Service Technik Umschlag Umwelt
Mehr erfahren
19.07.2021

Digitales Energy-Monitoring im Stahlhandel

Die KALTENBACH.SOLUTIONS hat ihre Branchenlösung steelsuite um das Modul Energy-Monitoring erweitert

Anarbeitung CO2 Energie Energieeffizienz Ergebnis EU Handel Industrie ING Klima Stahl Stahlhandel Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren
Stahlträger versandfertig gestapelt bei Nucor Steel Berkley, USA
16.07.2021

Nucor gibt Klimaziel für 2030 bekannt

Der US-amerikanische Stahlkonzern Nucor will die THG-Emissionen seiner Stahlwerke bis 2030 auf 77 % weniger als den heutigen weltweiten Durchschnitt senken

Bund CO2 Emissionen Energie Energieeffizienz Essen EU Klima Klimaziel Messe Paris Rohstoffe Schrott Stahl Stahlerzeugung Stahlunternehmen Stahlwerk Strategie Unternehmen USA
Mehr erfahren