Foto der Woche
Rheinbrücke zwischen Köln und Leverkusen - Foto: Cathrin Hesseler
12.02.2020

Rheinbrücke

Seit Dezember 2017 wird eine neue Rheinbrücke zwischen Köln und Leverkusen gebaut. Dabei kommt Stahl in rauen Mengen zum Einsatz. Auf beiden Uferseiten werden derzeit Vorbereitungen getroffen, um Flächen für Baustraßen aufzuschütten. Zur Rheinseite hin werden diese mit Spundwänden eingefasst. Die runden Pflöcke im Wasser sind so genannte Dalben, die verhindern sollen, dass Schiffe gegen die Flächen prallen. Diese rein zu Schutzzwecken eingelassenen Giganten wiegen jeweils 10 bis 11 t. 56 Stück werden davon benötigt – in Summe sind es also rund 560 Tonnen Stahl, die allein zum Kollisionsschutz verbaut werden. Für die Brücke selbst werden Stahlpylone in Form eines großen „A“ errichtet, die zusammen 2.100 t Gewicht auf die Waage bringen. Insgesamt 13.600 t Stahl werden für Schrägseile und den sonstigen Überbau der Brücke verwendet. Laut der zuständigen Baubehörde Straßen NRW kommen außerdem „zig-tausende Tonnen“ Beton und Betonstahl hinzu. Die neue Brücke über den Rhein wird 1.068 m lang. Sie soll 2025 fertig sein. Auf dem Autobahnabschnitt der A1 sind derzeit etwa 120.000 Fahrzeuge pro Tag unterwegs.

Schlagworte

BrückenbauStahlbau

Verwandte Artikel

Dirk Graumann  (links) und Bernd Hollaender (rechts) , die Geschäftsführer der ProPipe GmbH
26.11.2021

Rohre für herausfordernde Anwendungen

Seit zehn Jahren ist ProPipe im Markt als Anbieter von Rohren etabliert, der weit mehr bietet, als Stahlrohre verschiedenster Abmessungen und Güten zu liefern“

Anlagen Anlagenbau Energie EU IBU ING Kran Logistik Messung Neubau Rohre Stahl Stahlbau Stahlrohre Stahlwerk Transport Unternehmen USA Wasserstoff Zusammenarbeit
Mehr erfahren
Der Blick durch das Mikroskop offenbart die Mikrostruktur der gemeinsam entwickelten Spezialstähle von Dillinger, MECS und der Universität des Saarlandes
04.10.2021

Dillinger führt erfolgreiche Kooperation für Stahlforschung weiter

Dillinger setzt die strategische Partnerschaft mit der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik der Universität des Saarlandes und dem Steinbeis-Forschungszentrum für We...

AG der Dillinger Hüttenwerke Anlagen Blech Bleche DSV Entwicklung Essen EU Forschung Forschungsprojekt Grobblech ING Innovation Kooperation Maschinenbau Nachwuchs Offshore Partnerschaft Produktion SHS – Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA Stahl Stahlbau Stahlforschung Technik Universität Werkstoff Werkstoffe Werkstofftechnik Wettbewerb Wirtschaft
Mehr erfahren
Impressionen von der begleitenden Ausstellung
21.09.2021

Vier Tage mit über 90 Vorträgen sowie begleitender Ausstellung

Endlich wieder live: Der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. und die Messe Essen ziehen ein positives Fazit zum „DVS CONGRESS + EXPO power...

3D-Druck Additive Fertigung Auszeichnung Deutschland DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. Essen EU Forschung Industrie ING Innovation Innovationspreis Messe Messe Essen GmbH Nachwuchs Schweißen Schweissen & Schneiden Stahl Stahlbau Technik Unternehmen Veranstaltung Werkstoff Wirtschaft
Mehr erfahren
16.09.2021

Online-Event für den Stahlbau: Performance steigern durch Digitalisierung

Blech Digitalisierung Energie EU ING Kaltenbach Solutions GmbH Klima Lantek Politik Profile Rohre Seminar Software Stahl Stahlbau Stahlpreise Strategie Technik Transformation Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren
21.06.2021

Thyrolf & Uhle investiert in eine 3D-Laserschneidanlage

Um unterschiedlichste Blechstärken mit höchster Qualität und Geschwindigkeit zu bearbeiten, investierte der Stahl- und Komponentenbauer Thyrolf & Uhle in eine 3D-Lasersch...

MicroStep Europa GmbH Sachsen Schneidanlagen Stahlbau Technik Thyrolf & Uhle
Mehr erfahren