Wirtschaft
Abb: Wirtschaftsvereinigung Stahl
14.12.2021

Stahlschrott-Außenhandel

WV Stahl startet jährliche Berichterstattung

Mit einem neuen statistischen Bericht informiert die Wirtschaftsvereinigung Stahl über die Situation im Stahlschrott-Außenhandel. Der Bericht wird im vierten Quartal eines jeden Jahres veröffentlicht und umfasst wesentliche Kennzahlen u.a. zu Handelsströmen beim Stahlschrott.  

Vor dem Hintergrund globaler Anstrengungen zur Klimaneutralität und CO2-Einsparung rücken Fragen nach der Verfügbarkeit von Stahlschrott immer stärker in den Fokus. So zeigt sich z. B., dass zunehmend Material aus der EU in Drittländer abfließt. Lagen die Netto-Exporte 2015 noch bei 3,9 Mio. Tonnen, stieg dieser Wert 2020 auf 13,4 Mio. Tonnen.  

Diese und weitere Informationen finden Sie in der Publikation „Stahlschrott-Außenhandel: Statistischer Bericht 2021“, die kostenfrei unter stahl-online.de heruntergeladen werden kann. 

(Quelle: Wirtschaftsvereinigung Stahl)

Schlagworte

CO2EinsparungEUHandelKlimaSchrottWirtschaftWVWV StahlZahlen

Verwandte Artikel

Bright World of Metals
29.11.2022

VDMA THERMPROCESS FORUM auf der Düsseldorfer Weltleitmesse THERMPROCESS

Vom 12. bis 16. Juni 2023 öffnen in Düsseldorf die Weltleitmessen GIFA, METEC, THERPROCESS und NEWCAST wieder ihre Tore.

Anlagen Dekarbonisierung Digitalisierung Düsseldorf Energie Energiewende Entwicklung Essen EU Forschung Industrie ING Innovation Klima Klimaschutz Kreislaufwirtschaft Messe Recycling Stahl Stahlindustrie Technik Thermprocess Unternehmen Veranstaltung Wirtschaft
Mehr erfahren
Das Management-Team bei H-TEC SYSTEMS. V.l.n.r. Marius Zasche (CTO), Sophie Kostka (EVP People & Culture), Michael Meister (COO), Dr. Joachim Herrmann (EVP Innovation), Frank Zimmermann (CFO), Robin von Plettenberg (CEO) und Dr. Dominik Heiß (EVP Strategy & Product
29.11.2022

Management Team verstärkt

Die hohe Nachfrage nach erneuerbaren Energiequellen in der Wirtschaft sorgt für starkes Wachstum beim Augsburger Spezialisten für grünen Wasserstoff. Nach der Neuaufstell...

BMW Elektrolyse Elektrolyseur Energie EU ING Innovation Lieferketten Niederlande Produktion Schweden Spanien Unternehmen Wasserstoff Wirtschaft
Mehr erfahren
29.11.2022

SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Alle Marktführer nehmen teil

Beste Vorzeichen für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023: Bereits jetzt haben alle Branchengrößen ihre Stände für die Weltleitmesse rund um das Fügen, Trennen und Beschichten...

Container Cutting Digitalisierung Energie Essen EU EWM Forschung ING Messe Technik Unternehmen USA Voestalpine Werkstoff Werkstoffe
Mehr erfahren
Frank Koch, CEO der Swiss Steel Group.
28.11.2022

Deutsche Stahlindustrie legt Vorschlag für einheitliche Definition von grünem Stahl vor

Nach intensiver Gremienarbeit wurde Seitens der Wirtschaftsvereinigung Stahl, als gemeinsames Arbeitsergebnis der Deutschen Stahlindustrie, ein schlüssiger Vorschlag eine...

Bund CO2 Dekarbonisierung Emissionen Energie Entwicklung Ergebnis EU Finanzierung Frank Koch Hochofen Industrie ING Investition Klima Nordamerika Politik Produktion Regelwerk Schrott Stahl Stahlindustrie Stahlproduktion Stahlwerk Swiss Steel Group Transformation Transport Unternehmen Walzwerk Wirtschaft
Mehr erfahren
28.11.2022

Outokumpu ist der erste Hersteller von nichtrostenden Stählen

Outokumpu ist bestrebt, seine Kunden bei der Reduzierung ihrer Klimaemissionen zu unterstützen. Als Teil seiner kontinuierlichen Bemühungen um Nachhaltigkeit ist Outokump...

2016 CO2 CO2-Emissionen Edelstahl Emissionen EU Industrie ING Klima Klimaziel Klimaziele Nachhaltigkeit Produktion Stahl Stahlindustrie Strategie Transport Unternehmen
Mehr erfahren