Wirtschaft
Die weltweite Rohstahlproduktion geht in der Corona-Pandemie deutlich zurück - Foto: worldsteel/Gregor Schläger
27.05.2020

Weltweite Rohstahlproduktion um 13 Prozent gesunken

Die weltweite Rohstahlproduktion für die 64 Länder, die der World Steel Association (worldsteel) Bericht erstatten, betrug im April 2020 137,1 Mio. t, ein Rückgang von 13,0 % gegenüber April 2019. Aufgrund der anhaltenden Schwierigkeiten, die die Covid-19-Pandemie mit sich bringt, handelt es sich bei vielen Zahlen dieses Monats um Schätzungen, die mit der Produktionsaktualisierung des nächsten Monats revidiert werden können.  

China produzierte im April 2020 85,0 Mio. t Rohstahl, ein Anstieg von 0,2 % gegenüber April 2019. Indien produzierte im April 2020 3,1 Mio. t Rohstahl, ein Rückgang zum April 2019 um 65,2 %. Japan produzierte im April 2020 6,6 Mio. t Rohstahl, die Produktion ist gegenüber April 2019 um 23,5% gesunken. Die Produktion in der EU wird im April 2020 auf 10,7 Mio. t geschätzt, was einem Rückgang von 22,9 % gegenüber April 2019 entspricht. Die USA produzierten im April 2020 5,0 Mio. t Rohstahl, ein Rückgang von 32,5 % gegenüber April 2019.

Die Produktion in der GUS wird im April 2020 auf 6,6 Mio. t geschätzt, was einem Rückgang von 22,6 % gegenüber April 2019 entspricht. Die Ukraine produzierte im April 2020 1,4 Mio. t Rohstahl, ein Rückgang von 30,9 % gegenüber April 2019. Brasilien produzierte im April 2020 1,8 Mio. t Rohstahl, was einem Rückgang von 39,0 % gegenüber April 2019 entspricht. Die Rohstahlproduktion der Türkei belief sich im April 2020 auf 2,2 Mio. t, was einem Rückgang von 26,3 % gegenüber April 2019 entspricht.  

worldsteel

Die weltweite Rohstahlerzeugung ist im April gesunken - Grafik: worldsteel
Grafik: worldsteel

Schlagworte

StahlerzeugungWirtschaft

Verwandte Artikel

Christian Dohr, CEO ESF Elbe‑Stahlwerke Feralpi GmbH
04.05.2021

FERALPI STAHL investiert in neue Anlage

Unbrauchbarer, meist zerkleinerter Abfall aus Metall – der Duden ist recht unbarmherzig in seiner Definition von Schrott.

ESF Elbe Stahlwerke Feralpi GmbH Feralpi Investion Schrott Stahlerzeugung
Mehr erfahren
Im Stahlwerk Dilovası des türkischen Stahlerzeugers Çolakoğlu Metalurji A.S.  modernisierte Primetals Technologies eine bestehende VD-Anlage (Vakuumentgasung), um sie zu einer VOD-Anlage (Vakuum-Sauerstoff-Entkohlung) aufzurüsten.
01.03.2021

Türkischer Stahlerzeuger Çolakoğlu erteilt Endabnahme für VOD-Anlage

Çolakoğlu Metalurji A.S. Primetals Stahlerzeugung Türkei VOD-Anlage
Mehr erfahren
Frank Koch
22.12.2020

Clemens Iller gibt den Chefposten bei der Swiss Steel Group an Frank Koch ab

Der Verwaltungsrat der Swiss Steel Group hat Frank Koch per spätestens 1. Januar 2022 zum Chief Executive Officer (CEO) des Konzerns ernannt. Der amtierende CEO Clemens I...

Ausbildung Deutschland Edelstahl EU Finanzierung GMH Industrie Italien Karriere Stahl Stahlunternehmen Stahlwerk Swiss Steel Group Unternehmen Vertrieb Wirtschaft
Mehr erfahren
Stahl ist weltweit in kürzester Zeit zum knappen Gut geworden
21.12.2020

Stahlverarbeiter beklagen Knappheit bei Flachstahl und Langprodukten

Nicht nur die Beschaffung von Zusatzmengen ist extrem herausfordernd. Auch bei schon geschlossenen Rahmenverträgen kommt es zu Verzögerungen und Minderzuteilungen mit ent...

Flachstahl Langprodukte Stahlerzeugung Stahlhandel
Mehr erfahren
26.11.2020

Wirtschaftliche Erholung der BRIC-Staaten aus Sicht der Maschinenbauer höchst unterschiedlich

VDMA-Mitglieder in China erwarten Umsatzplus für 2020 Markt für Maschinen- und Anlagen in Russland zeigt sich robust Umfrageteilnehmer sind in Brasilien optimistischer...

Brasilien BRIC China Maschinenbauer Russland VDMA Wirtschaft
Mehr erfahren