Unternehmen Produkte
Mit einer Abonnement-Lizenz für die Prozessoptimierungssoftware für Stranggießanlagen von Primetals Technologies können Stahlproduzenten bedarfsgerecht und modular Funktionen und Modelle abonnieren. - © Primetals Technologes, Limited
23.06.2020

Abo-Lizenz von Primetals setzt neuen Standard in der Stahlbranche

Abo-Lizenz von Primetals setzt neuen Standard in der Stahlbranche

Vor Kurzem erhielt Primetals Technologies einen weiteren Auftrag über eine Abonnement-Lizenz für seine Software zur Prozessoptimierung (Level 2) von Stranggießanlagen. Dies markierte den bereits dritten Auftrag innerhalb der letzten Monate für das in der Stahlbranche bisher einzigartige Serviceangebot.

Eine modulare Softwarearchitektur und die einfache Konfigurierbarkeit des Systems ermöglichen es den Betreibern von Stranggießanlagen, bedarfsgerecht Funktionen und Modelle zu abonnieren, indem sie diese dazu- oder abwählen. In regelmäßigen Abständen werden neue Releases, Upgrades und Updates installiert. Das Prozessoptimierungssystem befindet sich somit immer auf dem neuesten Stand.

Durch den Kauf einer Abonnement-Lizenz können sich Investitionsaufwendungen (CAPEX) hin zu Betriebsaufwendungen (OPEX) verschieben. Damit müssen Betreiber von Stranggießanlagen in der Regel kein eigenes Investitionsbudget für die Nutzung der Prozessoptimierungssoftware beantragen. Das in der Jahreslizenzgebühr enthaltene Servicepaket umfasst auch den Remotesupport in Fragen der Fehlersuche, Beratung, Training, Feinabstimmung oder Optimierung. Somit werden die Automationsexperten an der Stranggießanlage entlastet.

Ausgefeiltes Softwaredesign ermöglicht Abonnement-Angebot

Ein Prozessoptimierungssystem, das laufend aktualisiert wird und die Möglichkeit bietet, Funktionen und Modelle nach Bedarf hinzuzufügen oder zu entfernen, benötigt eine grundlegend andere Architektur als Software, die installiert und in Folge „nur noch“ gewartet wird. Das System von Primetals Technologies bietet daher umfangreiche Softwarebibliotheken und einen stabilen Kern mit etablierten Funktionen, die bei allen Stranggießanlagen gleichermaßen zum Einsatz kommen wie z. B. Produktionspraxis, qualitätsrelevante Datenerfassung, metallurgische Modelle oder technologische Steuerungssysteme.

Darüber hinausführende Prozessmodelle werden auf Basis einer modularen serviceorientierten Architektur mit definierten Schnittstellen angeboten. Die Änderung prozessrelevanter Parameter ist jederzeit durch Konfiguration ohne neue Programmierung möglich. Bestehende Prozessmodelle und Konfigurationsdaten werden bei den regelmäßigen Releases, Upgrades und Updates auf die neue Version konvertiert.

Reduzierter Aufwand für internen Budgetierungsprozess

Die Abonnement-Lizenz von Primetals Technologies kann durch Zahlung einer verhältnismäßig geringen einmaligen Installationspauschale und niedrigen Jahreslizenzgebühren genutzt werden. Damit können einmalige Investitionsaufwendungen (CAPEX) in laufende Betriebsaufwendungen (OPEX) umgewandelt werden. Somit wird in der Regel der interne Budgetfreigabelauf wesentlich vereinfacht, und die neue Prozessoptimierungssoftware kann schneller genutzt werden. Dies bietet insbesondere bei älteren Systemen einen Vorteil: Die laufenden Updates der Prozessoptimierungssoftware von Primetals Technologies auf Basis der Abonnement-Lizenz stellen sicher, dass ein System auch bei einer über Jahre ständig aktualisierten internen IT-Infrastruktur stets in vollem Umfang betrieben werden kann.

Entlastung der Fachkräfte

Das Prozessoptimierungssystem von Primetals Technologies enthält zahlreiche Funktionen und Modelle zur Optimierung der Produktionsprozesse von Stranggießanlagen. Alleine in den vergangenen fünf Jahren wurde die Software auf mehr als achtzig Stranggießanlagen in der ganzen Welt installiert. Das kombinierte metallurgische Know-how und Software-Know-how sowie die in der Abonnement-Lizenz enthaltenen Services entlasten somit die Automations-Fachkräfte an der Stranggießanlage.

(Quelle: Primetals Technologies, Limited)

Schlagworte

ProzessoptimierungStranggießanlagenStranggießen

Verwandte Artikel

Vertikale halbkontinuierliche Stranggießanlage mit VERSCON-Technologie von SMS Concast.
19.05.2021

NPO bestellt halbkontinuierliche Vertikal-Stranggießanlage

Neuentwicklung: ökonomische Alternative zum Blockgießen für höchste Ausbeute und beste Qualität des Endprodukts

Auftragserteilung NPO Laboratory of Special Steels and Alloys SMS group Stranggießen
Mehr erfahren
thyssenkrupp wird die Gießwalzanlage durch zwei separate Anlagen ersetzen
08.03.2021

thyssenkrupp Steel vergibt Auftragspaket für die Modernisierungen in Duisburg und Bochum

Primetals Technologies erhält von thyssenkrupp den Zuschlag für den Großteil der bevorstehenden Um- und Neubau von Kernaggregaten an den Standorten Duisburg und Bochum

Bochum Duisburg Kaltwalzen Kernaggregate Modernisierung Primetals Stranggießen thyssenkrupp Warmbandstraße
Mehr erfahren
Ein spezieller Kran bewegt das Walzgerüst R1 an seine neue Position als Gerüst R3 in der Arvedi-ESP-Linie bei Acciaieria Arvedi in Cremona, Italien. Das Modernisierungsprojekt wurde von Primetals Technologies durchgeführt und ist Teil einer Modernisierung, die darauf abzielt, die Produktionskapazität der Linie auf drei Millionen Tonnen pro Jahr zu steigern.
17.12.2020

Acciaieria Arvedi hat die ESP-Dünnbrammen-Linie modernisiert

Im September wurde die Arvedi-ESP-Linie zur Endlosbandproduktion bei Acciaieria Arvedi in Cremona, Italien, nach einer umfangreichen Modernisierung wieder angefahren..

Endlosbandproduktion Modernisierung Primetals Stranggießanlagen
Mehr erfahren
Xingcheng Special Steel und SMS Concast machen den nächsten Schritt in Richtung der weltweit modernsten Technologie für das Stranggießen von 1.200-Millimeter-Rundvorblöcken (hier: 1.000-Millimeter-Rundvorblöcke)
02.11.2020

Xingcheng Special Steel bestellt bei SMS Concast eine Jumbo-Stranggießanlage

Jiangyin Xingcheng Special Steel Works Co. (JYXC), Ltd. aus Jiangyin, Provinz Jiangsu, China, hat SMS Concast, einem Unternehmen der SMS group, einen Auftrag für eine dre...

Rundvorblöcke SMS SMS Concast Stranggießanlagen
Mehr erfahren
Erster Guss des Vorblockformats 255 x 300 Millimeter auf der modernisierten Stranggießanlage bei Nanjing Iron & Steel Group Ltd. geliefert von SMS Concast.
11.08.2020

Nanjing Iron and Steel Group nimmt modernisierte Bloom-Stranggießanlage in Betrieb

Nanjing Iron & Steel Group Co. hat zusammen mit SMS Concast, einem Unternehmen der SMS group in seinem Werk Nr. 2 in Nanjing die aufgerüstete viersträngige Bloom-Stranggi...

SMS group Stranggießanlagen
Mehr erfahren