Unternehmen News
Übergabe des symbolischen Spenden-Schecks - Photo: Feralpi Stahl
16.12.2020

FERALPI STAHL unterstützt die Kita Lerchenweg in Riesa mit einer Spende für die Kleinsten

Tore schießen, rutschen, im Garten toben und mit viel Forschergeist kleinen und großen Rätseln rund um Natur, Umwelt und Technik nachgehen – der Alltag in der Riesaer Kita Lerchenweg ist spannend, schließlich ist die Einrichtung sowohl ein Sportkindergarten als auch ein anerkanntes „Haus der kleinen Forscher". Dieses Konzept für die Kleinsten überzeugt auch die Großen, etwa die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Stahlunternehmen FERALPI STAHL.

„Jedes Jahr wählen unsere Beschäftigten ein Projekt aus, an das das Geld aus unseren Gesundheitstagen gehen soll. 2020 haben sie sich für die Kita Lerchenweg entschieden", sagt CEO Christian Dohr. „Erzieherinnen und Erzieher sind Tag für Tag für unsere Kleinsten da und leisten eine unglaublich wichtige Arbeit – auch für den FERALPI-Nachwuchs."

An den beiden Gesundheitstagen können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stahlproduzenten ihre körperliche Fitness testen und ihre persönlichen Arbeitsbedingungen auf den Prüfstand stellen lassen. Partner der Gesundheitstage sind die beiden Krankenkassen AOK PLUS und BARMER, die auf die Abrechnung ihrer Leistungen an diesen Tagen verzichten. Dieser frei gewordene Betrag wird nun gespendet – einen entsprechenden symbolischen Scheck überreichten neben CEO Christian Dohr, FERALPI-Betriebsratsvorsitzender Maik Paul sowie Dennis Malluschke, Fachkraft für Arbeitssicherheit und Verantwortlicher der Gesundheitstage, am 16. Dezember 2020.

„Wir danken der Belegschaft von FERALPI STAHL ganz herzlich", sagt Frau Kuge, Leiterin der Kita Lerchenweg. „Wir können uns gut vorstellen, diese Spende für die Sanierung und Neugestaltung unseres Musikraumes einzusetzen."

Schlagworte

EUFeralpiSpendeStahlStahlunternehmenTechnikUnternehmen

Verwandte Artikel

21.06.2021

Thyrolf & Uhle investiert in eine 3D-Laserschneidanlage

Um unterschiedlichste Blechstärken mit höchster Qualität und Geschwindigkeit zu bearbeiten, investierte der Stahl- und Komponentenbauer Thyrolf & Uhle in eine 3D-Lasersch...

MicroStep Europa GmbH Sachsen Schneidanlagen Stahlbau Technik Thyrolf & Uhle
Mehr erfahren
Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident und Hauptgeschäftsführer der Wirtschaftsvereinigung Stahl und Vorsitzender des Stahlinstituts VDEh
17.06.2021

Schutz vor Carbon Leakage muss Priorität haben

Anlässlich der heute beginnenden Wirtschaftsministerkonferenz der Bundesländer in Düsseldorf macht die Wirtschaftsvereinigung Stahl deutlich, dass für die Transformation...

Bund Bundesländer Düsseldorf EU Kerkhoff Koordinierung Transformation Wirtschaftsministerkonferenz WV Stahl
Mehr erfahren
Metallisch blanke Schnittflächen dank der HiFinox-Technologie für das Plasmaschneiden von Edelstahl und Aluminium
31.05.2021

Neue HiFinox-Katoden überzeugen mit hoher Lebensdauer

Ab sofort bietet Kjellberg neue HiFinox-Katoden für die Plasmaschneidanlagen Q, Smart Focus und HiFocus an.

Aluminium Anlagen Edelstahl EU ING Katoden Kjellberg Kjellberg Finsterwalde Plasma und Maschinen GmbH Plasmaschneiden Schneidanlagen Stahl
Mehr erfahren
Christian Dohr, CEO ESF Elbe‑Stahlwerke Feralpi GmbH
04.05.2021

FERALPI STAHL investiert in neue Anlage

Unbrauchbarer, meist zerkleinerter Abfall aus Metall – der Duden ist recht unbarmherzig in seiner Definition von Schrott.

ESF Elbe Stahlwerke Feralpi GmbH Feralpi Investion Schrott Stahlerzeugung
Mehr erfahren
18.02.2021

Vanilla Steel beschleunigt Wachstum der E-Handelsplattform

Die Stahlmärkte waren in den letzten Monaten extrem volatil und bewegten sich von Allzeittiefs in Folge der Pandemie zu Allzeithochs aufgrund der sich in den letzten Woch...

CO2 Edelstahl EU Handel Industrie Logistik Rohstoffe Schrott Stahl Stahlindustrie Vanilla STeel
Mehr erfahren